Lieselotte ist krank

von Alexander Steffensmeier 
4,9 Sterne bei28 Bewertungen
Lieselotte ist krank
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

MsChilis avatar

Ein alltägliches Thema schön verpackt. Lieselotte ist herzallerliebst.

smoones avatar

Wie gewohnt ein sehr gutes Bilderbuch

Alle 28 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Lieselotte ist krank"

Auch Kühe haben Schluckbeschwerden! Schon morgens beim Melken fühlt sich Lieselotte schlapp und müde. Ganz wackelig steht sie auf ihren vier Beinen, mag nicht fressen und möchte sich nur noch im Stroh verkriechen. Klarer Fall für die Bäuerin: Lieselotte hat sich erkältet! Jetzt sind Wadenwickel, Kräutertee und Fieberthermometer angesagt, das ganze Programm. Als es ihr schon bald wieder ein bisschen besser geht und auch ihre Freunde sie nach besten Kräften verwöhnen, denkt Lieselotte: Krank sein ist gar nicht so schlecht... Weitere Abenteuer mit Lieselotte: Lieselotte lauert Lieselotte im Schnee Lieselotte sucht einen Schatz Lieselotte bleibt wach Lieselotte macht Urlaub Lieselotte versteckt sich

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783737367158
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:32 Seiten
Verlag:FISCHER Sauerländer
Erscheinungsdatum:26.09.2013
Teil 12 der Reihe "Lieselotte"

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne26
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    MsChilis avatar
    MsChilivor einem Monat
    Kurzmeinung: Ein alltägliches Thema schön verpackt. Lieselotte ist herzallerliebst.
    Gefällt mir sehr gut

    Oh nein! Lieselotte fühlt sich gar nicht gut. Die Bäuerin glaubt sie ist erkältet, was auch kein Wunder wäre, bei dem schlechten Wetter der letzten Tage. Da müssen Hausmittel wie Wadenwickel oder Kräutertee her. Krank sein ist gar nicht so schlecht, wenn man von allen verwöhnt wird…oder doch?

     

     

    Die Bücher mit der Kuh Lieselotte sind einfach herzallerliebst. Lieselotte ist mir gleich sehr ans Herz gewachsen und auch mein Sohn schaut die Bücher mit großem Interesse wieder und wieder an. Lieselotte denkt und handelt mehr wie ein Mensch und hier ist sie krank. So kann man schon kleinen Kinder schön erklären, wie das ist, wenn man krank ist und was man da denn alles machen muss. Die Illustrationen sind jedes Mal aufs Neue super und ich liebe ja auch die Hühner mit ihren verschiedensten Klamotten.

     

    Ich kann die Bücher über Lieselotte nur empfehlen und freue mich auf neue/weitere Abenteuer mit ihr.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    smoones avatar
    smoonevor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Wie gewohnt ein sehr gutes Bilderbuch
    Eine kranke Kuh - wie bei ganz normalen Leuten :)

    Lieselotte begleitet uns schon einige Zeit und auch dieses Büchlein ist wieder gut gelungen. 

    Lieselotte ist krank und dabei ergeht es ihr wie vielen Kindern auch. Sie muss inhalieren, bekommt Wadenwickel, der Arzt kommt und so weiter. Auch langweilig wird ihr beim Kranksein...
    Alles ist wieder sehr schön bebildert und lustig vorzulesen. Überall sind wie immer schöne kleine Details zu finden, wie das Huhn mit dem Regenschirm, so gibt es immer was zu entdecken und die Bücher werden nie langweilig.
    Das Minibuchformat bekommt noch einen Pluspunkt, weil es eben überall mit hin kann und für den kleinen Preis kann man gut alle Lieselottebücher sammeln. 
    wir lesen jetzt schon beim dritten Kind Lieselottebücher und ich kann sie wirklich nur empfehlen. :)

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    booklovings avatar
    booklovingvor 6 Monaten
    Sehr empfehlenswertes Bilderbuch

    INHALT
    Auch bei kaltem, regnerischem Herbstwetter liebt es die Kuh Lieselotte dem Postenboten bei seiner Arbeit zu helfen. Doch eines Morgens fühlt sich Lieselotte sehr schlapp und ist ganz wackelig auf den Beinen. Für die Bäuerin ist bald klar, dass Lieselotte sich erkältet hat. Daher versucht sie, Lieselotte mit Inhalieren, Wadenwickeln und Kräutertee zu helfen. Schließlich muss sogar der Tierarzt kommen. Von ihren Freunden lässt sie sich so richtig verwöhnen. Als es ihr wieder etwas geht, findet Lieselotte das Kranksein eigentlich gar nicht so übel ...


    MEINE MEINUNG
    Die Bilderbuchreihe um die liebenswerte Kuh Lieselotte und ihre Freunde vom Bauernhof ist schon seit Jahren sehr erfolgreich und bei Kindern äußerst beliebt. Der Autor und Illustrator Alexander Steffensmeier versteht es einfach Alltagsthemen, die jedes Kind selbst gut kennt, in humorvolle, kindgerechte Geschichten zu verpacken und in liebevolle, sehr detailreiche Illustrationen umzusetzen, die zum genaueren Hinschauen anregen und zu einer kleinen Entdeckungsreise einladen.
    Der Autor verknüpft in seiner amüsanten Geschichte „Lieselotte ist krank“ die Themen Krankheit, Gesundwerden, Krankspielen und Faulenzen auf eine sehr ansprechende, originelle und kindgerechte Art.
    Die wunderschönen, liebevollen und in warmen Farben gemalten Bilder haben eine positive Wirkung auf den Leser und passen inhaltlich perfekt zum kurzen, leicht verständlichen Erzähltext. Die Illustrationen unterstreichen die witzige Handlung und die besondere humorvolle Komponente. Die überaus menschlichen Handlungsweisen der Tiere und ihr Verhalten werden in den Geschichten als geradezu selbstverständlich dargestellt, was auch von kleineren Kindern erfasst wird und sie zum Lachen bringt. So wird in einer kleinen, humorvollen Randszene beispielsweise gezeigt, wie ein mit Arztkoffer herbeigeeiltes Huhn Lieselottes Schwanz abhorcht, um festzustellen, dass er erkältet sein. Später ist dieses Huhn wegen des herbeigerufenen Tierarztes ganz empört und furchtbar beleidigt. Äußerst gelungen ist auch die witzige Wendung zum Ende hin … aber an dieser Stelle soll sein nichts weiter verraten werden!

    FAZIT
    Ein sehr empfehlenswertes Bilderbuch im praktischen Mini-Format mit einer wundervollen, witzigen und zugleich lehrreichen Geschichte rund um die liebenswerte Postkuh Lieselotte und ihre Freunde.
    Für alle großen und kleinen Lieselotte-Fans und natürlich für alle, die es noch werden wollen!
    Hervorragend eignet für Klein- und Kindergartenkinder ab 4 Jahren! 

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Kellerbandewordpresscoms avatar
    Kellerbandewordpresscomvor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Wieder eine tolle Lieselotte
    Lieselotte für unterwegs II

    Die Geschichte ist uns bereits bekannt.  Wir sind wirkliche Lieselotte Fans

    https://kellerbande.wordpress.com/2017/03/11/das-neue-grosse-lieselotte-geschichtenbuch/

    Die kranke Kuh lässt sich verwöhnen.

    Viele detailreiche Bilder und lustige Storys neben der Hauptgeschichte machen das Buch zu einem Hit.

    Vielleicht was für kranke Kinder daheim oder für unterwegs im Wartezimmer.

    Herrlich.

    Schöner Gedanke eine Mini-Broschur daraus zu machen.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    spozal89s avatar
    spozal89vor 7 Monaten
    Arme Lieselotte

    Die arme Lieselotte ist krank. Sie hat sich eine dicke Erkältung geholt, als sie mit dem Postboten ausliefern war. Doch mit der führsorglixhen Hilfe der Bäuerin sollte diese Erkältung bald wieder rum sein... Ich bin mittlerweile ein totaler Fan der Lieselotte Bücher. Super nette Geschichten und absolut toll, detailgetreue Illustrationen, sodass das Lesen nicht nur den kleinen Spaß macht.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Caro2929s avatar
    Caro2929vor 8 Monaten
    Tolle neue Geschichte von er geliebten Kuh

    Klappentext:
    "Auch Kühe haben Schluckbeschwerden! Schon morgens beim Melken fühlt sich Lieselotte schlapp und müde. Ganz wackelig steht sie auf ihren vier Beinen, mag nicht fressen und möchte sich nur noch im Stroh verkriechen. Klarer Fall für die Bäuerin: Lieselotte hat sich erkältet! Jetzt sind Wadenwickel, Kräutertee und Fieberthermometer angesagt, das ganze Programm. Ales es ihr schon bald wieder ein bisschen besser geht und auch ihre Freunde sie nach besten Kräften verwöhnen, denkt Lieselotte: Krank sein ist gar nicht so schlecht..."

    Meine Meinung:
    Gerde zu dieser Jahreszeit und der aktuell vorhandenen Grippewelle eine schöne Geschichte für die Kleinen. Vielleicht nimmt sie ihnen sogar die Angst vor einem Arztbesuch, sollte eine solche vorhanden sein.
    Die Geschichte ist einfach wieder liebevoll erzählt und auch genauso liebevoll gestaltet. Aber man ist ja auch nichts Gegenteiliges von den Geschichten um Lieselotte gewöhnt. Mit einem Kauf kann man hier eigentlich nie etwas falsch machen. 
    Außerdem ist auch dieses Buch wieder pädagogisch wertvoll, denn auch die Bäuerin braucht in diesem Fall Pflege und Lieselotte zögert nicht, dies in die Tat umzusetzen. 
    Die Textlänge ist wieder super angenehm, so dass das Zuhören nicht schwer fällt. Eher das Gegenteil: Es wird besonders interessiert zugehört und die Bilder werden lange betrachtet, so dass man anhand dessen auch noch viel aus dem Buch herausholen kann.

    Fazit:
    Einfach wieder eine schöne Geschichte zum Vorlesen, vor allem in der kalten Jahreszeit. 

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    babsSs avatar
    babsSvor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Geniales Buch, nur zum empfehlen und super zum Vorlesen, wenn das Kind mal krank ist.
    Lieselotte ist krank und dann doch nicht mehr.

    Lieselotte ist krank von Alexander Steffenmeier kostet 2,60€ beim Thalia und ist mit den 32 Seiten recht schnell durch.

    Die Geschichte dreht sich um die Kuh Lieselotte die krank wird und von der Bäuerin geflegt wird. Verschiedenen Heilmethoden und Beschäftigungsmöglichkeiten werden aufgezeigt, doch das hilft nicht. Da muss der Art her.

    Meine Meinung:
    Ein sehr gelungenes und witziges Buch. Egal, welches Buch ich von der Lieselotte-Reihe gelesen habe, alle sind lustig und die Kinder lieben die Lieselotte. Es ist schnell und auch sehr angenehm zu lesen.
    Ebenfalls sind die Illustrationen sehr schön und man entdeckt immer wieder was neues, was einen zum staunen bringt.

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    lehmass avatar
    lehmasvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ein tolles Gesamtpaket aus witziger Geschichte und fantastischen Bildern, auf denen man jede Menge entdecken kann.
    Witzige Geschichte und fantastische Bildern, auf denen man jede Menge entdecken kann

    Unsere Lieblingskuh Lieselotte ist krank. Die Hausmittelchen der Bäuerin helfen leider nicht weiter und so wird der Tierarzt zu Rate gezogen. Lieselotte wird von allen umsorgt und bald geht es ihr besser. Allerdings geniest sie die Ruhe im Stall und den ganzen Service für Patienten so sehr, dass sie beschließt, ihren Krankenstand noch ein paar Tage zu verlängern. Aber das hat nicht nur Vorteile!

    Nun gibt es „Lieselotte ist krank“ auch in der Miniausgabe, perfekt für die Handtasche und auf Reisen. Neben der schönen Geschichte begeisterten uns als Nebenakteure wieder einmal die Hühnerschar des Bauernhofs. Ich finde es immer toll, wenn es neben der eigentlichen Geschichte noch Nebenhandlungen gibt, die allein durch Bilder erzählt werden. So konzentriert sich die vorzulesende Geschichte auf die Haupthandlung um die kranke Kuh und es bleibt den kleinen Lesern überlassen, den Rest auf den Bildern selbst zu entdecken.

    Fazit: Alexander Steffensmeier liefert wieder ein tolles Gesamtpaket aus witziger Geschichte und fantastischen Bildern, auf denen man jede Menge entdecken kann.

    Kommentieren0
    12
    Teilen
    LadyIceTeas avatar
    LadyIceTeavor einem Jahr
    Kurzmeinung: Wieder ein tolles Buch mit Lieselotte
    Die Arme Lieselotte

    Lieselotte ist erkältet. Oh nein! Da hilft ihr die Bäuerin direkt mit vielen Hausmittelchen. Und tatsächlich geht es ihr schon bald besser. Da denkt sich Lieselotte, dass krank sein, ja eigentlich nicht schlecht ist.

    Die Lieselotte Bücher eignen sich zu fast jedem Anlass. Dieses hier natürlich dann, wenn eins der Kinder krank ist. Da mein Patenkind einfach andauernd krank ist, habe ich ihm auch dieses Buch mitgebracht. Er (3 ½ Jahre) und seine Schwester (4 ½ Jahre) lieben die Kuh Lieselotte und ihre verrückten Hühnerfreunde.
    Als der kleine Mann mal wieder krank war, haben wir uns zusammen auf die Couch gekuschelt und ich habe das Buch vorgelesen. Wieder konnten wir viele lustige und liebevolle Details entdecken und der Kleine konnte wieder lachen.
    Lieselotte während ihrer Erkältung zu begleiten hat ihm richtig gutgetan.
    Und auch mir macht es immer wieder Spaß die Bücher zu lesen. 

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Landbienes avatar
    Landbienevor einem Jahr
    Kurzmeinung: Mega niedliche Geschichte mit schön detaillierten Illustrationen!
    Lieselotte ist krank

    Eigene Inhaltsangabe:

    Lieselotte fühlt sich morgens überhaupt nicht gut…aber die Bäuerin kennt allmögliche Hausmittel. Doch leider wird es nicht besser, sodass der Doktor nach der armen Lieselotte schauen muss. Lieselotte merkt das krank sein gar nicht sooo schlecht ist. Doch als sie ihre Freunde draussen spielen sieht, ändert sich ihre Meinung dann doch ein wenig.

    Schreibstil:
    Der Schreibstil ist kindgerecht, wie es bei einem Kinderbuch für diese Altersklasse sein soll. In kurzen einfachen Sätzen wird die Geschichte um Lieselottes Krankheit erzählt. Allerdings ist dieses Buch eher fürs vorlesen geeignet, als zum selberlesen für die Kleinsten.

    Illsutartionen:
    Das Buch ist wirklich sehr schön und vor allem detailiert bebildert. Schaut man genau hin kann man ganz viele liebevolle Details entdecken, die nicht nur den Hauptablauf der Geschichte erzählen. Das hat mir unheimlich gut gefallen und gibt auch bei mehrmaligen lesen immer wieder was Neues zu entdecken was vorher nicht aufgefallen war.

    Allgemeine Meinung:
    Das Buch eignet sich sehr gut um vorzulesen. Die Textpassagen sind leicht verständlich, kindgerecht und kurz. Die Bilder zu der Geschichte sind schön gestaltet und selbst als Erwachsener muss man ziemlich über Lieselotte schmunzeln. Vor allem können sich die Kinder gut mit Lieselotte identifizieren auch wenn sie eine Kuh ist, aber eine Erkältung hatte schließlich jeder schon mal. Auch den Preis von 5,99 € finde ich hier im Gegensatz zu der großen Ausgabe gerechtfertigt und vergebe daher gerne 5 von 5 Sternen!

    Kommentieren0
    6
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    Text und Bilder sind aus einem Guss und man muss die etwas schrägen Bewohner des Bauernhofes einfach gern haben.

    Allein die Vorstellung, wie Lieselotte gurgelt, inhaliert und warme Halswickel bekommt, ist herzerwärmend!

    Eine heilsame Krankenlektüre für verschnupfte Kinder, von der auch der gesunde Rest der Familie fasziniert sein wird.

    Ein weiteres wunderbares und ganz bezaubernd illustriertes Buch in der beliebten Lieselotte-Reihe, mit dem sich jede Herbst-Erkältung prima überstehen lässt.

    Wie immer witzig und Detailverliebt.

    Das perfekte Vorlesebuch für kranke Kinder in der kühlen Jahreszeit! Einfach herzerwärmend und wohltuend.

    Die Geschichte ist in herrliche Bilderfolgen umgesetzt, die die gleiche Geschichte viel ausführlicher erzählen, und so lustig dazu!

    Ein Buch zum Gesundwerden.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks