Alexander Zöller Fußball - Leben

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 11 Rezensionen
(8)
(2)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fußball - Leben“ von Alexander Zöller

18 Fußball-Profis wie David Alaba, Cacau und Zé Roberto geben in diesem Buch einen persönlichen Einblick in ihr Leben und ihren Glauben. Sie erzählen von sehr unterschiedlichen Momenten ihrer Laufbahn. So entsteht das Bild einer Fußballer-Karriere vom Straßenkicker bis zum Cheftrainer. Kinder ab 10 Jahren, aber auch jugendliche und erwachsene Fußballfans werden begeistert sein!

Fertig - jedoch war das Buch nicht so mein Fall.

— sonjastevens

Liebevoll gestaltetes Fußballbuch für junge Leser!

— Jeami

"Gott lädt jeden von uns ein. Dein Namensschild hängt schon am Spind und dein Trikot liegt bereit" Seite 44.

— Taluzi

Fußballer aller Ligen -Stars und Laien- berichten über das Spiel und über ihren Glauben. Ein schönes Buch, wenn auch nicht ganz ohne Macken!

— TochterAlice

Ein gelungenes Buch über das Leben mit, im und um den Fußball mit dem Glauben an Gott und Jesus.

— Turtlestar

Stöbern in Sachbuch

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

Gehen, um zu bleiben

Ein wirklich tolles Buch, das mir das ein oder andere Reiseziel echt schmackhaft gemacht hat. Hat mir sehr gefallen :)

missricki

Gemüseliebe

Tolle neue Ideen für vegetarische Gerichte, die einfach und für jedermann nachkochbar sind.

niknak

Die Entdeckung des Glücks

interessanter Überblick zum Thema Glück - nicht nur im Job

Sylwester

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Fußball Leben

    Fußball - Leben

    sonjastevens

    Fußball – Leben Inhalt: verschiedene Fußballsternchen und –stars erzählen aus ihrem Leben Fußallgeschichten, wie sie zum Fußball gekommen sind, wie es war / ist bei den Profis zu spielen, einen Titel zu gewinnen oder Trainer zu werden. Am Ende jedes Kapitel beschreibt der Fußballer was ihm Gott bedeutet, denn man muss dazu sagen, dass „Fußball-Leben“ ein christliches Buch ist.Zwischen den einzelnen Kapiteln werden Informationen rund um den Fußball vermittelt- Gestaltung des Buches: Das Buch ist sehr schön farbig gestaltet mit vielen Fotos und es hat einen Hardcoverumschlag, dafür, dass der Preis nur 12,99€ ist, finde ich es sehr günstig. Jedoch ist meiner Meinung nach der Gestalter über sein Ziel hinausgeschossen, weil er verschiedene Worte, die dann per Fußnoten (was immer den Lesefluss gestört hat) erklärt haben, in pro Kapitel anderen Farben unterlegt hat. Teilweise sehr hell, dass man sich wirklich konzentrieren musste um zu entziffern was da wohl stehen mag und teilweise sehr dunkel, dass sich die Farbe kaum noch von der schwarzen Schrift unterschieden hat. Es hätte da definitiv eine gut lesbare Farbe gereicht, denn es hat sehr gestört. Meine Meinung: das Buch ist mich jetzt leider nicht sonderlich vom Sockel gehauen, weil ich die meisten Fußballer nicht kannte, dennoch waren einige Geschichten interessant. Jedoch hat mit die Schriftsprache des Buches auch nicht zu gesagt, denn sie war sehr einfach gehalten und daher fand ich dann die Erzählungen etwas langweilig – jedoch, wenn man das Buch gemeinsam mit seinen fußballverrückten Kids lesen will, denke ich, dass die Sprache dann wieder ideal ist. Ein weiterer Nachteil: das Buch hat leider sehr stark nach Chemie gerochen, als ich es aus seiner Plastikverpackung geholt habe und ich musste es erstmal eine Woche aufgeklappt stehen lassen, bevor ich es lesen konnte. Fazit: ein Buch für kleine und große, christliche Fußballfans, dass trotz seinen Nachteilen sehr gut gestaltet ist. Auch wenn es persönlich nicht mein Fall war, denke ich, dass es viele Fans finden wird und man vielleicht auch noch den Weltmeisterschaftstitel der Deutschen mit dem Buch ein bisschen nachklingen lassen kann.

    Mehr
    • 3

    Floh

    15. August 2014 um 07:29
  • Glaube, Sieg und Niederlage

    Fußball - Leben

    Turtlestar

    Der eine glaubt mehr, der andere weniger. In diesem Buch spielt der Glaube eine große Rolle und noch etwas haben alle Gemeinsam, die Liebe zum Fußball. Fußball leben erzählt die Geschichte von 18 Fußballern. - Wie Sie zum Fußball gekommen sind. - Was sie geprägt hat. - Unvergessliche Momente. - Schicksale. - Herausforderungen. - Siege und Niederlagen. Immer mit dabei der Glaube. Jede Geschichte war für sich sehr interessant. Einige sind mir so im Gedächtnis geblieben, da es wirklich was besonderes war. Zum einen fand ich Ze Roberto´s Geschichte toll, da er seiner Mutter versprochen hat das Trikot mit nach Hause zu bringen. Und er hat es getan. Ihm war egal, wer das Trikot tauschen wollte, es war ihm egal, was die anderen denken. Es war sein Versprechen und er hat es gehalten. Felix Kibogo hat auf der Straße Fußball gelernt. Anstatt irgendeinen Mist zu bauen, habenSie jede Sekunde mit dem Ball verbracht. Aber für einen richtigen Ball war kein Geld da. Sie bauten sich aus Tüten einen Fußball. Besonders hat mir hier die Anleitung dazu gefallen. Ich hoffe, dass diese auch benutzt wird von dem ein oder anderen. Eine gute Idee. Den Eltern von Marc Seuser gehört mein größter Respekt. Sie haben die Entscheidung, ob Ihr Sohn ein Zusatztraining erhalten soll und eine Chance auf eine Profikarriere hat nicht allein getroffen. Egal, was man Ihnen gesagt hat, sie haben Ihrem Sohn vertraut und respektiert, was er wollte. Seuser vergleicht dies mit Jesus. Er fragt ihn manchmal auch um Rat, so wie seine Eltern ihn vor wichtigen Entscheidungen gefragt haben. Als FC Fan hat mich die Geschichte von Frank Schäfer besonders interessiert. Hat man doch so einiges mitbekommen von ihm und über ihn. Dieses Buch ist sehr gut geschrieben. Es enthält neben den Geschichten jede Menge Informationen, wie z.B. wie ein Tag im Fußballinternat abläuft, oder ein Tag an Spieltagen, sowie die teuersten Spieler usw. Sehr gut gemacht. Auch wenn diese Buch neben dem Fußball über den Glaubden der Sportler geht, ist es für jeden der sich Ansatzweise für Fußball interessiert lesenswert. Es macht die Spieler noch sympathischer und man erfährt jede Menge über den Fußball, nicht nur in Deutschland.

    Mehr
    • 4
  • Leserunde zu "Fußball - Leben" von Alexander Zöller

    Fußball - Leben

    Sonnenblume1988

    Leserunde zum Thema „Fußball“ mit Autor Alexander Zöller - perfekt für die Einstimmung zur WM! Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen: Der SCM-Brockhaus Verlag stellt kurz vor Beginn der WM 2014 zehn Exemplare des Buches „Fußball - Leben“ von Alexander Zöller zur Verfügung. Es ist ein Buch, dass ab dem Jugendalter aufwärts gelesen werden kann. Vielen Dank an den Verlag und den Autoren für die Unterstützung der Leserunde! „18 Fußball-Profis wie David Alaba, Cacau und Zé Roberto geben in diesem Buch einen persönlichen Einblick in ihr Leben und ihren Glauben. Sie erzählen von sehr unterschiedlichen Momenten ihrer Laufbahn. So entsteht das Bild einer Fußballer-Karriere vom Straßenkicker bis zum Cheftrainer. Kinder ab 10 Jahren, aber auch jugendliche und erwachsene Fußballfans werden begeistert sein!“                                                        Den Link zur Leseprobe findet ihr hier. Bitte bewerbt euch bis zum 22. Mai 24 Uhr hier im Thread und beantwortet die Frage, welchen Lieblingsfußballer ihr habt. Gemeinsamer Start der Leserunde ist der 31. Mai. Im Gewinnfall verpflichten sich die Teilnehmer der Leserunde, innerhalb von ca. vier Wochen zum Austausch in allen Abschnitten sowie zum Schreiben einer Rezension. Diese wird bitte nicht nur bei Lovelybooks, sondern auch auf einer anderen Internetseite (amazon, Verlagshomepage…) veröffentlicht. Bitte beachtet außerdem, dass es sich um eine christliche Leserunde handelt. Der Glaube an Gott spielt in diesem Buch eine Rolle. Ich freue mich sehr auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun.

    Mehr
    • 146
  • Fussball für junge Leser

    Fußball - Leben

    Jeami

    Zu aller erst: Bei diesem Buch sollte man zumindest dem christlichen Glauben "zugetan" sein - sonst nervt`s irgendwann. Desweiteren ist es eher für junge Leser geeignet (so bis 12 Jahre?) ........................ 18 Geschichten über gestandene Fußballer, junge Fußballer auf dem Weg zum Profi (oder auch nicht), Trainer..... Persönliche Geschichten mal nachdenklich, mal witzig - sehr schön und durch die relativ kurzen, prägnanten Kapitel leicht und verständlich zu lesen. Außergewöhnlich: Die liebevolle Gestaltung - Bilder, Anleitung, Hinweise - das ist große klasse. So macht Kindern Fußball Spaß! Meine persönliche Lieblingsgeschichte? Gleich die "Erste". Der Kenianer Kibogo mit seinem Fußball aus Plastiktüten (incl. Anleitung wie man so einen Ball herstellt) - bezaubernd. Ich hab das Buch bei uns am Ort im Kindergarten abgegeben :-)

