Alexander Rothe

(44)

Lovelybooks Bewertung

  • 72 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 1 Leser
  • 33 Rezensionen
(31)
(10)
(2)
(1)
(0)

Lebenslauf von Alexander Rothe

Alexander Rothe (geboren 1968 in Köln) lebt auf Ibiza und ist Autor, Regisseur und Cartoonist. Sein kompletter Name lautet „Alexander von Eisenhart Rothe“, aber nachdem er bei einer Signierstunde einen Krampf im Handballen hatte, entschloss er sich, für seine schriftstellerischen Arbeiten den Namen zu verkürzen. Am Anfang stand der Cartoon Bereits mit 16 verdiente er sich sein Taschengeld als Cartoonist beim Bastei-Lübbe Verlag, während sein Kunstlehrer ihn im Schulunterricht fegen ließ, da Alexander „überhaupt kein künstlerisches Talent“ besitze. Nach dem Abitur folgten zunächst ausgedehnte Reisen mit dem Rucksack, sowie ein längerer London-Aufenthalt. Von der Regie zu Drehbuch und Theater Zurück in Deutschland begann er neben seinem Zivildienst am Kölner Schauspielhaus zunächst als Hospitant und dann als Regieassistent. Dort lernte er Dirk Bach kennen, der ihn einlud, für seine Sketch-Sendung „Die Dirk-Bach Show“ (1993) zu schreiben. Es folgten erste Drehbücher für verschiedenste TV-Formate wie „Switch“. 1992 schrieb er im Alter von 23 Jahren sein erstes Theaterstück „Hem!“, ein zweistündiger Monolog, basierend auf der Biographie Ernest Hemingways, für das Bonner Springmau¬stheater. Dort lief es zwei Jahre lang vor ausverkauftem Publikum. Von hinter der Kamera vor die Kamera Nebenbei arbeitete er als Schauspieler und trat unter anderem in einer größeren Sprechrolle im Kultklassiker „Manta, Manta“ auf. (Zitat: „Als ich den Film dann zum ersten Mal im Kino sah, ging ich noch schnell raus, bevor das Licht wieder anging und mich die Leute vielleicht erkennen würden.“) Seine eigentliche TV-Karriere vor der Kamera startete er 1993 als Darsteller, Comedian und Reporter beim WDR, wo er zusammen mit Bastian Pastewka und Mona Sharma das Comedy-Magazin „Wichtig“ moderierte und schrieb, sowie das Jugendmagazin „ACT“ moderierte. Preisverdächtige Leidenschaft für ferne Länder Schon früh begeisterter Traveller, begann er 1996, zunächst für das Reisemagazin Voxtours, beruflich zu reisen. Daraus wurden 16 Jahre abenteuerliche Touren in alle Welt im Auftrag verschiedenster Sender und Formate. 2003 entwickelte er das Reise-Comedyformat "Pastewka in...", für das er Regie führte und das Buch schrieb. Die Serie wurde für den Grimme- und Deutschen Fernsehpreis nominiert. Das Ergebnis vieler verrückter Abenteuer in Indien ist der 2005 erschienene „Road-Roman“ „Golden Biker“, der in Indien verlegt wurde und dort unter den Travellern schnell zum Kultbuch aufstieg. In deutscher Sprache ist es zurzeit lediglich als eBook erhältlich (www.golden-biker.de). Im Juli 2012 erschien der Roman darüber hinaus als eBook in englischer Übersetzung. Schon einen Tag nach Erscheinen schrieb ein australisches Online-Magazin: „I have just read an amazingly funny and anarchic book called Golden Biker, written by the splendidly named Alexander von Eisenhart Rothe which apart from anything else disproves totally the idea that Germans have no sense of humour.“ Seine skurrilsten Reiseerlebnisse verarbeitet er zudem seit 2006 in einer regelmäßigen Kolumne in der Berliner Zeitschrift „Das Magazin“. Im selben Jahr wird die spanische Insel Ibiza sein Zuhause. In einer 300 Jahre alten Finca mitten auf dem Land züchtet er seitdem sein eigenes Gemüse und Obst, kocht leidenschaftlich gern und gut und verbringt seine Freizeit mit ausgedehnten Wanderungen mit seinen Hunden, Kajaktouren und Tauchgängen. 2012 schrieb er Drehbuch und führte Regie für die ZDF Anarcho/Wissenschaftsshow "Nicht nachmachen" die für den Deutschen Comedypreis nominiert wurde Alle Talente in einem Buch - „Die Wunschmaschine“ Getreu dem Motto „Erwachsen werde ich später“ bringt Alexander Rothe im Oktober 2012 den Abenteuerroman „Die Wunschmaschine – im Zeichen der grünen Sonne“ im Baumhaus Verlag (ISBN 978-3-8339-0153-9) heraus. Abenteuerlust, seine Begeisterung für ferne Länder und sein Talent witzige, spannende, rasante und auch leise Momente in einem Jugendbuch zu vereinen, machen „Die Wunschmaschine“ zu einem tollen Leseerlebnis von 10-99 Jahren.

Bekannteste Bücher

Die Wunschmaschine

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Alexander Rothe
  • Leserunde zu "Die Wunschmaschine" von Alexander Rothe

    Die Wunschmaschine
    Alex_Rothe

    Alex_Rothe

    zu Buchtitel "Die Wunschmaschine" von Alexander Rothe

    Soooo...die Gewinner sind gezogen, auf gehts in die  Leserunde "Die Wunschmaschine"  Auch wer nicht das Glück hatte, eines der 15 Bücher, die der Baumhaus-Verlag stellte,  gewonnen zu haben, ist natürlich ganz herzlich eingeladen, mit einem eigenen Exemplar  meines Jugendromans "Die Wunschmaschine-im Zeichen der grünen Sonne" bei einer neuen Leserunde mitzumachen!  Vielleicht erinnert sich der oder die eine oder andere von euch noch: Im vergangenen Oktober riefen wir zur ersten Leserunde auf und verlosten 10 Exemplare. Die ...

    Mehr
    • 251
  • Rezension zu "Die Wunschmaschine" (Alexander Rothe)

    Die Wunschmaschine
    Anchesenamun

    Anchesenamun

    27. September 2013 um 09:09 Rezension zu "Die Wunschmaschine" von Alexander Rothe

    Zum Inhalt: Die Sommerferien haben endlich begonnen, doch für Myriam, ihren Bruder Alex sowie die Nachbarskinder Petra und Tom ist das kein Grund zur Freude, denn sie müssen zu Hause bleiben. Wie langweilig! Doch dann landen sie durch eine geheime Tür plötzlich im Keller des verrückten Erfinders Aurelius Grünspan. Dieser erzählt ihnen von einer Wunschmaschine, die vor langer langer Zeit zerstört wurde. Er bittet die Kinder, die Teile dieser Maschine zu finden. Ehe sie sich versehen, befinden sich die Vier auf einem prächtigen ...

    Mehr
  • Eine abenteuerliche Reise, die nach Ägypten führt

    Die Wunschmaschine
    Starlet

    Starlet

    09. May 2013 um 13:07 Rezension zu "Die Wunschmaschine" von Alexander Rothe

    Die langersehnten Ferien sind endlich da. Doch die Geschwister Myriam, genannt Möhre, und Alex freuen sich nicht darauf. Während ihre Freunde in den Urlaub fahren müssen sie zu Hause bleiben. Im Innenhof der Wohnanlage treffen sie auf das Nachbarskind Pit, ein kluges Mädchen, das sich nicht viel aus ihrem Aussehen macht und sehr zielstrebig ist. Außerdem lernen sie dort Tom kennen, der die Ferien bei seiner Großmutter verbringt. Durch Zufall entdecken die Vier eine alte Tür, die zu Professor Aurelius Grünspan führt. Bei dem etwas ...

    Mehr
  • Die Wunschmaschine - Alexander Roth

    Die Wunschmaschine
    Nefertari35

    Nefertari35

    29. April 2013 um 15:57 Rezension zu "Die Wunschmaschine" von Alexander Rothe

    Kurze Inhaltsangabe: Den vier Kids Myriam genannt Möhre, ihrem Bruder Alex, Pit und Tom stehen langweilige Ferien bevor. Keiner von ihnen fährt in Urlaub, während alle anderen wegfahren. Durch einen Zufall lernen sie sich kennen und finden einen seltsamen Keller voller noch seltsamerer Maschinen. Dort lebt auch der verrückte Professor Aurelius Grünspan, der die vier zu einem wahrlich aufregenden Abenteuer entführt. Sie sollen mit einem Schiff die Meere bereisen und zehn Teile einer wundersamen Wunschmaschine finden. Ihr erstes ...

    Mehr
  • Lesemarathon zum Welttag des Buches! (27.&28.04.)

    litschi

    litschi

    Hallo ihr Lieben! Der Welttag des Buches ist der Feiertag für alle Bücherfreunde und solche, die es werden wollen. Um die Welt mit ihrer Begeisterung für Bücher anzustecken, haben sich die Bloggerinnen Dagmar und Christina eine ganz besondere Aktion überlegt: „Blogger schenken Lesefreude!“. Sie haben etliche Blogger zusammengetrommelt, die am Welttag des Buches (23.04.) Bücher verschenken wollen. Mehr Informationen gibts im passenden Streamthema. Wir finden: eine tolle Idee! Und die perfekte Möglichkeit sich noch einmal mit ...

    Mehr
    • 1046
    Nefertari35

    Nefertari35

    27. April 2013 um 08:58
  • Action, Abenteuer, Spaß, Spannung ... alles drin in diesem einzigartigen Buch "Die Wunschmaschine"!

    Die Wunschmaschine
    InavanLind

    InavanLind

    16. April 2013 um 13:54 Rezension zu "Die Wunschmaschine" von Alexander Rothe

    Endlich Ferien, alle fahren in den Urlaub, nur Alex, Möhre, Pit und Tom müssen zuhause bleiben. Sie treffen im Hinterhof aufeinander und entdecken zufällig eine versteckte Tür, die unzählige Stufen hinab, in eine riesige Maschinenhalle, führt. Dort lernen sie den liebenswerten aber etwas durchgeknallten Professor Aurelius Grünspan kennen, der schon seit 23 Jahren mit seiner gelben Quietsche-Ente in der Badewanne sitzt und sich über den unerwarteten Besuch freut. Vertreibt er sich doch ansonsten nur mit der Erfindung nutzloser ...

    Mehr
  • Ich freue mich auf Band zwei!

    Die Wunschmaschine
    Imoagnet

    Imoagnet

    10. April 2013 um 18:44 Rezension zu "Die Wunschmaschine" von Alexander Rothe

    „The big ship sails on the ally-ally-oh…” Dieses englische Kinderlied kam mir in den Sinn, als ich das Cover zum ersten Mal betrachten konnte. Abgebildet ist ein Segelschiff. Die hohen Wellen werden jedoch durch Dünen in der Wüste dargestellt. Ganz im Hintergrund sind Pyramiden zu entdecken. Im Nachhinein ist mir aufgefallen, dass auf dem Cover sehr viel vom Inhalt erzählt wird. Außerdem wirkt der Rest des Covers wie ein Teil einer maschine oder vielleicht doch ein Bullauge? Ganz kann ich es nicht einordnen. Es ist auch nicht so ...

    Mehr
  • So ein Tolles Buch

    Die Wunschmaschine
    xlady

    xlady

    03. April 2013 um 08:53 Rezension zu "Die Wunschmaschine" von Alexander Rothe

    Meine Meinung: Das Cover ist ganz im Abenteuerstil und die Erhebungen machen etwas besonderes aus dem Buch. Es passt einfach zu der Geschichte. Ich liebe es und in der Buchhandlung würde es mir sicherlich auffallen.und es gibt noch ein Highlight. Das Lesebändchen. Die Geschichte ist Wahnsinn. Der Prolog ist super geschrieben und wirklich nur eine sehr kleine Einleitung zur Story. Es ist witzig und macht einen aber auch nachdenklich und diese Mischung aus Fantasy und Abenteuer ist wirklich sehr passend. Ich bin schon gespannt ...

    Mehr
  • Ein tolles Abenteuerbuch nicht nur für Kinder

    Die Wunschmaschine
    MATOLE

    MATOLE

    29. March 2013 um 18:18 Rezension zu "Die Wunschmaschine" von Alexander Rothe

    Zum Inhalt: In dem Buch die Wunschmaschine geht es um die vier Kinder Alex, Pit, Tom und Möhre die eine versteckte Tür in ihrem Hinterhof entdecken. Als sie sich wagen hindurchzugehen, treffen sie auf einen scheinbar leicht verrückten Professor. Der erzählt ihnen von einer zerstörten Wunschmaschine und bittet die Kinder die verlorenen Teile der Maschine zu suchen um sie wieder zusammen zu setzten. Für die vier Kinder beginnt eine große Reise um die Welt. In diesem Buch ist ihre erste Station Ägypten. Eine aufregende Suche ...

    Mehr
  • Eine sehr witzig erzählte Geschichte über Freunschaft

    Die Wunschmaschine
    Buecherfee82

    Buecherfee82

    23. March 2013 um 00:57 Rezension zu "Die Wunschmaschine" von Alexander Rothe

    Inhalt: Die Geschichte erzählt von Tom, der den Sommer mal wieder bei seiner Oma verbringen muss weil seine Eltern viel zu tun haben. Die beiden sind IT-Spezialisten und haben immer viel zu tun und wenig Zeit für Tom. Tom lernt dadurch Möhre (Myriam), deren Bruder Alex und Pit (Petra) kennen. Zusammen entdecken die Vier im Hinterhof durch Zufall eine geheime Tür in der Wand die sie zu Professor Aurelius Grünspan führt. Dieser sammelt ganz komische Maschinen die nichts produzieren und daher auch keinen Nutzen haben. In Grünspan´s ...

    Mehr
  • weitere