Alexander Solschenizyn Die großen Erzählungen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die großen Erzählungen“ von Alexander Solschenizyn

"Ein Tag im Leben des Iwan Denissowitsch" über den Alltag in einem stalinistischen Arbeitslager war das aufsehenerregendste Buch, das nach dem Zweiten Weltkrieg in der Sowjetunion veröffentlicht wurde. Die in seiner Folge entstandenen und in diesem Band neu vorgelegten Erzählungen begründeten den Ruhm des russischen Nobelpreisträgers.§§Zwischen Alltagssprache und Pathos, lyrischen Elementen und nüchterner Beschreibung gelingt es dem Autor, anhand scheinbar banaler Vorfälle, die großen menschlichen und gesellschaftlichen Probleme seiner Zeit darzustellen.§§Dieser Band enthält die Erzählungen "Zwischenfall auf dem Bahnhof Kretschetowka", "Matrjonas Hof" und "Zum Nutzen der Sache".

Stöbern in Romane

Nackt über Berlin

Skurril, Spannend und aufregend

Melli274

Wiesenstein

An zu vielen Stellen zu langatmig und die Sprache ist auch vielmals zu aufgebläht

Linker_Mops

Sag den Wölfen, ich bin zu Hause

Es geht um tief gehütete Familiengeheimnisse, die Dynamik zwischen Geschwistern, Eifersucht und tiefe Trauer und gleichzeitig auch Liebe...

dasannalein

Die Tiefe

Emotionale und intensive Kurzgeschichten über die Themen Liebe und Erinnerungen

smayrhofer

Dann schlaf auch du

Bedrückend und nachdenklich. Konnte mich aber nicht ganz überzeugen.

Code-between-lines

Wenn Martha tanzt

Jahrhundertroman um eine außergewöhnliche Frau

lizlemon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks