Digitaler Burnout: Warum unsere Smartphone-Nutzung gefährlich ist

von Alexander Markowetz
4,0 Sterne bei3 Bewertungen
Digitaler Burnout: Warum unsere Smartphone-Nutzung gefährlich ist
Bestellen bei:

Neue Leser-Meinungen

Buecherspiegels avatar

es ist wichtig zu wissen, wo die digitale grenze unbegrenzter informationen zu ziehen ist. eine hilfestellung und blick in die zukunft

Aliras avatar

Die Gefahren übermäßiger Smartphone-Nutzung.

Alle 3 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Digitaler Burnout: Warum unsere Smartphone-Nutzung gefährlich ist"

Zusammen mit seinem Team hat Professor Markowetz eine App entwickelt, die das Verhalten der 40 Millionen Smartphone-Nutzer dokumentiert. Er kommt zu einem erschreckenden Ergebnis: Drei Stunden täglich befassen wir uns im Schnitt mit unserem Smartphone, 55 Mal am Tag nehmen wir es zur Hand. Ständig sind wir abgelenkt, unkonzentriert, gestört. Welche dramatischen Folgen die digitale Permanenz für unsere Gesundheit, unser Leben und unsere Gesellschaft hat und was wir dagegen tun können – diesen Fragen geht Alexander Markowetz in seinem brisanten Buch auf den Grund.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783426276709
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:224 Seiten
Verlag:Droemer
Erscheinungsdatum:30.09.2015

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Sortieren:

Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

Gespräche aus der Community zum Buch

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Stöbern in Sachbücher

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks