Alexander M. Kuznetsov Pavel Tchelitchew

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Pavel Tchelitchew“ von Alexander M. Kuznetsov

Pavel Tchelitchew (1898–1957) zählt dank seines umfangreichen und komplexen Œuvres zu den faszinierendsten Künstlerpersönlichkeiten der Moderne. Nach einer Ausbildung in Moskau und Kiew bei Alexandra Exter arbeitete er zu Beginn der 1920er Jahre erfolgreich als Bühnenbildner in Berlin, bevor er 1923 nach Paris übersiedelte. Gertrude Stein und später Edith Sitwell zählen zu Tchelitchews illustren Förderern jener Zeit. In Paris bewegte er sich im Kreis der so genannten „Neo-Romantiker“, war nicht nur vom Surrealismus, sondern auch vom russischen Sym bolismus der Jahrhundertwende geprägt, den er um Elemente des Kubismus bereicherte. In den 1940er Jahren, nun in New York, widmete sich Tchelitchew „Inneren Landschaften“, „Röntgen-“Porträts von Köpfen und Körpern, die von glühenden Venen, Arterien und Nervenbahnen durchzogen sind. Die Grenzen zwischen Innen und Außen negierend, löste er solcherart den Körper in Energiebahnen auf. Tchelitchew experimentierte beständig mit neuen Stilen, um eine Bildsprache für transzendente Elemente, kosmische Ordnungen und philosophische Konzepte zu finden. Der dabei entstandene, umfangreiche Komplex an Studien, Zeichnungen und Gemälden stellt einen außergewöhnlich individuellen Beitrag zur Kunst der Moderne dar. Er wird in dieser Publikation erstmals in seiner Gesamtheit gewürdigt und im Kontext der zeitgenössischen Kunst vorgestellt. Pavel Tchelitchew ist in zahlreichen öffentlichen und privaten Sammlungen vertreten, darunter das Museum of Modern Art, New York, die Tate Collection, London, und die Tretjakow-Galerie, Moskau.

Stöbern in Sachbuch

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen