Alexander Osang

 3,9 Sterne bei 224 Bewertungen
Autor von Die Leben der Elena Silber, Lennon ist tot und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Alexander Osang

Über Deutschland und die Welt: Alexander Osang wird 1962 in Ost-Berlin geboren und wächst in der DDR auf. Er macht nach dem Schulabschluss zunächst eine Ausbildung zum Instandhaltungsmechaniker und beginnt anschließend ein Studium der Umwelttechnik, welcher er jedoch abbricht. Es folgt ein Volontariat bei der Berliner Zeitung und ein Studium der Journalistik an der Leipziger Karl-Marx-Universität.

Nach dem Studium ist er als Wirtschaftsredakteur wieder bei der Berliner Zeitung, nach der Wende wird er Berliner Lokalchef und bald zum Reporter über Ostdeutschland nach der Wiedervereinigung. 1999 wechselt er zum Spiegel und arbeitet für diesen in New York. 2000 erscheint Osangs erstes Buch, »Die Nachrichten«, das 2005 unter dem gleichen Titel verfilmt wird. Als einer seiner größten Erfolge ist dagegen der Roman »Die Leben der Elena Silber« von 2019 zu werten, der es auf die Longlist des Deutschen Buchpreises 2019 schafft.

Osang ist heute als Journalist und Schriftsteller tätig, daneben ist er Mitglied im PEN-Zentrum Deutschland. Von 2006 bis 2018 lebte Osang mit seiner Frau und drei Kindern wieder in Berlin, heute ist die Familie in Tel Aviv beheimatet.

Alle Bücher von Alexander Osang

Cover des Buches Die Leben der Elena Silber (ISBN: 9783596704149)

Die Leben der Elena Silber

 (74)
Erschienen am 16.12.2020
Cover des Buches Wo warst Du? (ISBN: 9783492301862)

Wo warst Du?

 (29)
Erschienen am 13.08.2013
Cover des Buches Lennon ist tot (ISBN: 9783596157976)

Lennon ist tot

 (26)
Erschienen am 01.09.2008
Cover des Buches die nachrichten (ISBN: 9783596152568)

die nachrichten

 (20)
Erschienen am 01.02.2002
Cover des Buches Fast hell (ISBN: 9783351038588)

Fast hell

 (14)
Erschienen am 18.01.2021
Cover des Buches Königstorkinder (ISBN: 9783596185467)

Königstorkinder

 (9)
Erschienen am 23.08.2012
Cover des Buches Berlin – New York (ISBN: 9783862844234)

Berlin – New York

 (6)
Erschienen am 31.05.2018
Cover des Buches Comeback (ISBN: 9783596032471)

Comeback

 (5)
Erschienen am 25.08.2016

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Alexander Osang

Cover des Buches Tamara Danz (ISBN: 9783862843459)MissRose1989s avatar

Rezension zu "Tamara Danz" von Alexander Osang

Ein Buch über ein besonderes Leben...
MissRose1989vor 10 Tagen

Das Cover zeigt ein sehr eindrucksvolles Bild von Tamara Danz, vor allem der Blick vom Cover auf den Leser ist beeindruckend. 

Tamara Danz, das ist ein Name, bei dem viele Menschen sofort die taffe Sängerin der Band Silly im Kopf habe, die immer eigensinnig war und in ihrem Leben immer wieder gegen die Obrigkeit der DDR rebelliert, Grenzen auslotet und deren klare Kante gegen die DDR nach dem Fall der Mauer 1989 in vielen politischen Aktionen ihren Höhepunkt fand. 

Aber neben dieser starken Frau gab es auch den Menschen Tamara Danz, eine Frau, deren Biografie sicher keine ist, die man so oft in der damaligen DDR findet, weshalb sie schon aus der Masse sticht, aber die auch durch ihre Art für viele ihre Weggefährten eine "Sonne" (Anmerkung, diese Formulieren stammt von Toni Krahl, Sänger der Band City) war. 

