Alexander Schuller

(42)

Lovelybooks Bewertung

  • 76 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 8 Rezensionen
(9)
(15)
(12)
(4)
(2)

Bekannteste Bücher

Shalom Tel Aviv

Bei diesen Partnern bestellen:

Shalom Berlin

Bei diesen Partnern bestellen:

Faszination Musical

Bei diesen Partnern bestellen:

Hamburg im Minutentakt

Bei diesen Partnern bestellen:

Sturmflut über Hamburg

Bei diesen Partnern bestellen:

Back to Black

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Automaten-Mann

Bei diesen Partnern bestellen:

Sucht und Sehnsüchte

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Liebe entgegen

Bei diesen Partnern bestellen:

Vera - Die Frau des Sizilianers

Bei diesen Partnern bestellen:

Jackpot

Bei diesen Partnern bestellen:

Julie

Bei diesen Partnern bestellen:

Soraya

Bei diesen Partnern bestellen:

Legitimation und Sinn

Bei diesen Partnern bestellen:

Zahnarzt im Wandel

Bei diesen Partnern bestellen:

Gier

Bei diesen Partnern bestellen:

Die andere Kraft

Bei diesen Partnern bestellen:

Verschlemmte Welt

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ungewöhnlich und packend

    Shalom Tel Aviv
    Sigismund

    Sigismund

    12. June 2017 um 10:07 Rezension zu "Shalom Tel Aviv" von Alexander Schuller

    UNGEWÖHNLICH und PACKEND war der im April 2017 in der Amazon-Edition M veröffentlichte Krimi "Shalom Tel Aviv" von Alexander Schuller (56), Band 2 der für die ARD verfilmten zweiteiligen Krimireihe um Kommissarin Sara Stein. Nach Band 1 "Shalom Berlin" beginnt die kürzlich mit einem Israeli verheiratete Stein eine neue Karriere als Chief Inspector bei der Mordkommission in Tel Aviv. Ungewöhnlich empfand ich nicht nur den Handlungsort Tel Aviv, sondern auch die Verquickung einer spannenden Handlung mit der ...

    Mehr
  • Das kurze Leben einer Grenzgängerin ...

    Back to Black
    Bellis-Perennis

    Bellis-Perennis

    Rezension zu "Back to Black" von Alexander Schuller

    Ich habe diese Biographie zufällig entdeckt. Was mochte der hochbegabten Musikerin zugestoßen sein, dass sie alles daran setzte sich in den „ legendären Club 27“ einzutragen? Das Buch hat nur 242 Seiten (e-book), dennoch erfährt der Leser so ziemlich alles über Amy Winehouse. Scheinbar war ihre Kindheit nicht so behütet wie angenommen. Beide Elternteile mit sich und (fremden?) Partnern beschäftigt. Instabil und wenig stützend. Lediglich Großmama Cynthia scheint eine Struktur in diese Familie gebracht zu haben. Die Künstlerin wird ...

    Mehr
    • 2
  • Irgendwie wunderschön und inspirierend!

    Back to Black
    laeruisamachine

    laeruisamachine

    26. December 2013 um 21:27 Rezension zu "Back to Black" von Alexander Schuller

    Als grosser Amy Winehouse Fan war ich natürlich geschockt über die Meldung ihres Todes. Als das Buch erschien las ich es innert zwei Tagen durch und durfte vieles über die grösste Soulsängerin der Gegenwart erfahren. Ihr Leben war dramatisch, aufregend, traurig und irgendwie wunderschön und inspirierend. Nicht falsch verstehen! Aber durch dieses Buch durfte ich Amy in einen ganz anderen Blickwinkel beobachten, als das was immer in den Medien über sie berichtet wurde. Wirklich lesenswert! Amy, we miss and we love you! Rest in ...

    Mehr
  • Von Liebe getrieben

    Back to Black
    Rory_2102

    Rory_2102

    25. September 2013 um 17:29 Rezension zu "Back to Black" von Alexander Schuller

    An Hand von Interviews erzählen 2 Reporter die tragisch endende Lebensgeschichte von Amy Winehouse. Ein rebellisches Mädchen, mit Wahnsinnsstimme, die durch Alkohol und Drogen vom Weg abkam. Laut Buch nimmt die Tragödie den Anfang als sie Blake kennen lernt. Anscheinend hat sich bis zum Ende ihres Lebens alles nur um ihn gedreht, die Musik, ihre Liebhaber, ihr Aussehen und ihr Verhalten. Obwohl ich einige Songs von Amy mag, ich aber nicht der Fan schlechthin bin, hat mich ihre Lebensgeschichte von der ersten Seite an in den Bann ...

    Mehr
  • Rezension zu "Back to Black: Amy Winehouse und ihr viel zu kurzes Leben" von Alexander Schuller

    Back to Black
    I_love_books

    I_love_books

    03. January 2013 um 20:18 Rezension zu "Back to Black" von Alexander Schuller

    “Back to Black – die Amy Winehouse-Biographie” … ich hab lange kein Buch mehr gelesen, welches mich so traurig gestimmt hat Ja, genauso fühlt es sich an, wenn man das Leben der Ausnahmesängerin Amy Winehouse auf ein paar Seiten reduziert sieht. Der Leser weiß im Grunde haargenau, wie dass Buch ausgehen wird und dennoch berührt und schockiert einem der biographische Ablauf, der Amy’s Schicksal Schritt für Schritt besiegelt. Die Autoren haben alle Fakten gut recherchiert und zeigen das Leben der Amy Winehouse recht distanziert, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Back to Black: Amy Winehouse und ihr viel zu kurzes Leben" von Alexander Schuller

    Back to Black
    Skylin

    Skylin

    14. November 2012 um 18:25 Rezension zu "Back to Black" von Alexander Schuller

    Obwohl ich kein Fan von Biografien bin, konnte ich an diesem Exemplar einfach nicht vorbeigehen. Zum Inhalt muss ich wohl nicht viel sagen. Das Buch handelt von Amy Winehouse und ihr "viel zu kurzes Leben". Ich bin kein wirklicher Amy Winehouse Fan. Ein paar ihrer Songs gefallen mir zwar richtig gut, aber nicht so, dass es für mich als Fan Pflicht gewesen wäre, dieses Buch zu kaufen. Als ich dann aber so durch die Buchhandlung streifte, fiel mir das doch sehr auffällige Cover gleich ins Auge. Neben diesem schönen Foto beinhaltet ...

    Mehr
  • Rezension zu "Julie" von Alexander Schuller

    Julie
    Keksisbaby

    Keksisbaby

    24. December 2009 um 22:40 Rezension zu "Julie" von Alexander Schuller

    Julie wurde als Säugling von einer tapferen Magd aus der Gewalt skrupelloser Satanisten befreit. Seither wächst sie getarnt als Junge in der französischen Provinz auf. Bis eines Tages eine Welle der Hexen- und Satanistenverfolgung über Frankreich hinwegrollt und die Vergangenheit widerauferstehen läßt. Die mutige junge Frau macht sich auf den Weg das Geheimnis ihrer Herkunft zu entschlüsseln und gerät dabei immer tiefer in ein Netz von Intrigen, die das Ziel haben König Louis XIV zu töten. Dieses Buch ist die Romanfassung zu ...

    Mehr
  • Rezension zu "Julie - Agentin des Königs" von Alexander Schuller

    Julie
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    02. December 2007 um 10:36 Rezension zu "Julie - Agentin des Königs" von Alexander Schuller

    Das Buch wurde verfilmt mit der Tochter von Romy Schneider. Sarah Baisni. Meinung: Film war besser als das Buch!