Alexander Sever Schneeverhältnisse

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schneeverhältnisse“ von Alexander Sever

Sonne, Schnee und jede Menge Mädchen - als Alexander Sever seinen ersten Job als Skilehrer in den österreichischen Alpen antritt, stellt er fest, dass alle Klischees stimmen: Skilehrer kennen für jeden Frauentyp ebenso simple wie
wirkungsvolle Aufreißertricks, sie sind tagsüber die Helden der Piste und abends die Könige des Après-Ski. Und Alexander ist der Mann, der jede Frau eine Skiwoche lang haben kann. Zumindest fast jede. Denn da wäre noch die eine, die ihn
ständig abblitzen lässt. Bald geht ihm die Frau, die sich so gar nicht in die Rolle des »Skihasen« fügen will, nicht mehr aus dem Kopf.

Stöbern in Humor

Die Königin von Lankwitz

Kurzweiliges und witziges Lesevergnügen.

mysticcat

Pussy

Satire auf hohem Niveau

nicekingandqueen

Ich schenk dir die Hölle auf Erden

Witzig, kreativ, gleichzeitig fies, aber bitte nicht nachmachen!

meisterlampe

La Dolce Kita

Kindererziehung à la Jennifer! Ein fantastisches und humorvolles Buch!

KatyKadisch

Jedem Anfang wohnt ein verdammter Zauber inne

Rührend ehrlich und saukomisch!

Nora_ES

Hilde

Gewohnt schonungslos und witzig: Ildikó von Kürthy ist auf den Hund gekommen und lässt ihre Leser daran teilhaben.

Walli_Gabs

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schneeverhältnisse

    Schneeverhältnisse

    maggy17

    **Klappentext** Sonne, Schnee und jede Menge Mädchen - als Alexander Sever seinen ersten Job als Skilehrer in den österreichischen Alpen antritt, stellt er fest, dass alle Klischees stimmen: Skilehrer kennen für jeden Frauentyp ebenso simple wie wirkungsvolle Aufreißertricks, sie sind tagsüber die Helden der Piste und abends die Könige des Après-Ski. Und Alexander ist der Mann, der jede Frau eine Skiwoche lang haben kann. Zumindest fast jede. Denn da wäre noch die eine, die ihn ständig abblitzen lässt. Bald geht ihm die Frau, die sich so gar nicht in die Rolle des "Skihasen" fügen will, nicht mehr aus dem Kopf. **Meine Meinung** Leider hat mich schon zu Anfang der Klappentext ein wenig verwirrt, denn es geht nicht um Alexander Sever, dem Autor, sondern um Mike und seine vielen Frauengeschichten.  Es ist ein lustig, leichtes Buch für Zwischendurch. Es ist gut geschrieben, sodass man es flüssig lesen kann.    Dennoch muss ich zwei Pünktchen abziehen, da ich durch die vielen verschiedenen Frauen später ein wenig den Überblick verloren habe. Daher vergebe ich 3 von 5 Punkte

    Mehr
    • 2

    parden

    24. August 2014 um 06:09
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks