Alexander Rieckhoff , Stefan Ummenhofer Ringfahndung

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(3)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ringfahndung“ von Alexander Rieckhoff

Mit einem Wochenendhäuschen am Villinger Germanswald geht für Hubertus Hummel ein lang gehegter Traum in Erfüllung. Aber schon bald ist Schluss mit der Idylle, denn Hummel findet auf dem Trimm-dich-Pfad einen Toten. Dann verschwindet die Leiche plötzlich - und taucht in Hummels Auto wieder auf! Will ihm jemand einen Mord unterschieben? Der Lehrer gerät unter Verdacht und sucht bei seiner neuen Kollegin Carolin Kuppke Unterschlupf. Gleichzeitig ermittelt er auf eigene Faust: Hängt der Tod des Investors mit dem Hotelprojekt neben Hummels Häuschen zusammen? Oder steckt gar eine geheimnisvolle Bruderschaft hinter dem Geschehen? Der Germanswald birgt viele Rätsel...

Stöbern in Krimi & Thriller

Das Apartment

Sehr gruselige Geschichte mit einem Hauch von Paranormal Activity.

_dieliebezumbuch

Blutzeuge

Thriller-Kost vom Allerfeinsten. Unerwartet, spannend und nervenaufreibend!

Seehase1977

Origin

Ganz anders als erwartet, aber trotzdem spannend

Faltine

YOU - Du wirst mich lieben

Beklemmend und atmosphärisch

lauravoneden

Die Brut - Die Zeit läuft

Super spannender zweiter Teil! Konnte mich sogar noch mehr überzeugen, als Teil eins.

.Steffi.

Unter Fremden

Eine schöne Geschichte über eine starke Frau, die es lernen muss, über sich hinauszuwachsen!

Cleo22

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Regiokrimi aus Villingen-Schwenningen

    Ringfahndung

    Felice

    04. March 2014 um 20:47

    Der sechste Fall von Hubertus Hummel, Oberstudienrat, der hier unter Mordverdacht gerät und auf eigene Faust ermittelt. Da es schon mehrere Bücher dieser Serie gibt, scheinen sie auch erfolgreich zu sein. Mein Ding war es allerdings nicht. Die Sprache hat mich am meisten gestört, denn innere Dialoge und vor allem fast ausschließlich Fragen nehmen den größten Teil ein. Mir fehlt sowohl ein roter Faden als auch ein Minimum an Spannung, dafür gibt es einen Ermittlungsleiter mit Waschzwang, der einfach nur nervt und scheinbar keinen Plan hat. Einigermaßen versöhnlich stimmt mich, dass es am Ende eine Auflösung gibt, die logisch ist und die ganze Story leidlich "rund" macht. Eine zentrale Frage der Rahmenhandlung bleibt offen, wobei ich zugeben muss, dass es mich nicht wirklich interessiert, wie es weiter geht.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks