Neuer Beitrag

AlexRuth

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe LovelyBooks-Freunde,

die Schmetterlinge Martha, Darfo, Sonja und Johnny möchten Euch zur Leserunde ihres Märchens „Die Schmetterlinge und der verschwundene Sommer“ einladen, der jüngst erschienen ist.

Die Handlung des mittlerweile zehnten Werkes der Schmetterlinge ist passend zur Jahreszeit und hoffentlich für Jung (ab 6 Jahre) und Alt (bis Oma und Opa) gleichzeitig interessant und spannend:

Das Jahr 2013 wird in die Wetter-Geschichte eingehen. Ein endloser Winter (und später eine Jahrtausendflut) bestimmen die erste Jahreshälfte. Märchenwelt und Erdenbewohner sind zur Frühlingszeit gleichermaßen in heller Aufregung. Doch vier Schmetterlinge machen sich auf den Weg in die goldene Wolkenstadt, um Petrus und seinen Wettermachern auf die Finger zu schauen. Schnell stellt sich heraus: Sabotage! Eine Verschwörung!! Dunkle Mächte sind am Werk!!!

Dies ist die Geschichte der Elite-Detektivtruppe um die Schmetterlinge Martha, Darfo, Sonja und Johnny, wie sie auf der Suche nach dem verschwundenen Sommer sind. Menschliche Leser sollten sich nur vor Augen führen, wie sehr sie sich das Ende des Winters 2012/13 und die ersten kräftigen Sonnenstrahlen herbeigesehnt hatten …

Vielleicht sind dies die verrücktesten Abenteuer, die Märchenwesen je im Himmel erlebt haben.

Möchtet Ihr dabei sein? Dann bewerbt Euch hier bis zum 31.3.2014.

Die Schmetterlinge verlosen insgesamt 15 Exemplare ihrer Abenteuer in der goldenen Himmelsstadt.

LG Martha, Darfo, Sonja und Johnny

www.schmetterlingsgeschichten.de
www.schmetterlingsgeschichten.blog.de



Autor: Alexander Ruth
Buch: Die Schmetterlinge und der verschwundene Sommer

Floh

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
Beitrag einblenden

Ich bewerbe mich gerne und würde mit meinem Tageskind und meinem Baby das Märchen lesen.

ZauberFeder

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Würden uns auch bewerben! Meine Töchter 4 und 2 würden sich sehr freuen.

Beiträge danach
59 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

SinjeB

vor 4 Jahren

Ich bin momentan noch mit 2 anderen Büchern in der "Pflicht" und konnte doch noch nicht mit dem Lesen beginnen.

Floh

vor 4 Jahren

Ich habe mit dem Buch noch nicht begonnen. Ich wollte es gerne mit meinem 7 Jährigen Tageskind lesen. Werde aber davon absehen und es als Erwachsene zunächst allein lesen und mir mein Urteil bilden!

Floh

vor 3 Jahren

Gerne hier nun meine doch positive Rückmeldung:
http://www.lovelybooks.de/autor/Alexander-Ruth/Die-Schmetterlinge-und-der-verschwundene-Sommer-1080700715-t/rezension/1089883077/

Kia

vor 3 Jahren

@Floh

Ich finde es doch immer wieder erstaunlich, wie unsere Erwartungen uns beeinflussen. Eigentlich wollen wir ja immer offen, neutral und unvoreingenommen an ein Buch herangehen. Doch wir sind auch nur Menschen.
Ich war von einem Kinderbuch ausgegangen, das ich vorlesen wollte und war dem entsprechend geschockt und regelrecht verärgert, sodass ich die Sache sehr ernst genommen habe. Du wusstest schon grob, was auf dich zukommen würde und konntest dich mit anderen, geringeren Erwartungen dem Buch öffnen. Ich glaube zwar nicht, dass mir das Buch dann besser gefallen hätte, da der Humor und die Sprache einfach nicht meines sind, aber ich hätte es dann einfach als ein für mich schlechtes Buch abgetan und gut ist. Doch so sind mir die ganze Zeit fragende Kleinkinder im Sinn, die wissen wollen, was Suizid und Testosteron sind, und fremde Eltern, die entsetzt sind, was ich ihren Kindern vorlese oder an Geschichten verschenke.
Ich würde dem Autor empfehlen, den Klappentext und die Beschreibung anzupassen, damit verstärkt die Leser, denen sowas gefällt, angesprochen werden und nicht nur Groll von entsetzten Eltern erzeugt wird.

mabuerele

vor 3 Jahren

Beitrag einblenden

Ich habe nun auch meine Rezi geschrieben:

http://www.lovelybooks.de/autor/Alexander-Ruth/Die-Schmetterlinge-und-der-verschwundene-Sommer-1080700715-t/rezension/1091805847/

Blaustern

vor 3 Jahren

Beitrag einblenden

Ich habs auch durch. Bin leider überhaupt gar nicht mit dem Buch klargekommen. Für mich war es ein heilloses Durcheinander mit einer Menge Geplapper, was keinen wirklichen Sinn ergab. Es tut mir sehr leid, aber habe nicht reingefunden, und das Kind hat es schon nach paar Seiten abgebrochen. Meine Rezi folgt bald.

Blaustern

vor 3 Jahren

Beitrag einblenden

Hier ist auch meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Alexander-Ruth/Die-Schmetterlinge-und-der-verschwundene-Sommer-1093164439-w/rezension/1104629982/
Danke, dass wir mitlesen durften, auch wenn es uns nicht gefallen hat. Die Rezi stelle ich auch noch bei Amazon rein.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks