Alexander Merow Die Antariksa-Saga I - Grimzhag der Ork: Roman

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Antariksa-Saga I - Grimzhag der Ork: Roman“ von Alexander Merow

Grimzhag, der Sohn des Orkhäuptlings Morruk, und seine Stammesgenossen fristen in den kargen Steppen des Nordens ein trostloses Dasein. Als die Orks einen besonders harten Winter überstehen müssen, entschließen sich Grimzhag und einige der anderen Krieger zu einem Raubzug bei den Menschen, um Nahrung für ihren Stamm zu beschaffen. Sie treffen auf Zaydan Shargut, einen undurchsichtigen Kaufmann, der ihnen ein verlockendes Angebot macht. Doch der Pakt mit den Menschen beschwört eine Katastrophe herauf …

Stöbern in Fantasy

Bird and Sword

Eine märchenhafte Geschichte von Magie, Liebe und Freundschaft

bookvamp

Die Saat des weißen Drachen: Fantasy-Epos

Eine wirklich tolle Story, die absolut lesenswert ist!!!!

XChilly

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Abgebrochen auf Seite 112. Die Idee war toll aber an der Umsetzung hat es wirklich gemangelt. Der Schreibstil war absolut nicht meins.

Phina_Chan

Verrottet

Charakterstarke Protagonisten und eine Welt voller Zombies, was will man zum gruseln mehr? :D

Blacksally

Die Chroniken von Azuhr - Der Verfluchte

Warte sehnsüchtig auf den nächsten Teil

Sassenach123

Der Erbe der Schatten

der besteTeil aus dieser Reihe, auch wenn Fittz manchmal nervt

sternchennagel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Orks schlagen zurück!

    Die Antariksa-Saga I - Grimzhag der Ork: Roman

    Marduk44

    16. December 2013 um 22:51

    "Grimzhag der Ork" ist ein lesenswerter Newcomer-Roman. Wer Merows Beutewelt-Reihe kennt, der wird auch seinen Stil kennen und sicherlich auch schätzen. Die Antariksa-Saga handelt vom Aufstieg eines Orkhäuptlings, der das vom Untergang bedrohte Volk der Orks wieder zu alter Größe führen will. Eine spannende Story und zahlreiche Kämpfe (teilweise allerdings recht krass beschrieben) erwarten den Leser. Manchmal erinnerte mich der Roman an die Bücher von Markus Heitz.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks