Alexander Stevens

 4 Sterne bei 23 Bewertungen
Autor von 9 1/2 perfekte Morde, Sex vor Gericht und weiteren Büchern.
Alexander Stevens

Lebenslauf von Alexander Stevens

Dr. Alexander Stevens, geboren 1981 in München, ist ein deutsch-britischer Rechtsanwalt und Schauspieler. Bereits mit vier Jahren begann er als Synchronsprecher. Ab 1991 ging er auf ein Musikgymnasium, wo er eine Gesangsausbildung sowie Klavier- und Cembalounterricht erhielt. Nach dem Abitur studierte Stevens in Regensburg Jura und legte 2007 das Staatsexamen ab. Zwischenzeitlich arbeitete er für den Donaukurier und die Süddeutsche Zeitung, bis er 2009 seine Tätigkeit als Strafverteidiger in München begann. Sein Fachwissen teilte er bei Fernsehauftritten, unter anderem bei Kabel 1 oder in der Sendung „Galileo“. Zudem spielte er zeitweise einen Strafverteidiger in der Gerichtsshow „Richter Alexander Hold“. 2015 promovierte er an der Universität Regensburg und unterrichtet heute als Gastdozent u.a. an der Münchener Ludwig-Maximilians-Universität. Einige seiner spannendsten Fälle beschreibt er in seinen Büchern, beispielsweise „9 ½ perfekte Morde. Wenn Schuldige davonkommen“.

Neue Bücher

Verhängnisvolle Affären
Erscheint am 02.11.2018 als Taschenbuch bei Piper.
Verhängnisvolle Affären
Erscheint am 02.11.2018 als Hörbuch bei Audio Media Verlag.

Alle Bücher von Alexander Stevens

Alexander Stevens9 1/2 perfekte Morde
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
9 1/2 perfekte Morde
9 1/2 perfekte Morde
 (11)
Erschienen am 02.11.2017
Alexander StevensSex vor Gericht
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sex vor Gericht
Sex vor Gericht
 (9)
Erschienen am 01.04.2016
Alexander StevensVerhängnisvolle Affären
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Verhängnisvolle Affären
Verhängnisvolle Affären
 (0)
Erschienen am 02.11.2018
Alexander Stevens9 1/2 perfekte Morde: Wenn Schuldige davonkommen - Ein Strafverteidiger deckt auf
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
9 1/2 perfekte Morde: Wenn Schuldige davonkommen - Ein Strafverteidiger deckt auf
Alexander Stevens9 1/2 perfekte Morde
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
9 1/2 perfekte Morde
9 1/2 perfekte Morde
 (0)
Erschienen am 02.11.2017
Alexander StevensVerhängnisvolle Affären
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Verhängnisvolle Affären
Verhängnisvolle Affären
 (0)
Erschienen am 02.11.2018

Neue Rezensionen zu Alexander Stevens

Neu
Twin_Katis avatar

Rezension zu "9 1/2 perfekte Morde" von Alexander Stevens

Einige Fälle sind interessant, einige weniger...
Twin_Kativor einem Monat

Natürlich kennen viele Alexander Stevens aus früheren TV-Sendungen und da ich ihn da immer recht kompetent eingeschätzt habe, hat mich das Buch sehr interessiert. Auch das Cover gefällt mir hierbei richtig gut. Schleierhaft ist mir etwas der Titel, denn wirklich die "perfekten Morde" und vor allem die Anzahl dahinter ist mir nicht so richtig klar geworden.

Es werden hier 10 Fälle geschildert... wobei einige Dinge dabei waren wo ich mich fragte, warum sie überhaupt den Weg ins Buch gefunden haben. Interessant fand ich den ersten Fall "Reise ohne Rückkehr", der Sachverhalt war für mich plausibel und gut nachvollziehbar, obwohl ich dann nicht so recht verstand warum es so ausging wie es ausgeht. Ansprechend waren für mich auch noch die Fälle "Der gute Freund" und "Der syrische Arzt". Der Rest war durchaus sinnvoll, nur mit dem Fall "Mordberufe" konnte ich garnix anfangen.

Positiv fand ich immer die anwältlichen Anmerkungen, wobei es zeitweise doch etwas "zuviel" davon war - sodass streckenweise Längen entstanden sind, grad als Laie benötigt man meiner Meinung nach nicht soviel Hintergrundwissen. Alles im allen wars aber durchaus interesant zu lesen. Am Schreibstil hab ich hier nichts auszusetzen.

Kommentieren0
14
Teilen
Simi159s avatar

Den perfekten Mord gibt es nicht? Oder doch?

Diese häufig gestellte Frage beantwortet der Rechtsanwalt und Autor Alexander Stevens in seinem Buch. In 10 Kapiteln gibt es je ein Beispiel für den perfekten Mord. Und ja, es gibt ihn.

Welche Voraussetzungen es dann für die Tat, den Täter und ggf. auch das Opfer geben muss. erklärt Stevens ebenso, wie es nach de rTat für die Polizei und den Täter ausschaut. Denn nicht jeder Mord wird als solcher erkannt, oft gehen diese Taten als Selbstmord oder Unfall durch.

Und dies nicht nur, wenn ein befreundeter Arzt des Täters den Totenschein ausfüllt. So bleibt manch geplante Tat unentdeckt und der Mörder wird nie zur Rechenschaft gezogen.

Die 10 Fälle im Buch sind bis ins Kleinste recherchiert und authentisch. Spannend zeigt der Autor dem Leser, wie leicht es sein kann, den perfekten Mord zu begehen.


Dass so mancher Mord doch noch aufgedeckt und der Täter gefasst wird, ist dann oft dem Zufall geschuldet. Wie es sich in den zum Teil skurrilen Beispielen mit der Schuld und dem Recht stellt ist ebenso ein ein Thema, wie auch neuere Aufklärungsverfahren, DNA-Analyse und Co, die nicht immer nützlich der  Bestimmung der Täter sind.


Fazit:

Dass die Juristerei nicht nur staubtrocken und langweilig ist, sondern auch informativ und unterhaltsam sein kann wird eine einem bei der Lektüre dieses Buches bewußt. Der Autor, Alexander Stevens weiß zu unterhalten, egal wie bizarr und erstaunlich seine Geschichten/Fälle auch sein mögen. 

Gesprochen wird dieses Hörbuch vom Autor selbst, was für mich den dargestellten Fällen noch mehr tiefe und auch den ironischen Momenten noch mehr Witz gibt.


Ich mache keine Kreuzfahrten mehr….

5 STERNE

Kommentieren0
1
Teilen
Buffylordifans avatar

Rezension zu "Sex vor Gericht" von Alexander Stevens

Sex vor Gericht
Buffylordifanvor 4 Monaten

Super interessant geschrieben, hat allerdings einiges an Fachbegriffen und manche Sätze muss man zwei mal lesen. Aber ansonsten klasse!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
NaddlDaddls avatar

Der perfekte Mord? 

Handyortung, Faserspuren, DNA-Analysen – Forensik und Kriminalistik sind zu hoch entwickelt, als dass ein Mörder nicht geschnappt werden könnte. Die zwei Prozent ungelöster Fälle sind Zufall. Oder doch nicht?
Alexander Stevens erklärt anhand zehn realer Fälle, dass es den perfekten Mord eben doch gibt. In seinem Werk "9 1/2 perfekte Morde" berichtet er von Ermittlungen, in denen die Täter nicht zur Rechenschaft gezogen wurden. Ein Buch, das zum Nachdenken über die Rechtssysteme dieser Welt anregt.

An diesem Fragefreitag habt ihr die Gelegenheit, dem Autor Alexander Stevens alle Fragen über seine Arbeit als Strafverteidiger und die Fälle, die er erlebt, zu stellen. Also ran an die Tastatur! Zu gewinnen gibt es 5 Exemplare von "9 1/2 perfekte Morde".  

Mehr zum Inhalt 
Geschätzt 1200 Tötungsdelikte bleiben jährlich unentdeckt. Doch auch wenn die Taten entdeckt werden, heißt das nicht, dass die Täter auch überführt werden können. Selbst in Zeiten von Handyortung und hochentwickelten DNA-Analysen kann es ihn noch geben: den perfekten Mord. Strafverteidiger Alexander Stevens beschreibt in seinem neuen Buch 10 wahre und aktuelle Mordfälle, bei denen die Täter fast alle ungeschoren davonkommen. Spannend und detailreich berichtet er von den Geschehnissen und den Ermittlungen und erklärt, wie es möglich ist, dass die Mörder mit ihren Verbrechen durchkommen – jeder auf seine ganz eigene Art.

>> Neugierig geworden? Hier geht's zur Leseprobe!

Gemeinsam mit dem Piper Verlag verlosen wir 5 Exemplare von "9 1/2 perfekte Morde" unter allen Fragestellern! Einfach auf den blauen "Jetzt bewerben"-Button klicken und fleißig Fragen stellen!

Wir freuen uns, dass Alexander Stevens Zeit gefunden hat und wünschen euch und natürlich dem Autor ganz viel Spaß beim Fragen stellen und Fragen beantworten!
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Alexander Stevens wurde am 20. April 1981 in München (Deutschland) geboren.

Alexander Stevens im Netz:

Community-Statistik

in 48 Bibliotheken

auf 18 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks