Der schlaue Urfin und seine Holzsoldaten

von Alexander Wolkow 
4,5 Sterne bei107 Bewertungen
Der schlaue Urfin und seine Holzsoldaten
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

E

Die gesamte Reihe kenne ich seit frühester Jugend - ich lese die Bücher immer wieder gerne!

louella2209s avatar

Mitreißend , eine tolle Lektüre zum Vor- und Selberlesen!

Alle 107 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der schlaue Urfin und seine Holzsoldaten"

Die Wolkow-Zauberland-Reihe erstmals im Taschenbuch

Der zweite Band der Zauberland-Reihe,›Der schlaue Urfin und seine Holzsoldaten‹, erzählt die Geschichte von Elli und dem Tischler Urfin, der mit einem Heer von Holzsoldaten auszieht, die Smaragdenstadt zu erobern.

Mit ausgewählten Bildern der Originalausgabe

In ungekürzter Fassung

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783596809783
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:368 Seiten
Verlag:FISCHER KJB
Erscheinungsdatum:01.12.2010
Das aktuelle Hörbuch ist bei Deutsche Grammophon erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne64
  • 4 Sterne35
  • 3 Sterne8
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    K
    katze102vor einem Jahr
    wunderschöne und detailreiche Erzählung weiterer Abenteuer

    Alexander Wolkow hat nach Motiven des 'Zauberers von Oz' vom L. F. Baum das Märchen 'Der Zauberer der Smaragdstadt' geschrieben und diese dann in mehreren Büchern weitererzählt. Ich kannte aus Kinderzeiten nur die Verfilmung des Zauberers von Oz und war nach dem Lesen des „Zauberers der Smaragdstadt“ ganz gespannt auf weitere Erzählungen.

    In diesem Buch wird vom Tischler Urfin erzählt, der durch ein entdecktes Zauberkraut Holzsoldaten zum Leben erwecken kann und mit diesen die Smaragdstadt unterwerfen und regieren will. Elli wird aus Kansas zur Hilfe gerufen und ein neues Abenteuer beginnt, das sehr detailreich erzählt wird und auf mich ganz liebevoll durchdacht wirkt. Besonders gut gefällt mir auch, wie wunderschön und reichlich das Buch illustriert wurde.

    Mir hat diese Geschichte ausgesprochen gut gefallen und ich bin schon ganz gespannt auf die weiteren Folgen dieser zauberhaften Reihe.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    B
    Bogardvor 6 Jahren
    Rezension zu "Der schlaue Urfin und seine Holzsoldaten" von Alexander Wolkow

    Das ist mein Lieblingsband von Wolkow

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    bokworms avatar
    bokwormvor 6 Jahren
    Rezension zu "Der schlaue Urfin und seine Holzsoldaten" von Alexander Wolkow

    Urfin Juice, ein menschenscheuer Tischler, lebt im Land der blauen Käuer und steht im Dienst der bösen Hexe Gingema. Nachdem Gingema allerdings von einem Haus niedergeschlagen wurde (siehe dazu "Der Zauberer der Smaragdenstadt, 1. Teil), übernimmt er ihre Eule Guamokolatokint. Eines Tages fällt ihm durch ein Zufall ein Pulver in die Hände, das alles lebendig werden lässt. Der geschickte Tischler stellt mit diesem Zauberpulver eine Holzarmee, bestehend aus Holzsoldaten, her und will so das Zauberland erobern. Eine Stadt nach der anderen erobert Urfin mit seinen grimmig aussehenden Soldaten und lässt den Scheuch und den eisernen Holzfäller in einem Turm einsperren, weil sie ihre Dienste verweigern. Zu Hilfe kommt ihnen die Krähe Kaggi-Karr, die einen Brief für Elli nach Kansas zu ihrer Familie und ihrem Onkel Charlie Black bringt.

    Wie ihr vielleicht beim 1. Teil "Der Zauberer der Smaragdenstadt" mitbekommen habt, bin ich ein großer Fan der Zauberland-Reihe und das nicht ohne Grund. Die Aufmachung und die reich illustrierten Bilder von Leonid Wladimirski, machen die Bücher für Groß und Klein zu etwas Besonderem. Es lässt sich sehr gut und flüssig lesen und ist vor allem für Kinder geeignet. Der 1. Teil war die freie Wiedergabe von "Der Zauberer von Oz" (Frank Lymann Baum), der 2. Teil von A. Wolkow ist allerdings frei von ihm kreiert. Ich finde es sehr schön, wenn Protagonisten nicht nur in einem Buch vorkommen, sondern sich die Geschichte über mehrere Teile mit verschiedenen Abenteuern erstreckt. Es ist ein Buch, welches man sich sehr gerne in ein Bücherregal stellt und mit den Jahren an Wert gewinnt. Da ich mit diesen Büchern aufgewachsen sind, bedeuten sie mir sehr viel. Ich hoffe, das mit naher Zukunft die Bücher an Bekanntheitsgrad gewinnen - es wäre doch schade um Elli und ihre Freunde.

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    Zhunamis avatar
    Zhunamivor 8 Jahren
    Rezension zu "Der schlaue Urfin und seine Holzsoldaten" von Alexander Wolkow

    Dieses Buch ist der Fortsetzungsteil der Saga um die Smaragdenstadt. Der schlaue Urfin findet durch Zufall ein Pulver aus getrockneten Pflanzen, das Holzfiguren zum Leben erweckt. Er erschafft sich seine eigene Armee und will die Herrschaft über das Zauberland an sich reißen. Nun ist die Heldin Elli wieder gefragt, die das Zauberland vor dieser Herrschaft retten soll. Eine wundervolle, sehr flüssige und kinderfreundliche Geschichte. Wolkow's Erzählstil ist einfach ein Traum. Sehr zu empfehlen!

    Kommentieren0
    12
    Teilen
    rd19779s avatar
    rd19779vor 8 Jahren
    Rezension zu "Der schlaue Urfin und seine Holzsoldaten" von Alexander Wolkow

    Die wunderbare Fortsetzung von »Der Zauberer der Smaragdenstadt«. Diesmal definitiv keine Kopie, sondern eine fantastische Ergänzung.
    Auch dieses Werk lebt dabei hauptsächlich von den Illustrationen, welche die Geschichte so wunderbar vervollständigen, ohne die eigene Fantasie einzuengen. :o) Unbedingt empfehlenswert!

    Kommentieren0
    13
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 10 Jahren
    Rezension zu "Der schlaue Urfin und seine Holzsoldaten" von Alexander Wolkow

    Immer wieder toll für meine Kinder zum Vorlesen.

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    Ameises avatar
    Ameisevor 10 Jahren
    Rezension zu "Der schlaue Urfin und seine Holzsoldaten" von Alexander Wolkow

    "Der schlaue Urfin und seine Holzsoldaten" ist meiner Meinung nach der beste Band der Reihe. War der 1. Teil noch eine Nacherzählung von "The Wizard of Oz", so wird ab dem 2. Buch die Geschichte spannend und sehr phantasievoll weitererzählt. Bemerkenswert für ein Kinderbuch ist die Tatsache, dass sich der Leser lange Zeit auf Augenhöhe des Bösewichts Urfin befindet. Sehr zu empfehlen - schön, dass diese Buchserie wieder erhältlich ist.

    Kommentieren0
    18
    Teilen
    awittwegs avatar
    awittwegvor 11 Jahren
    Rezension zu "Der schlaue Urfin und seine Holzsoldaten" von Alexander Wolkow

    Teil 2 von 6

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    ardnass avatar
    ardnasvor 11 Jahren
    Rezension zu "Der schlaue Urfin und seine Holzsoldaten" von Alexander Wolkow

    Nach der ersten Erzählung, die als freie Wiedergabe des Buches, 'The wizard of Oz' entstand, entwickelte Wolkow die Handlung weiter und schuf neue, spannende und phantastische Abenteuer rund ums Zauberland. Die Fortsetzung des traumhaften Märchens über Elli und ihre wundersamen Freunde ist Alexander Wolkow mit Bravour gelungen. Die Handlung ist reifer geworden und hat sich von der amerikanischen Vorlage gelöst.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    E
    Ephraimshainvor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Die gesamte Reihe kenne ich seit frühester Jugend - ich lese die Bücher immer wieder gerne!
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks