Alexander McCall Smith Der Gecko und das Unglücksbett

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Gecko und das Unglücksbett“ von Alexander McCall Smith

Neues von der Miss Marple Botswanas! Mma Ramotswe ist traditionell gebaut, sie trinkt Unmengen Rotbuschtee - und löst dabei die heikelsten Fälle. Was etwa hat es mit dem Unglücksbett im Krankenhaus von Mochudi auf sich? Wer stiehlt Büromaterial aus der Druckerei? Und hat die unverschämteste Frau Botswanas einen Ehebrecher zum Mann? Zum Glück finden Mma Ramotswes scharfer Verstand sowie ihre tiefe Menschenliebe für alles eine Lösung. Selten kommt Mma Ramotswe, Gründerin und Leiterin der einzigen Frauen-Detektei Botswanas, zur Ruhe. Nun wird ihr ein besonders kniffliger Fall aufgetragen: Steht im Krankenhaus von Mochudi ein verfluchtes Bett? Oder wie sonst kann es sein, dass darin drei Menschen hintereinander überraschend zu Tode kommen - jeweils am Freitag? Erfreulich harmlos wirkt dagegen das Problem der gestohlenen Büromaterialien in einer örtlichen Druckerei. Doch offenbaren sich auch dort schnell tief gehende menschliche Schwierigkeiten. Als noch ein dritter Auftrag hereinkommt, bietet Mma Ramotswes Ehemann J.L.B. Matekoni seine Hilfe an. Doch hat ein Mann genug Feingefühl, um ausgerechnet in einem Fall von Ehebruch zu ermitteln? Da beschließt auch noch Mma Ramotswes Assistentin Grace, zu kündigen und ihre nahezu perfekten Fähigkeiten als Sekretärin aus der Agentur abzuziehen. Wie gut, dass Mma Ramotswe sich auf ihren gesunden Menschenverstand und ihre tiefe Liebe zu Land und Leuten verlassen kann.

Stöbern in Krimi & Thriller

Finster ist die Nacht

3. Fall für Detectiv Macey Greely

Buchverschlinger2014

SOG

Ein neues Meisterwerk von Yrsa: Kühl, kühler, SOG

oberchaot

Unter Fremden

Packend und emotional! Dieser Roman erregt Gemüter und öffnet Augen!

BuchHasi

Gottes rechte Hand

Spannender Thriller - beklemmend und aktuell!

miriamB

Fiona

Verdeckte Ermittlung und psychische Störungen - beklemmend gut zu lesen, unbefriedigendes Ende

Akantha

Der Präsident

harry potter haftes rumrühren einer gutmenschelnden irin, die atomkrieg verhindert und präsidenten entmachtet. viele deja vus, viel abgeschr

Pashtun Valley Leader Commander

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Gecko und das Unglücksbett" von Alexander McCall Smith

    Der Gecko und das Unglücksbett
    Dubhe

    Dubhe

    25. August 2012 um 20:45

    Mma Ramotswe leitet die einzige Frauen-Detektei in ganz Botswana. Und nicht, dass man nun denkt, dass sie eine junge selbstbewusste Frau ist, nein, denn sie ist eine typische Botswanerin, traditionel gebaut und sie liebt Rotbuschtee, und zwar in rauen Mengen. Ihr Mann ist Mechaniker und auch ansonsten scheint alles, als sei es typisch für dieses Land, doch Ramotswe ist alles andere als eine normale Frau! Und so ist ihren Kunden schnell geholfen, wenn jemand einmal etwas aus einer Druckerei stiehlt oder wenn eine Ehefrau ihren Mann des Ehebruchs bezichtigt... . Das Buch hört sich recht witzig an und an manchen Stellen ist es das auch, aber ehrlich gesagt hat mich dieses Buch nicht gerade überzeugt. Mma Ramotswe ist ein etwas komischer Charakter, dem man das ganze eigentlich nicht zutrauen würde, meiner Meinung nach. Weiteres finde ich es etwas komisch, wenn ein Schotte einen Roman über eine Frau am anderen Ende der Welt schreibt. Der Stil ist nicht schlecht, allerdings auch nichts Außergewöhnliches und leider kann ich nicht allzu virl Gutes über dieses Buch sagen.

    Mehr