Alexander Moritz Frey Ein Mädchen mordet

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Mädchen mordet“ von Alexander Moritz Frey

«Nachdem Thekla Trautner die Zeitungsnotiz gesucht und gefunden und gelesen hatte, legte sie das Blatt mit Fingern, die stärker ins Zittern gerieten, sorgfältig zusammen, als könne sie so das Schreckliche verhüllen, unauffindbar – ja, unvorhanden machen. Doch dann flogen die Hände derart, dass die Zeitung ihr hinwegfiel.
Freilich hatte sie einen Bericht über das Schicksal der Frau Kollo erwartet. Aber dass diese noch lebte – oder wieder lebte – wie unbegreiflich, wie entsetzlich! – Nachdem die Frau doch gestern von ihr selbst getötet worden war ...»
Frey: Ein Mädchen mordet

In der von Klaus Mann herausgegebenen Exilzeitschrift «Die Sammlung» hat Alexander Moritz Frey (1881–1957) insgesamt drei Erzählungen veröffentlicht. Für «Ein Mädchen mordet» wurde ihm 1934 der 1. Preis in einem Wettbewerb der Zeitschrift zuerkannt. Die kurz darauf publizierte Erzählung «Bionella» und die politische Satire «Die Beratung», in der Politiker sich einen Gegner für den nächsten Krieg suchen, werden hier ebenfalls abgedruckt.

Stöbern in Romane

Lied der Weite

Zeit für romantische Emotionen und Empfindlichkeiten gibt es wenig, Pragmatismus, Realismus – das ist es, was das Leben fordert.

AenHen

Menschenwerk

Was bleibt, wenn die Menschlichkeit abhanden kommt?Schmerzhaft und grausam, eindringliche Lektüre.

ulrikerabe

Der Frauenchor von Chilbury

Tolle Geschichte, mitreißend und berührend

Wuestentraum

Highway to heaven

Eine ziemlich verrückte ganz normale Liebesgeschichte

loly6ify

Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen

[4/5] Skurril und rätselhaft geht es weiter, stets unvorhersehbar und überraschend dazu. Nur dieses Ende...!!!

Marysol14

Sonntags in Trondheim

WE are Family :-)

Ivonne_Gerhard

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks