Alexander Puschkin , Andre Villard Meistererzählungen

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Meistererzählungen“ von Alexander Puschkin

Meisterlich gewitzt jongliert Puschkin in seinen Erzählungen Schablonen und Versatzstücke der Literatur und meint das Schreiben trotzdem ernst, demonstriert seine Könnerschaft in einer neuen, frischeren Form von Texten.

Stöbern in Klassiker

Jane Austen über die Liebe

Felicitas von Lovenberg präsentiert mit dieser Lektüre eine gelungene Zusammenstellung ausgewählter Zitate aus Jane Austens Meisterwerken.

DoreenGehrke

Die Judenbuche

Ich finde es sehr melancholisch. Aber nicht schlecht

STERNENFUNKELN

Die schönsten Märchen

Eine schöne, kleine Märchensammlung.

TintenKompass

Effi Briest

Eines der wenigen Bücher aus dem Deutschkurs, das mir wirklich gefallen hat!

FleurDeVie

Sturmhöhe

Ein beeindruckender Klassiker

FleurDeVie

Mutter Courage und ihre Kinder

EIne kurze Lektüre über den Dreißigjährigen Krieg, sowie um die Notwendigkeit von Krieg und Frieden. Kurzweilig und doch eindrucksvoll.

SaSu13

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Meistererzählungen" von Alexander Puschkin

    Meistererzählungen

    Sokrates

    11. October 2010 um 11:16

    Der Band mit den "Meistererzählungen" enthält insgesamt drei der bekanntesten Erzählungen. Dubrowskij: Die Erzählung beginnt mit einer ausführlichen Beschreibung der ländlichen russischen Gesellschaft, von Gutbesitzern, ihren Leibeigenen. Wohin die Erzählung den Leser tragen soll, bleibt allerdings lange unbekannt. Man ist bereits durch gut 1/3 der Geschichte, da taucht endlich eine Mascha auf, die offensichtlich der Dreh- und Angelpunkt der Erzählung werden soll. Allerdings lässt eine genaue Erklärung ihrer Rolle weiter auf sich warten.... Zwar ist die Sprache gut, der Text liest sich angenehm, aber man wundert sich, welche Botschaft vermittelt werden soll. Dass es sich um eine Liebesgeschichte handelt mit Elementen der Rache erfährt der Leser erst sehr spät. Insgesamt sehr unbefriedigend; hat mir weniger gut gefallen. Die beiden anderen Erzählungen sind Pique-Dame und Die Hauptmannstochter.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks