Neuer Beitrag

Marina_Nordbreze

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Crime Club

Zwei Schwestern im Kampf um Leben und Tod im Crime Club

Fans der aufregenden Unterhaltung und des ganz besonderen Nervenkitzels: Herzlich willkommen im Crime Club

Entdeckt mit uns gemeinsam atemberaubende Werke der Spannungsliteratur in den exklusiven Crime Club-Aktionen, tauscht euch mit Gleichgesinnten über eure Krimi- und Thriller-Lieblingsthemen aus und sammelt wertvolle Punkte, mit denen ihr euch vom einfachen Taschendieb bis zum mächtigen Mafiaboss hocharbeiten könnt! 

Von Geschwisterliebe ist zwischen Zara und Zoë nichts zu spüren. Die beiden Schwestern haben sich für zwei vollkommen unterschiedliche Wege entschieden: Während Zara für Europol arbeitet, ist Zoë bei der Mafia. Doch ein Mord an einem jungen Mädchen in Marseille führt die ungleichen Schwestern wieder zusammen ... Der Auftakt einer neuen Thriller-Reihe von Alexander Oetker, den ihr euch nicht entgehen lassen solltet!

Im Crime Club verlosen wir für unsere Leserunde 30 Exemplare von "Zara und Zoë – Rache in Marseille" von Alexander Oetker. Was ihr tun müsst, um dabei zu sein? Bewerbt euch bis einschließlich 22.04.2019 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage: 

Profilerin oder Patin – Für welche Seite würdet ihr euch entscheiden?

Ich bin gespannt auf eure Antworten und freue mich schon auf die Leserunde mit euch! 

Mehr zum Buch
Kommissarin Zara von Hardenberg ist die beste Profilerin bei Europol. Weil sie sich alles merkt, alles entdeckt und alles voraussieht. Das Dumme ist nur: Sie kann keine Regeln brechen. Als sie ein junges Mädchen bestialisch ermordet in der Felsenlandschaft Marseilles finden, spürt sie, dass das Verbrechen auf eine drohende Katastrophe hinweist. Sie kennt nur eine, die diese noch aufhalten kann: ihre Zwillingsschwester Zoë – eine Killerin der korsischen Mafia, deren einzige Grenze sie selbst ist. Das Aufeinandertreffen der verfeindeten Schwestern wird zum Kampf um Leben und Tod. Und dann erst beginnt der eigentliche Showdown im nächtlichen Marseille.

>> Neugierig geworden? Hier geht es zur Leseprobe!


Autor: Alexander Oetker
Buch: Zara und Zoë: Rache in Marseille.

buecherwurm1310

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Mir liegt analytisches Denken, daher würde ich mich für die Profilerin entscheiden.

Das ist genau mein Buch und ich hoffe, dass ich dieses Mal Glück habe.

cybergirll

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Von Alexander Oetker habe ich "Chateau Mort" und Retour" gelesen. Die beiden Bücher haben mir gut gefallen und ich hoffe das es noch mehr Bücher mit Luc Verlain gibt. Auf die neue Krimireihe bin ich sehr gespannt.

Ich würde mich für die Profilerin entscheiden. Ich mag es gerne wenn die Täter analysiert werden.

Beiträge danach
604 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Imki23

vor 3 Tagen

Fazit / Rezensionen
Beitrag einblenden

Hier meine Rezension. Danke, dass ich mitlesen durfte.

https://www.lovelybooks.de/autor/Alexander-Oetker/Zara-und-Zo%C3%AB-Rache-in-Marseille-1889270949-w/rezension/2041781218/

Baerbel82

vor 2 Tagen

Plauderecke

So, ich entfolge dann mal hier.
Neue LR stehen an...

miissbuch

vor 1 Tag

4. Leseabschnitt (Seite 196 - 260)

Ich kenne das mit den Kapiteleinteilungen schon von anderen Büchern, häufig lese ich nur den Namen, seltener die Orte und die Zeiten... Ich muss sagen, ich verliere momentan etwas die Lust am Lesen, da ich die Differenzen zwischen Zara und Zoe viel zu groß werden

Jacob

vor 24 Stunden

5. Leseabschnitt (Seite 261 - 325)
Beitrag einblenden

Das Tempo nimmt zum Schluss wieder zu. Die Verhaftung hat mir sehr gut gefallen. Das politische Thema und die Innere Sicherheit kommen gut verpackt zur Geltung. Die Politiker sind hier echt gute Schauspieler....wie im wahren Leben. Es geht mal wieder nur um Macht.
Die enge Verbindung der Schwestern zum Schluss, passen für mich nicht zum anfänglichen Hass. Ich finde Zara und Zoe als Geschwister zu extrem verschieden.
Mir hat die gut recherchierte Thematik in der Cité von Marseille sehr gut gefallen. Es ist gut das dieses Problem kritisch betrachtet wird. Die Kapitel mit den unterschiedlichen Perspektiven gefallen mir auch gut. Das Buch enthält aber keine Überraschungen. Die Charakter finde ich bis zum Schluss reizlos, spannunsarm, fad und blass.
Gefesselt hat mich das Buch nicht. Auch wenn ich die Thematik super finde, würde ich wegen der Ausdrucksweise und dem einfach gehaltenen Schreibstil, kein weiteres Buch lesen wollen.

Jacob

vor 24 Stunden

5. Leseabschnitt (Seite 261 - 325)

Twisterco schreibt:
Der Schluss kam mir zu schnell und für mich sind auch einige Fragen offen und nicht so schlüssig. Ob ich einen weiteren Band lsen würde, kann ich nicht zu 100% mit ja beantworten, da die Geschichte der beiden Schwestern für mich zu unglaubwürdig ist.

Ich finde die Geschichte auch zu Unglaubwürdig.

Jacob

vor 24 Stunden

5. Leseabschnitt (Seite 261 - 325)
Beitrag einblenden

-Anett- schreibt:
Ja das hätte ich auch gerne gewußt!!! Fragt sich, ob der Autor das bewußt offen gelassen hat, weil er da schon was für den 2. Teil geplant hat? Zu hoffen wäre es....

Das hätte ich auch gerne gewusst!!!
Ich werde den zweiten Teil aber nicht lesen.

Jacob

vor 20 Stunden

Fazit / Rezensionen

Mir hat die Thematik im Buch sehr gut gefallen.
Ich finde es gut, dass dies in einem so gut recherchierten Buch eingebaut wurde.
Die Grundidee ist super. Die Sprache ging für mich persönlich überhaupt nicht. Daran werde ich mich auch nicht gewöhnen, aber ich sehe ein, dass die Sprache authentisch und passend gewählt ist. Daher gibt es auch keinen Punktabzug. Die Umsetzung und Darstellung von Zara&Zoé ist für mich zu weit hergeholt. Ich bin mit den Charakteren überhaupt nicht warm geworden. Auch ist der Spannungsbogen ab und zu verloren gegangen.

Vielen Dank das ich hier mitlesen durfte.
Hier meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Alexander-Oetker/Zara-und-Zo%C3%AB-Rache-in-Marseille-1889270949-w/rezension/2042613198/?showSocialSharingPopup=true

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.