Alexander Masters The Genius in my Basement

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Genius in my Basement“ von Alexander Masters

An intimate portrait of an everyday genius.As Aristotle understood it, 'there is no great genius without a mixture of madness' and he may well have had a point: Einstein routinely forgot his way home when out walking the streets of Vienna, Nietzsche wound up in an insane asylum and Bobby Fischer, the chess prodigy, now scrambles around the world, seeking residency in any country reckless enough to let him through immigration.Simon Philips Norton, the subject of 'The Genius in my Basement', is not mad - not by a long shot - but he is certainly mixed up. At one time he was considered one of the greatest prodigies of contemporary mathematics, his breakthrough work on a group of numbers nicknamed the 'Monster' inspired, and was acclaimed by, the international maths community for many years. These days he spends most of his time colouring in road atlases, tracing the paths of bus routes he has travelled upon all over the country, sheltering amongst a tower of unwashed pans and eating smoked kippers straight from a tin in his 'messy' (as Simon calls it) basement flat in Cambridge.In 'The Genius in my Basement', Alexander Masters, the award-winning and best-selling author of 'Stuart: A Life Backwards', offers a tender, humorous and intimate portrait of genius at its most ordinary and at its most blurred.§He enters us into the extraordinary life of one of the would-be contenders - an everyday mastermind - and in doing so, reveals the cruel burdens, as well as the glorious rewards, of a life marked by brilliance.

Stöbern in Biografie

Barbarentage

Für Surfer sicherlich lesenswert. Andere Leser dürften sich streckenweise langweilen.

wandablue

Troublemaker

Sehr exposiver Stoff und überaus mutiv. Respekt!

AberRush

Ich bin mal eben wieder tot

Persönliche Aufarbeitung der Angststörung. Leider ziemlich wirr geschrieben und gerät am Ende zu sehr ins Schwafeln.

katzenminze

Wir werden glücklich sein

Eine Schicksalsgeschichte, die berührt, aber auch Mut macht & Bewunderung für eine so starke Frau auslöst.

howaboutlife

Mileva Einstein oder Die Theorie der Einsamkeit

Eine emotionale Biografie über eine gescheiterte Wissenschaftlerin wie Ehefrau.

seschat

Wir sind dann wohl die Angehörigen

Das geht unter die Haut.

blaues-herzblatt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.