Alexander Osang steckt selber tief in der Materie drin, er führte das letzte Interview mit Tamara Danz und das merkt man auch, wenn man in das Buch eintaucht. Er arbeitet sehr nah am Geschehen und schafft es dadurch, ein sehr umfassendes Bild von Tamara Danz zu zeichnen, was eben nicht nur ihr Leben als Sängerin oder Künstlerin umfasst sondern auch als Mensch, der in seinem Leben viele Umbrüche mitmachen musst und sich immer wieder neu auf die aktuellen Lagen einstellen musste. 


 Fazit: 

Mit einer beeindruckenden Tiefe zeichnet Alexander Osang das Bild einer mutigen Sängerin, einer starken Frau und einer Kämpferin, die alle, die sie kannten, in lebendiger Erinnerung geblieben ist und er schafft es, diese Bild von ihr auch für den Leser zu zeichnen, was das Buch nicht nur für Fans der Band Silly oder ihrer charismatischen Frontfrau lesenswert macht sondern für alle Interessierten, die sich mehr mit der Musikszene in der DDR oder der Entwicklung einer grossen Künstlerin näher befassen wollen. 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Fast hell (ISBN: 9783351038588)Casaplancas avatar

Rezension zu "Fast hell" von Alexander Osang

Weiße Nächte
Casaplancavor 22 Tagen

"Fast hell" von Alexander Osang  erzählt eine Geschichte in der Geschichte. Der Autor will hier die Geschichte von Uwe erzählen, als Interview für den "Spiegel". Zusammen mit der Mutter von Uwe brechen sie auf zu einer Kreuzfahrt nach Sankt Petersburg. Dort erleben sie die berühmten weißen Nächte.Uwe ist ein Ostdeutscher, der ein sehr turbulentes Leben lebt. Er kennt alle und jeden, hat Verbindungen in viele Städte und Gegenden und auch die Lebenswege vom Autor und Uwe kreuzen sich so einige Male.Mir hat die Geschichte in ihrer Komplexität sehr gefallen, auch wenn es mir an manchen Stellen schwer fiel, die Zeitebene und den jeweiligen Erzähler genau zuzuordnen. Hier passiert sehr viel und man hat das Gefühl, es passiert alles auf einmal. Wenn man in der Erzählung aber einmal drin ist, ist es sehr faszinierend und vielschichtig.In einer ungeahnten Komplexität wird hier die Vergangenheit und ihre unmittelbaren Auswirkungen ins Jetzt beschrieben. Sehr empfehlenswerte, gelebte Geschichte über zwei Weltbürger aus der DDR. 

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Fast hell (ISBN: 9783351038588)A

Rezension zu "Fast hell" von Alexander Osang

Sehr schön
Annette126vor 23 Tagen

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤


Rezension zu


"Fast Hell" vom lieben Alexander Osang


(Eine Zeitgeschichte über Uwes Familiengeschichte in alten Zeiten)


Sehr schön


Alexander hat mal in New York gewohnt. Dort lernte er auch den sehr lieben Uwe kennen, mit dem er viele, gemeinsame Zeiten verbracht hat.   


Was hat der liebe Uwe ihm alles erzählt?🤔

Welche besonderen Erinnerungen sind es?🤔


Zuerst dachte ich an die Hölle, als ich den imposanten ebuchtitel vor einiger Zeit las. Aber dem ist inhaltlich gesehen nicht so gewesen.  Das hat mich in der Richtung wirklich sehr gefreut.😀


Der liebe Alexander erzählt hierbei Uwes sehr interressante Erlebnisgeschichten gemeinsam in früheren Jahren, wo die Zeiten noch nicht so ganz einfach gewesen sind. Wo man z.B. noch hart für etwas arbeiten musste und die ganze Familie auch damals zusammengelebt hat - während man heutzutage in vereinzelten Orten und Städten wohnt.


Uwes liebe Familie fand ich hierbei auch sehr sympathisch, sie ist mir dabei auch wirklich direkt ans Herz gewachsen. So eine unheimlich zauberhafte und gute Familie.


Im Gesamten wirkte es dabei auch sehr harmonisch auf mich, sodaß ich hierfür wirklich gerne die liebevollen 5 Sterne vergebe.


💚Herzensgut empfehlen kann ich es wirklich jedem von Euch💚


❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Alexander Osang wurde am 30. April 1962 in Ost-Berlin (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 304 Bibliotheken

von 57 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks