Alexander Steffensmeier , Alexander Steffensmeier Wer versteckt sich hier, Lieselotte?

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(5)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wer versteckt sich hier, Lieselotte?“ von Alexander Steffensmeier

Ein Pappbilderbuch mit Klappen zum Entdecken!Einfach Aufklappen und staunen. So wird das Versteckspielen zu einem herrlichen Entdeckerspaß für Groß und Klein. Lieselotte spielt mit ihren Freunden Verstecken. Hat sich hinter dem Holzstapel das Schwein versteckt? Nein, es ist das Pony. Und hinter dem Hühnerstall verstecken sich nicht die Hühner, sondern die Ziege kommt hervor! Unter den Ausklappseiten stecken viele Überraschungen.Noch mehr Spaß mit Lieselotte unter: www.kuh-lieselotte.de

Auf dem Bauernhof ist richtig was los. Lieselotte Kuh spielt mit den anderen Tieren Verstecken.

— EmmyL
EmmyL

So lustig und nett mit vielen Details zum Entdecken. Auch eine Freude für Erwachsene.

— Nil
Nil

Stöbern in Kinderbücher

Evil Hero

Eine wundervolle, fulminante und witzige Geschichte, die ich absolut verschlungen habe.

NickyMohini

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Thabo. Detektiv und Gentleman. Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

Wer fragt schon einen Kater?

Tolles Kinderbuch für Katzenfans und alle anderen 😉

Vucha

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Versteckspiel mit Lieselotte Kuh hinter großen Klappen

    Wer versteckt sich hier, Lieselotte?
    EmmyL

    EmmyL

    02. February 2015 um 23:34

    Die Kuh Lieselotte spielt auf dem Bauernhof mit ihren Freunden verstecken. Hinter dem Traktor lugt eine Schnauze hervor. Das kann doch nur der Hund sein. Aber wer schmatzt hinter dem Hühnerstall und gehört der Ringelschwanz am Holzstapel wirklich zum Schwein? Jede der sieben Doppelseiten besitzt eine zusätzliche Seite zum Aufklappen, hinter welcher sich ein Tier verbirgt. Auf der ersten Seite steht Lieselotte noch ganz allein auf dem Hof. Doch je mehr Freunde sie findet, desto voller werden die Seiten. Am Ende wird sogar die Bäuerin gefunden, die sich für ein Schläfchen zurückgezogen hatte. Das Buch ist bunt und lustig illustriert. Durch ihre gedämpfte Farbigkeit laden die kolorierten Zeichnungen zum Hinschauen ein. Die Tiere sind leicht karikiert aber nahe am natürlichen Vorbild dargestellt. In die doppelseitigen, vollflächigen Bilder wurden kurze Texte integriert. Der Text wird von den Bildern nicht nur begleitet, sondern die Bilder übersteigen ihn inhaltlich. Besonders lustig sind die kleinen gelben Küken, die sich auf der Wiese kaum vom Löwenzahn unterscheiden. Je mehr Tiere Lieselotte findet, um so mehr erinnern die Illustrationen an Wimmelbilder. Viele witzige Details fordern geradezu dazu auf entdeckt und beachtet zu werden. Dadurch wird dieses Buch auch beim zweiten oder dritten Mal lesen nicht langweilig. Das Buch besteht aus fester Pappe, ist quadratisch, abwischbar und liegt gut in der Hand. Die Seiten lassen sich auch von kleineren Kinderhänden gut umblättern. Durch die vielen großen Illustrationen, kann das Buch auch in Gruppen vorgelesen werden. Es ist geeignet für Jungen und Mädchen ab 18 Monaten.

    Mehr
  • Wunderbares Versteckspiel!

    Wer versteckt sich hier, Lieselotte?
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    17. July 2014 um 10:33

    Wer Lieselotte liebt, wird auch an diesem Buch nicht vorbei kommen. Lieselotte ist eine schwarz-weiße Kuh, die auf dem Bauernhof lebt. In diesem Buch aus stabiler Pappe mit extra aufklappbaren Seiten verstecken sich noch allerhand andere Tiere…immer genau jene, nach denen gesucht wurde. Immer mehr Tiere finden so zusammen und finden ganz am Schluss gemeinsam noch jemanden, der sich heimlich hinter der Wäsche versteckt hatte… spätestens da werden wohl alle Kinder kaum noch zu halten sein. Die Illustrationen sind sehr schön gelungen – liebevoll mit ansprechenden Farben! Kinder können so die Welt eines Bauernhofes besser begreifen und sich in ihrer Fantasie die wildesten Versteck- und anderen Spiele vorstellen. Unser Exemplar wird nach den Ferien im Kindergarten hoffentlich viel Freude verbreiten!

    Mehr
  • Eine erneut wunderbare Geschichte um Lieselotte

    Wer versteckt sich hier, Lieselotte?
    Lesegenuss

    Lesegenuss

    30. March 2014 um 14:02

    Es gibt ja schon einige Bücher von Lieselotte, der Kuh, die auf einem Bauernhof wohnt. Doch Lieselotte ist ja ein ganz besonderes Tier. „Wer versteckt sich hier, Lieselotte?“ ist ein kleines, handliches Pappbilderbuch, wobei jede Doppelseite noch eine halbe Seite zum Aufklappen hat. Dahinter versteckt sich die Lösung der jeweilig gestellten Frage. Eine tolle Idee! Beispiel: Wer versteckt sich hinter dem Gartenzaun? Da schauen fragend Lieselotte, das Pferd, Hühner und Hund und wenn man die Klappseite aufschlägt, sieht man zwei Schweine. Hier haben sich die Schweine versteckt. Ganz zum Schluss haben sich alle Tiere versammelt und schauen fragend, wer sich denn da wohl hinter der Wäsche versteckt? Meinem Anspruch an Illustrationen ist es voll gerecht geworden, denn hier ist die Geschichte liebevoll und zum Inhalt passend illustriert. Ja, es macht Spaß und viel Freude, mit der Kuh Lieselotte dieses Versteckspiel zu lesen. Das Buch bietet den Freiraum, die Fantasie der Kinder anzuregen, gleichzeitig auch das Leben und die Tiere auf dem Land - einem Bauernhof - zu vermitteln. Fazit: Empfehlenswertes Kinderbuch, es gefällt mir, dass Inhalt und Zeichnungen gut miteinander harmonisieren und ein Hingucker sind. Auch nach mehrmaligen Lesen wird es nicht langweilig, weil man immer wieder etwas Neues entdecken oder selbst eine Geschichte sich dazu ausdenken kann. Dieses kleine Buch ist handlich und auch gut für den Urlaub geeignet.

    Mehr