    Mehr
    • 2
  • „18 Sportler über Glauben, Sieg und Niederlage“

    Fußball - Leben

    Ginevra

    13. July 2014 um 16:39

    In diesem interessanten Buch der „Stiftung Christliche Medien“ sprechen 18 Fußballprofis, Nachwuchsspieler und Trainer über ihre persönlichen Erlebnisse. Dabei liegen Glücksmomente und Pechsträhnen dicht nebeneinander. Beeindruckend ist z.B. die Schilderung des Abwehrspielers Kibogo, der als Kind in Kenia den Fußball aus alten Plastiktüten und Schnüren selbst herstellte (Vorteil: er muss nie aufgepumpt werden!). Die Anleitung dazu wird gleich mitgeliefert. Gerade für meinen 11-jährigen Sohn waren die Berichte eines jungen Spielers im Wiener Fußball-Internat sowie der Aufstieg eines Jugendspielers in die Profi-Liga sehr interessant. Genauso natürlich die sehr persönlichen Erzählungen seiner Idole David Alaba, Cacau und Alex Costa. Bei allen Persönlichkeiten wird klar: der Glaube an Jesus gibt die Kraft zum Durchhalten in schwierigen Phasen des Lebens – und der Glaube gibt auch die Grundlage, um bei persönlichen Triumphen nicht „abzuheben“! Diese Einsichten werden in diesem graphisch aufwändig gestalteten Buch durch „Sprechblasen“ am Ende jedes Kapitels hervorgehoben – und bieten Stoff zum Nachdenken. Ich persönlich fand auch die Berichte über das Karriereende als Spieler bzw. den Neuanfang als Trainer sehr interessant. Manche Spieler geraten nach Misserfolgen unter die Räder, andere finden den Weg zurück ins aktive und erfolgreiche Leben. Welchen Weg man wählt, entscheiden die inneren Werte, die nicht zuletzt durch den Glauben geprägt sind. Der Autor Alexander Zöller, selbst begeisterter Fußball-Fan und aktiver Christ, möchte mit diesem ausgefallenen Buch zeigen, dass viele erfolgreiche Spieler ihre Siege und Niederlagen mit ihrem Glauben an Jesus in Verbindung bringen – und dass es sich lohnt, diesen Weg zu gehen. Durch die aufwändige Gestaltung mit Fotos, Info- Seiten, Erklärungen und persönlichen Botschaften wird dieses Buch zu einer beeindruckenden Reise durch die schillernde Welt des Fußballs. Vom Kind zum Jugendspieler, vom Profi zum Trainer sind alle Karrierestufen enthalten, Siege und Niederlagen werden anschaulich berichtet, und wie man damit umgehen kann. Fazit: ein absolut lesenswertes Buch für alle Fußballbegeisterten, die sich für die Persönlichkeit und den Glauben der Spieler interessieren – ob sie ihn teilen oder selbst danach suchen. 5 von 5 Sternen und vielen Dank an den Autor für diese tolle Idee!

    Mehr
  • 18 Fußballer erzählen von ihrem Fußball-Leben und ihrem Glauben

    Fußball - Leben

    Taluzi

    21. June 2014 um 14:20

    Fußball und Leben stellt 18 Fußballer vor, vom Straßenkicker bis zum Cheftrainer. Es werden persönliche Einblicke in ihr Leben und ihren Glauben gegeben, dabei lernt der Leser verschiedene Stationen ihrer Karriere kennen, wie Niederlagen, Erfolge und den Ablauf ihrer Laufbahn. Der Leser erhält auch einen Blick hinter die Profifußballkulissen. Ich habe das Buch erst alleine angefangen zu lesen, merkte aber gleich, dass es ein Buch für jung und alt ist. Daher las ich es mit meinen Söhnen 8 und 9 Jahre weiter. Wir fanden es total spannend verschiedene Spieler kennen zu lernen. Der Bericht über Marc Seuser fand Zuspruch von meinem 9-jährigen. Der spielt leidenschaftlich gerne Fußball, aber Freunde gehen vor! So sah das Marc Seuser auch und entschied sich gegen zusätzliches Training. Dagegen mein jüngster möchte sofort ins Fußballinternat um Profi zu werden. Der Bericht über Josef Schneider und die Fußballakademie hat ihm gut gefallen. Am Ende der Berichte kommt immer ein Bild des jeweiligen Fußballers und eine Sprechblase, in der der Spieler etwas über den Glauben sagt. Ganz toll, waren die Sprechblasen, die Fußball und Glaube verbanden. Ich glaube, so kann man viele junge Menschen erreichen und nachdenklich machen. Kibogos und Jamals Sprechblasen waren die schönsten: "Gottes Liebe ist einfach da und du kannst sie wie ein Geschenk annehmen und auspacken" Seite 12 und "Gott lädt jeden von uns ein. Dein Namensschild hängt schon am Spind und dein Trikot liegt bereit" Seite 44. Nicht nur die Sprechblase kommt am Ende, sondern auch noch eine Seite, die sich mit Themen wie Tütenfußball, Internatsleben, Trainingsübungen, Finanzen im Profifußball oder der Pech-Regel widmete. Da konnten wir noch mal viele Infos bekommen. Es gibt viele Bilder in dem Buch. Diese guckten sich meine Kinder gerne an und wir finden, sie machen den Text noch lebendiger. Ein kleiner Kritikpunkt von meinen Jungs: die farbigen Fußnoten lenkten sie anfangs stark ab und irritierten sie. Mitten im Vorlesen entdeckten sie plötzlich ein farbiges Wort und wollten sofort wissen, was da steht und suchten die Nummer. Auch wenn wir bei dem Satz noch gar nicht waren. Das wurde aber besser. Ich persönlich fand es beim Selber lesen eher interessant und auflockernd. Wir können das Buch nur empfehlen!

    Mehr
  • Mehr erfahren über Fußballer und Superstars

    Fußball - Leben

    saraa

    16. June 2014 um 15:27

    In diesem Buch "Fußball - Leben" berichtet Alexander Zöller über persönliche Erlebnisse von 18 Fußballsportlern. Das Buch ist sehr aufwendig gestaltet und gibt auch weiterhin Auskunft über Spielfeld, Transfergelder usw.   Sehr bemerkenswert finde ich persönlich die Geschichte von Kibogo, der sehr ausführlich über seine Erlebnisse als Kind erzählt. Es gibt in diesem Buch auch eine Anleitung zum selber herstellen eines Fussballs aus Plastiktüten. Für mich war es ein toller Einstieg für die WM. Man lernt aus diesem Buch sehr gut die persönlichen Erlebnisse sowie Gefühle der einzelnen Spieler, Trainer, kennen. Seit dem ich die Geschichte von Zé Roberto und dem Trainer Frank Schäfer gelesen habe, hat sich mein Bild dieser Superstars sehr positiv gewandelt.  

    Mehr
  • Fußball - Leben

    Fußball - Leben

    danzlmoidl

    10. June 2014 um 08:34

    Inhalt: 18 Fußball-Profis wie David Alaba, Cacau und Zé Roberto geben in diesem Buch einen persönlichen Einblick in ihr Leben und ihren Glauben. Sie erzählen von sehr unterschiedlichen Momenten ihrer Laufbahn. So entsteht das Bild einer Fußballer-Karriere vom Straßenkicker bis zum Cheftrainer. Kinder ab 10 Jahren, aber auch jugendliche und erwachsene Fußballfans werden begeistert sein! Meine Meinung. Ich habe dieses Buch wirklich verschlungen. Es war die perfekte Einstimmung auf die WM. Anfangs hatte ich ein bisschen Zweifel, ob das Buch nicht doch nur für die eingefleischten Fußballfans ist, aber dem ist nicht so. Jung und Alt, Fußball-Begeisterte und "nur" WM-Begeisterte kommen alle gleich auf ihre Kosten. Alexander Zöllner hat mit diesem Buch ein Werk geschaffen, das einem zeigt, dass Gott immer und überall bei uns ist. Egal ob in unserem Privatleben, oder wie bei den Fußballern eben beim Sport, sei es bei den Amateuren oder auch bei den Profis. Alle haben einen Gedanken: Gott ist immer bei mir und er hat mir geholfen, dass ich überhaupt so weit gekommen bin. Er ist immer bei mir uns steht mir bei. Ob bei schwierigen Entscheidungen oder auch einfach nur bei schwierigen Spielen. Er ist der beste Motivator, den es gibt. Durch die vielen Illustrationen wird einem Fußball nochmal nahe gebracht. Sei es Informationen über Aufbau des Trainerteams, Ablauf vor dem Spiel oder auch die Zeit im Trainingslager. Über alles werden wir informiert. Dies macht dieses Buch wirklich zu etwas Wertvollem. Fazit: Auch für nicht ganz so Fußball-Begeisterte sehr zu empfehlen.

    Mehr
  • fUSSBALL LEBEN

    Fußball - Leben

    Pixibuch

    08. June 2014 um 21:05

     Ein sehr besonderes Buch, das die Welt über Fußballer informiert, aber nicht in der Form von Schickimickis. Hier wird noch der Wert des Menschen und vor allem die Religiosität im Augen behalten. Das Buch ist in sehr toller Hochglanzoptik gestaltet. Das Lay out ist sehr kommerziell gestaltet. Auf den ersten beiden Seiten ist das Spielfeld eingezeic hnet, die letzten beiden Seiten zeigen die Orte der Weltmeisterschaften seit 1950. Hier wird vom Leben voon 18 veschiedenen Sportlern geschrieben, teilweise sehr persönlich. Hier werden ihre Siege und Niederlagen gezeigt und über ihren Glauben an Gott gesprochen. Nie hätte ichb gedacht, dass soviele Sportler gläubig sind. Es wird über Fußballer gesprochen, die sich aus Mülltüten Fußbälle gebastelt haben bishin zu den ganz großen Profis. Dann zwischen den einzelnen Kapiteln wird über Altersklassen, Trickts, Finanzen, Triples, Leben im Internat, 24 Stunden im Leben eines Fußballers usw. gesprochen. Was ich besonders toll finde ist, dass zu jedem Spieler seine Position festgelegtg wird. Und am Ende eines jeden Berichts ist eine Spechblase angebracht, die über die Gläibigkeit desSpielers Auskunft gibt. Wer an ein kühles Sachbuch denkt, ist hier fehl am Platz. Ein wunderbares Buch über Gefühle , Sport und Gott. Da Alexander Zöller selbst ein Fußballer war, kann er sich natürlich in das Geschehen gut hineindenken.

    Mehr
  • Sieg, Niederlage - und der Glaube, der die Kraft dazu gibt

    Fußball - Leben

    Ginevra

    08. June 2014 um 13:20

    In diesem interessanten Buch der „Stiftung Christliche Medien“ sprechen 18 Fußballprofis, Nachwuchsspieler und Trainer über ihre persönlichen Erlebnisse. Dabei liegen Glücksmomente und Pechsträhnen dicht nebeneinander. Beeindruckend ist z.B. die Schilderung des Abwehrspielers Kibogo, der als Kind in Kenia den Fußball aus alten Plastiktüten und Schnüren selbst herstellte (Vorteil: er muss nie aufgepumpt werden!). Die Anleitung dazu wird gleich mitgeliefert. Gerade für meinen 11-jährigen Sohn waren die Berichte eines jungen Spielers im Wiener Fußball-Internat sowie der Aufstieg eines Jugendspielers in die Profi-Liga sehr interessant. Genauso natürlich die sehr persönlichen Erzählungen seiner Idole David Alaba, Cacau und Alex Costa. Bei allen Persönlichkeiten wird klar: der Glaube an Jesus gibt die Kraft zum Durchhalten in schwierigen Phasen des Lebens – und der Glaube gibt auch die Grundlage, um bei persönlichen Triumphen nicht „abzuheben“! Diese Einsichten werden in diesem graphisch aufwändig gestalteten Buch durch „Sprechblasen“ am Ende jedes Kapitels hervorgehoben – und bieten Stoff zum Nachdenken. Ich persönlich fand auch die Berichte über das Karriereende als Spieler bzw. den Neuanfang als Trainer sehr interessant. Manche Spieler geraten nach Misserfolgen unter die Räder, andere finden den Weg zurück ins aktive und erfolgreiche Leben. Welchen Weg man wählt, entscheiden die inneren Werte, die nicht zuletzt durch den Glauben geprägt sind. Der Autor Alexander Zöller, selbst begeisterter Fußball-Fan und aktiver Christ, möchte mit diesem ausgefallenen Buch zeigen, dass viele erfolgreiche Spieler ihre Siege und Niederlagen mit ihrem Glauben an Jesus in Verbindung bringen – und dass es sich lohnt, diesen Weg zu gehen. Durch die aufwändige Gestaltung mit Fotos, Info- Seiten, Erklärungen und persönlichen Botschaften wird dieses Buch zu einer beeindruckenden Reise durch die schillernde Welt des Fußballs. Vom Kind zum Jugendspieler, vom Profi zum Trainer sind alle Karrierestufen enthalten, Siege und Niederlagen werden anschaulich berichtet, und wie man damit umgehen kann. Fazit: ein absolut lesenswertes Buch für alle Fußballbegeisterten, die sich für die Persönlichkeit und den Glauben der Spieler interessieren – ob sie ihn teilen oder selbst danach suchen. 5 von 5 Sternen und vielen Dank an den Autor für diese tolle Idee!

    Mehr
  • Gott und die Kugel

    Fußball - Leben

    TochterAlice

    07. June 2014 um 10:47

    nämlich die runde, die ins Eckige muss, sind Thema dieses Buches. Hier stellen sich 18  Fußballer - Spieler wie Trainer - vor, berichten über einschneidende Erlebnisse beim Spiel wie auch über ihren Glauben. Der christliche SCM Verlag legt hier ein überaus liebevoll gestaltetes Buch vor, das vor allem die jungen Leser ansprechen sollte. Neben den mit vielen Fachinformationen zu Vereinen etc. garnierten Spielerberichten gibt es hier auch Seiten, auf denen statistische Infos zur Championleague und zu den erfolgreichsten Spielern  der Welt gegeben werden - auf der anderen Seite werden aber auch Themen wie die bei Verletzungen anzuwendene PECH-Regel angesprochen.  Ayoub Jamal vom SC Neuwied kommt hier genauso zu Wort wie die Superstars Zé Roberto und David Alaba oder der Trainer Frank Schäfer. Sie alle eint der Glaube, wenn sie auch vollkommen unterschiedliche Herangehensweisen daran haben. Nicht nur die Grenzen von Berufs- zum (fast) Freizeitfußballer überschreitet der Autor Alexander Zöller ,nein, ebenso wenig macht er Halt vor nationalen und religiösen Grenzen. Gott ist groß und hat Platz genug für alle Völker und alle Glaubensrichtungen: das wird in diesem Buch deutlich, wenn auch erst bei genauerem Hinsehen. Insgesamt ein tolles Buch, das man gerade jetzt zum WM-Start gut verschenken kann, bleibt es doch mit 12,95 € auch preislich durchaus im Rahmen. Mir fehlt ein bisschen der durchgehende Bezug zu Gott in den Geschichten - jeder Spieler äußert sich zwar in einer Sprechblase am Ende "seines" Textes über sein Verhältnis zu Gott bzw. zum Glauben, aber das hat nur oft gar nichts mit der vorher erzählten Geschichte aus dem Fußballerleben zu tun. Trotzdem ein Buch, dass sicher vor allem bei kleinen Jungs für großen Jubel sorgen wird, das schön aufgemacht ist und dessen Lektüre gute Laune macht - insgesamt also von mir eine klare Leseempfehlung an junge Leute, aber durchaus auch an Gemeinden - eine schöne Grundlage für Diskussionsrunden in der Jugendarbeit.

    Mehr
  • Fußball und Glauben

    Fußball - Leben

    gaby2707

    05. June 2014 um 19:26

    In seinem Buch "Fußball Leben - 18 Sportler über Glauben, Sieg und. Niederlage" hat Alexander Zöller die Geschichten von 18 Fußballern aufgeschrieben. Von Kenia über Deutschland, Österreich, Brasilien und Argentinien, vom Straßen-, zu Kinder - und Jugendfußball, vom Fußballinternat, übers Trainingslager bis zum ersten Spiel in der Erwachsenenmannschaft, von der 3. Liga bis hin zur Champions League verfolgen wir Lebensabschnitte verschiedenster Spieler. Ich kenne nun den Lebenslauf dieser Spieler und bekomme in einer Sprechblase zum Schluß eines jeden Artikels einen Eindruck vom Glauben und seiner Einstellung zu Jesus. Viele wunderbare Fotos und weitere Informationen zum Fußball runden dieses absolut lesenswerte Buch ab.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks