Alexander Wahler

 4.4 Sterne bei 15 Bewertungen
Alexander Wahler

Lebenslauf von Alexander Wahler

Alexander Wahler ist im deutschsprachigen Raum einer der beliebtesten Coaches zu den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Aufbau echter, vertrauter Beziehungen. Mit gerade einmal 23 Jahren hat er, neben seinem Psychologiestudium und seiner semi-professionellen Karriere als Musiker, das erste Mal eine Kamera in die Hand genommen und seinen YouTube-Kanal gestartet. Binnen kurzer Zeit sammelten sich die ersten tausend, dann zehn- und zwanzigtausend Follower um ihn. Aufgrund der enorm positiven Resonanz auf seine Arbeit entschied er sich, seine Leidenschaft zum Beruf zu machen, und gibt sein Wissen seitdem in Büchern, Online-Kursen, Live-Seminaren und 1-zu-1-Coachings weiter. Dabei waren unter anderem professionelle Sportler und Gründer von Millionenunternehmen seine Klienten.

Alle Bücher von Alexander Wahler

Freunde finden im 21. Jahrhundert

Freunde finden im 21. Jahrhundert

 (15)
Erschienen am 01.03.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Alexander Wahler

Neu

Rezension zu "Freunde finden im 21. Jahrhundert" von Alexander Wahler

Nicht wirklich viel Neues
rumble-beevor 24 Tagen



Ich bin mit gewissen Erwartungen an dieses Buch gegangen – die aber teilweise enttäuscht wurden. Es ist nun kein schlechtes Buch, nein, das nicht. Aber man sollte doch wissen, was es imstande ist zu leisten, und was eben nicht. Es hat ganz einfach seine Begrenzungen.

Ich war von Anfang an skeptisch ob der ein wenig vollmundig klingenden Werbung. Der Autor soll erst 23 Jahre alt sein, und doch Personal Coach mit Kunden aus allen Geschäftsbereichen…? Nun, das mag so sein. Das macht aus ihm aber leider noch keinen guten Sachbuchautor.

Fangen wir mit der sachlichen Beschreibung an. Das Buch ist recht stringent aufgebaut. Teil Eins – Die Grundlagen sozialer Dynamik, behandelt sozusagen eine „Gebrauchsanweisung“ für dieses Buch. Teil Zwei – Von Unsicherheit zu Selbstvertrauen. Hier geht es um scheinbare „Mythen“ wie Schüchternheit, Einstellung und Selbstvertrauen. Teil Drei – Charisma und Sympathie, schildert, wie man ein anziehender Gesprächspartner wird, und was dabei zu beachten ist. Teil Vier – Netzwerk aufbauen und pflegen, listet auf, wie man in der heutigen Zeit (und mit welchen Mitteln) eine Freundschaft aufbaut und pflegt. Dies ist also der Teil, der dem „...im 21. Jahrhundert“ aus dem Titel des Buches am nächsten kommt. Teil Fünf – Das Geschenk der Freundschaft. Hier wird es ein wenig allgemein, und aus meiner Sicht sehr „Gemeinplatz-lastig“. Sozusagen die „Dos and Dont‘s“ in einer Freundschaft.

Nun ins Detail! Das Buch ist sicherlich gut lesbar. Alle Kapitel sind möglichst kurz und knackig. Der Autor schildert am Anfang, er wolle es als ein Buch „zum Gebrauch“ verstanden wissen. Dafür spricht auch die Zusammenfassung am Ende jeden Kapitels, und die gestellten Aufgaben. Aber – teilweise fand ich die Zusammenfassungen einfach überflüssig. Da die Kapitel eh schon sehr kurz sind, lasen sich die Zusammenfassungen oft wie eine wörtliche Wiederholung. Was sie auch de facto waren! Besonders in den Teilen Vier und Fünf fand ich die Zusammenfassungen einfach albern. Hier handelt es sich vielfach um „common sense“, das muss man nicht auch noch aufgebauscht zusammenfassen…

Oft hat mir auch die Sprache missfallen, oder besser gesagt, die Ausdrucksweise. Man merkt ganz einfach, dass der Autor noch sehr jung ist. Er hat alles Mögliche über Persönlichkeitsentwicklung gelesen, und käut hier die englischen Begriffe wieder, was störend wirkte. Statt „People-Pleaser“ hätte es zum Beispiel auch „Schleimer“ oder „Opportunist“ getan. Auch Begriffe wie „Mindset“ oder „Follow-Up“ sind mir negativ aufgestoßen. „Einstellung“ oder „Vertiefung“ hätten mir hier besser gefallen. Die ganze Ausdrucksweise wirkte oft ein wenig „nerdig“.

Viele Wendungen haben sich auch wiederholt. Ich kann schon gar nicht mehr zählen, wie oft der Autor den Leser mit einer rhetorischen Frage anspricht, und mit „…, nicht wahr?“ abschließt. Oder auch das ewige „...siehe da,...“ fiel mir auf.

Ich kenne mich mit Sachbüchern aus dem Bereich Persönlichkeitsentwicklung ein wenig aus. Viele Passagen wirkten wie direkt entlehnt. Dale Carnegie und Daniel Goleman lassen hier definitiv grüßen! Schade, dass es gar kein (!) Verzeichnis der verwendeten Literatur gab. Oder Fußnoten. Oder einen Anhang, mit weiterführender Literatur.

Die gestellten Aufgaben am Ende der Kapitel waren auch nicht immer wirklich durchdacht, wie mir scheint. Oft waren sie nur eine Umformulierung der Zusammenfassung. Oder eine wörtliche Wiederholung aus dem Kapitel selbst.

Abschließend möchte ich meine scheinbar harsche Kritik revidieren. Es war wirklich kein schlechtes Buch. Es brachte nur nicht viel Neues. Es eignet sich sicherlich als griffiges, kurzes Nachschlagewerk.

Kommentieren0
2
Teilen
B

Rezension zu "Freunde finden im 21. Jahrhundert" von Alexander Wahler

Hilfreiche Tipps- Spezifische Aufgaben
Buecherwurm2108vor 6 Monaten

Alexander Wahler ist Coach und ein bekannter Youtube- Star. 2018  veröfffentlichte er sein Buch" Freunde finden im 21. Jahrhundert"

im Amazon- Verlag für 14,98€.

Alexander Wahler coacht seinen Leser in fünf Abschnitten die in mehreren Unterkapiteln geschrieben worden sind. Dies macht er aus eigener Erfahrung . Er erzählt Geschichten aus dem Leben, so kommt der Leser näher ans Geschehen ran.Ende jedes Unterkapitels gibt es eine Zusammenfassung und  eine Aufgabe.

Ich denke es  ist schönes Buch zum Lesen und nachdenken. Jedoch, bin ich persönlich nicht mit warm geworden. Mir gefallen, die Ansätze und die Zusammenfassungen, aber über so manche Aufgabe und so mancher Satz lässt sich streiten...

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Freunde finden im 21. Jahrhundert" von Alexander Wahler

Super tolles Sachbuch
Vampir989vor 6 Monaten

Klapptext:


„Freunde finden im 21JH“ ist der ultimative Ratgeber um schnell, echte und erfüllende Freundschaften aufzubauen. 
Ganz egal ob du schüchtern oder introvertiert bist, dein Selbstvertrauen noch nicht an dem Punkt ist, an dem du es gerne hättest, oder deine Freundschaften einfach aufs nächste Level bringen möchtest. Nur mit der Macht deiner authentischen Persönlichkeit, ohne Techniken oder Strategien die nicht zu dir passen, bekommst du leicht verständliche Schritte an die Hand, um unter 7.5 Milliarden Menschen echte Freunde und Vertraute zu finden. Freunde, die zu DIR passen.
Dabei gehen wir konkret auf die einzigartigen Umstände des 21 Jahrhunderts ein: Wenig Zeit und steigender Stress, Digitalisierung, Social Media, Globalisierung sowie der rasante Bevölkerungsanstieg. 
Wir leben in einer sich immer rasanter verändernden Welt, in der enge Freundschaften eine starke Konstante sein können. Dieses Buch zeigt dir, wie du diese Freundschaften aufbaust!

Ich hatte große Erwartungen an dieses Buch und wurde nicht enttäuscht.
Alexander Wahler hat hier wirklich ein richtiges gutes Sachbuch geschrieben.
Der Schreibstil ist leicht und flüssig.Ich bin mit dem Lesen sehr gut voran gekommen.Auch gibt es nicht allzu viele unbekannte Fachwörter.Und man hat als Laie keine Probleme dieses Buch zu lesen.
Es ist in 5 Kapitel gegliedert die sich mit dem Thema " Freundschaft in unserer heutigen Zeit " befassen.Der Autor gibt Ratschläge wie man gute Freunde finden kann.Was man dabei beachten sollte.Auch Regeln wie man eine Freundschaft pflegen sollte beeinhaltet diese Lektüre.Dazu gibt er einige Beispiele aus seinem eigenen Leben.Das hat mir sehr gut gefallen.
All diese Tipps und Ratschläge kann man jederzeit ohne große Vorbereitungen anwenden.
Ich habe viel Wissenswertes und Interessantes erfahren und sogar schon einige Tipps versucht.
Es ist ein wirklich gutes Sachbuch und ich vergebe glatte 5 Sterne.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
A
Letzter Beitrag von  AngelinaNinavor 15 Stunden
Jedes Buch ist ein Stück weit autobiographisch. So auch "Atramentum". Ich schrieb es im Jahr 2012, als ich in Barcelona studierte. Hin- und hergerissen zwischen dem Gefühl der Enge in der Stadt und der Faszination dieser kulturreichen Megacity entstand mein erster Roman, der nun 2018 veröffentlicht wurde.

Gerne möchte ich noch die Chance nutzen und an der Debütautorenaktion 2018 teilnehmen und stelle dafür 5 Leseexemplare zur Verfügung.(
https://www.lovelybooks.de/autor/Angelina-Dixken/Atramentum-1547569239-w/buchverlosung/1960597378/ )

Hier eine kleine Zusammenfassung:

Farao lebt in einer Stadt der Finsternis. Nur ein einziger Tunnel führt hinaus in die Außenwelt ...
Einst war die Silberfestung eine Stadt im Licht. Doch dann begannen die Bewohner um ihren Reichtum zu fürchten und errichteten eine Mauer um ihre Stadt, so hoch, dass niemand je ihre Zinnen sah. Nur einer war in der Lage diese zu überwinden: Der dunkle Drache Atramentum. Fortan erklärte er die Silberfestung zu seinem Reich und versklavte das Volk in ewiger Finsternis.
Ihre einzige Rettung scheint ausgerechnet der verhasste Wildling Farao zu sein. Aber ist er bereit für diejenigen zu kämpfen, die ihn all die Jahre geknechtet haben?


Eine Leseprobe gibt es hier: https://www.noel-verlag.de/bücher/dixken-angelina/

Ich freue mich über interessantes Feedback.

Eure Angelina Dixken
Zur Leserunde

Finde jetzt Freunde, die zu DIR passen. 


Warum funktionieren manche Freundschaften und manche nicht? 
Was macht eine gute Freundschaft aus?
Wie finde ich Freunde die zu MIR passen?

Vergiss veraltete Ideen, um Freunde zu finden. Vergiss Smalltalk. Vergiss oberflächliche Beziehungen. 

Autor Alexander Wahler zeigt dir, wie du mit der Macht deines authentischen Ichs spielerisch leicht, neue, erfüllende Freundschaften, aufbaust und deine bestehenden Freundschaften auf ein neues Level bringst. Egal, ob du

  • neue Freunde finden oder
  • bestehende Freundschaften vertiefen willst
Freunde finden im 21. Jh. ist das ultimative Buch für dichSchritt für Schritt lernst du: 

 Warum Authentizität das A & O für erfolgreiche und erfüllende Beziehungen ist.
 Wie du dein authentisches Ich entdeckst, falls es dir noch verborgen ist.
 Wie du deine Angst überwindest auf neue Menschen zuzugehen
 Wie du das Internet zur Unterstützung nehmen kannst, statt es zu verteufeln
 Wie du wahre Freundschaften aufbaust und aufrechterhältst
 Wie du Gespräche startest und weiterführt, ohne stumpfen Smalltalk
 Wie du mit schlechten Freunden umgehst
 Wie du selbst ein guter Freund wirst
 Wie du mit Streit und Konflikt in einer Freundschaft umgehst und sie beseitigst


Für die Leserunde stellen wir 20x das Taschenbuch zur Verfügung. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

B
Letzter Beitrag von  Buecherwurm2108vor 6 Monaten
Ein wunderbares kurzes Kapitel. Es war sehr hilfreich
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 19 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks