Alexander Stevens

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 37 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(4)
(7)
(2)
(0)
(0)

Lebenslauf von Alexander Stevens

Dr. Alexander Stevens, geboren 1981 in München, ist ein deutsch-britischer Rechtsanwalt und Schauspieler. Bereits mit vier Jahren begann er als Synchronsprecher. Ab 1991 ging er auf ein Musikgymnasium, wo er eine Gesangsausbildung sowie Klavier- und Cembalounterricht erhielt. Nach dem Abitur studierte Stevens in Regensburg Jura und legte 2007 das Staatsexamen ab. Zwischenzeitlich arbeitete er für den Donaukurier und die Süddeutsche Zeitung, bis er 2009 seine Tätigkeit als Strafverteidiger in München begann. Sein Fachwissen teilte er bei Fernsehauftritten, unter anderem bei Kabel 1 oder in der Sendung „Galileo“. Zudem spielte er zeitweise einen Strafverteidiger in der Gerichtsshow „Richter Alexander Hold“. 2015 promovierte er an der Universität Regensburg und unterrichtet heute als Gastdozent u.a. an der Münchener Ludwig-Maximilians-Universität. Einige seiner spannendsten Fälle beschreibt er in seinen Büchern, beispielsweise „9 ½ perfekte Morde. Wenn Schuldige davonkommen“.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Alexander Stevens
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018

    Bücher sind treu

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Bücher sind treu" von Nikolaus Heidelbach

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Da sich ja einige gewünscht haben, dass die Challenge auch in 2018 weiter geht, habe ich einen neuen Beitrag dazu erstellt. Die Regeln sollen so einfach wie möglich bleiben - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum ...

    Mehr
    • 460

    Steffi_Leyerer

    24. January 2018 um 07:12
  • Vermeintlich perfekte Verbrechen

    9 1/2 perfekte Morde

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    22. January 2018 um 20:58 Rezension zu "9 1/2 perfekte Morde" von Alexander Stevens

    In "9 1/2 perfekte Morde" schildert Strafverteidiger Alexander Stevens einen Reigen von Fällen, die zwischen erstaunlich, bizarr und bestürzend pendeln. Dabei bietet der Blick des Juristen, der eben nicht bis ins magenverdrehende Detail herein Verletzungen und Todesursachen schildert, sondern sich darum bemüht, zu beleuchten, wie ein Gericht zur Urteilsfindung gelangt - oder eben genau nicht gelangt! - eine neue Perspektive, und hebt sich angenehm vom sensationsgetriebenen Wust so mancher anderer True Crime-Veröffentlichung ab. ...

    Mehr
  • Wenn Sterben menschlich ist, was ist dann Töten?

    9 1/2 perfekte Morde

    claudi-1963

    08. December 2017 um 18:58 Rezension zu "9 1/2 perfekte Morde" von Alexander Stevens

    "Jeder von uns ist fähig, einen anderen zu töten. Aber ich doch nicht, denkst du. Das haben die Täter auch einmal gedacht." (Petrus Ceelen)Man schätzt das ca. 1200 Tötungsdelikte jedes Jahr unentdeckt bleiben. Aber selbst wenn man die Täter entdeckt oder sie sich gar selbst stellen, so können sie für ihre Tat nicht belang werten. Den teils liegt es daran, das man zu wenig Beweise hat. Zum einen, weil es damals die DNA Analyse noch nicht gab oder weil die Rechtsprechung einfach nicht ganz klar ist. Vereinzelt werden immerhin Fälle ...

    Mehr
  • Mörderischer Alltag

    9 1/2 perfekte Morde

    berka

    07. December 2017 um 12:31 Rezension zu "9 1/2 perfekte Morde" von Alexander Stevens

    Ein erschreckendes Buch! Beängstigend was alles möglich ist. Ich werde nun besonderes Augenmerk auf Drohnen, Medikamente und die Leute in meiner Umgebung richten und versuchen meine DNA bei mir zu behalten.Die einzelnen Fälle werden spannend beschrieben und anschließend juristisch analysiert, mit teilweise überraschenden Wendungen. Für mich als Jura-Laien klingt es fundiert. Dabei entstehen gelegentlich ein paar Längen aber über die liest man leicht hinweg. Die meisten Fälle waren mir auch nicht bekannt. Sie werden aus ...

    Mehr
  • Kann man einen perfekten Mord begehen?

    9 1/2 perfekte Morde

    catly

    24. November 2017 um 20:03 Rezension zu "9 1/2 perfekte Morde" von Alexander Stevens

    Inhalt:Kann man trotz modernster Technologien wie Handyortung, DNA-Analysen und einem umfassenden Rechtssystem dennoch einen perfekten Mord begehen, der zwar vielleicht entdeckt wird, bei dem der Mörder aber dennoch ungestraft entkommen kann? Genau mit dieser Frage beschäftigt sich dieses Buch.Strafverteidiger Alexander Stevens beschreibt 10 aktuelle und wahre Mordfälle bei denen den Tätern genau das gelingt. Doch wie ist das möglich? Er berichtet detailreich von den Ermittlungen und erklärt durch welche Taktiken die Mörder ...

    Mehr
  • Fragefreitag mit Alexander Stevens zu "9 1/2 perfekte Morde"

    9 1/2 perfekte Morde

    NaddlDaddl

    zu Buchtitel "9 1/2 perfekte Morde" von Alexander Stevens

    Der perfekte Mord?  Handyortung, Faserspuren, DNA-Analysen – Forensik und Kriminalistik sind zu hoch entwickelt, als dass ein Mörder nicht geschnappt werden könnte. Die zwei Prozent ungelöster Fälle sind Zufall. Oder doch nicht?Alexander Stevens erklärt anhand zehn realer Fälle, dass es den perfekten Mord eben doch gibt. In seinem Werk "9 1/2 perfekte Morde" berichtet er von Ermittlungen, in denen die Täter nicht zur Rechenschaft gezogen wurden. Ein Buch, das zum Nachdenken über die Rechtssysteme dieser Welt anregt.An ...

    Mehr
    • 174
  • Krasse Fälle – Nicht immer aus dem Schlafzimmer

    Sex vor Gericht

    evafl

    20. September 2016 um 13:43 Rezension zu "Sex vor Gericht" von Alexander Stevens

    Auf dieses Buch war ich schon sehr gespannt, ich hatte doch schon mal was darüber gelesen und nun hatte ich es also selbst zum Lesen da. Im Buch schildert der Anwalt Dr. Alexander Stevens ca. 25 Fälle, die er selbst anwaltlich vertreten hat – und das mit dem unterschiedlichsten Ausgang der jeweiligen Verfahren. Von der Sprache her ist das Buch meiner Ansicht nach gut verständlich, es kommen nicht zuviele Fachbegriffe vor, dennoch ist es keine allzu einfache Sprache. Es ist wirklich nachvollziehbar geschrieben, natürlich sind die ...

    Mehr
  • eBook Kommentar zu Sex vor Gericht von Alexander Stevens

    Sex vor Gericht

    Paul Kieffer

    27. June 2016 um 13:37 via eBook 'Sex vor Gericht' zu Buchtitel "Sex vor Gericht" von Alexander Stevens

    Ich habe noch nie so ein schlechtes Buch gelesen.ich wollte eigentlich nur eine Leseprobe herunterladen, jedoch durch einen Fehler im System das ganze Buch erhalten. Die Euro 9.90 reuen mich echt für diesen Mist. Der Autor erzählf hier eine aneinanderreihung von wirren Geschichten, die warscheinlich nur in seiner Pantasie stattgefunden haben.Und das in einem ganz schlechten Stil. Schade um das Geld.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks