Alexander Zimmer Wer wird Millionär? - Ihr Weg in die Show

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 18 Rezensionen
(9)
(8)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wer wird Millionär? - Ihr Weg in die Show“ von Alexander Zimmer

Sind Sie Couchmillionär? Sie räumen vom Sofa aus bei der RTL- Show "Wer wird Millionär" das große Geld ab? So erging es mir, bis mich vor drei Jahren eine erfolgreiche Online-­Bewerbung in die Show und zum Gewinn von 750.000 Euro brachte. Egal, ob Sie selbst gewinnen wollen oder einfach nur wissen möchten, wie es hinter den Kulissen von Wer wird Millionär zugeht: In diesem Buch lesen Sie, wie ich auf den heißen Stuhl gegenüber von Günther Jauch kam und was dann geschah! Mit zahllosen Insiderinfos, Tipps und Tricks, wie Sie es selbst in die Show und zum großen Gewinn schaffen können! Machen Sie es wie ich – und werden Sie Millionär!

Für mich als Ratgeber uninteressant, die Tipps sind nicht ungewöhnlich, Spaß macht aber das Miträtseln.

— Bücherwurm
Bücherwurm

wunderbar unterhaltsam, mit Tipps, die echt genial sind und lustig rüberkommen! Kein trockener Ratgeber - echt klasse

— dieFlo
dieFlo

Für zukünftige Kandidaten eine Fundgrube an Erfahrungen!

— mabuerele
mabuerele

Einfach interesant

— madamecurie
madamecurie

Spannender Erlebnisbericht und Coaching-Hilfe zum eigenen Glück - hier bekommen sie das Beste von Beidem

— coala_books
coala_books

Blick hinter die Kulisse ist ganz interessant, zieht sich für mich aber wegen Wiederholungen wie Kaugummi! Musste es leider abbrechen...😕

— mamamal3
mamamal3

Ein interessanter Blick hinter die Kulissen von "Wer wird Millionär".

— seschat
seschat

Umfassendes Buch zur Show mit anwendbaren Tipps, sehr lustig und privat erzählt, um auch einmal so erfolgreich im TV-Rampenlicht zu stehen.

— TanjaLeseratte
TanjaLeseratte

Witzige Aufarbeitung der aufregenden Teilnahme an "Wer wird Millionär"

— Bellis-Perennis
Bellis-Perennis

Eine sehr gute Vorbereitung für alle, die bei WWM teilnehmen wollen. Aber auch sonst ein lohnenswerter Blick hinter die Kulissen.

— TanyBee
TanyBee
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • kurzweilig

    Wer wird Millionär? - Ihr Weg in die Show
    Bücherwurm

    Bücherwurm

    02. August 2016 um 12:58

    "Wer wird Millionär? - Ihr Weg in die Show" von Alexander Zimmer ist als Idee nach erfolgreicher Teilnahme der Show entstanden. Offenbar gibt es eine große Zahl Mitbürger, die scheinbar seit Jahren völlig erfolglos versuchen, Teil dieser Show zu werden.Ich bin gleich zu Anfang mal ehrlich: Ich habe vor Jahren, als die Sendung neu war, mit Begeisterung diese Show verfolgt, mitgerätselt und fühlte mich sehr gut unterhalten. Irgendwann kippte bei mir die Stimmung: Die Fragen wurden entweder völlig banal, oder so speziell, dass es meiner Meinung nach nichts mit Allgemeinwissen oder Intelligenz mehr zu tun hatte. Und ich bin eben doch eher der Typ für Intelligenztests und wirklichen Wissenstests, die derzeit rauf und runter in anderen Programmen laufen."Wer wird Millionär" wurde für mich eine "Günter Jauch" Show, die besonders dann Highlights hatte, wenn es ein Prominenten special gab.Aber alles andere nervte mich unsäglich. Zeitverschwendung. Lebenszeitvergeudung. Mir schienen die Kandidaten immer dümmer und affiger zu werden, und ich kann beim besten Willen keine Unterhaltung mehr darin sehen, um Leuten beispielsweise zu zu hören, dass sei ihre Gummibärchen nur nach Farbe sortiert essen.Ich kam mir vor wie in einer "Deutschland verblödet" Show und habe vor vielen Monaten diese Unterhaltung aus meinem Repertoire gestrichen.Gelesen habe ich das Buch trotzdem, schon aus Neugier, allerdings mit der Ankündigung, dass ich nicht die gesuchte Leser-Zielgruppe passe.Herr Zimmer hat den Weg in die Show geschafft. Einerseits finde ich es engagiert, dass er anderen Interessierten helfen möchte, diesen Weg auch zu schaffen, andererseits sind die Tipps eigentlich nicht neu.Sie suchen Arbeit? Mit einer üblichen langweiligen, nicht aussagekräftigen Bewerbung ohne interessanten Lebenslauf nicht machbar.Sie suchen Partner/Partnerin? Ganz bestimmt nicht mit Langeweile und Maulfaulheit.Im Grunde sind die Tipps ubiquitär einsetzbar und überall gleich. Und wer Fan der Sendung ist und nicht verstanden hat, dass es um Unterhaltung und nicht um Erfassen interessanter Wissenslücken geht, dem ist nicht zu helfen.In der westlichen Welt ist vieles nach außen nur Show, nie wird Geld einfach verschenkt, sondern hintenrum wird man immer verheizt, mich staunte die kindliche Naivität des Autors, was die Vorstellung des Ablaufs und Verlaufs betrifft.Auch die Statistiken, die der Autor erhebt sind reine Spekulation und Vermutung, etwas, was der Autor generell gerne betreibt .. und oft auch völlig falsch liegt, wie er zu Beginn des Castings ja mehrfach eindrücklich beweist.4 Sterne für ein Buch, das sich fluffig runterliest, zum miträtseln anregt, viele tolle Tipps enthält über Bücher, Spiele, Apps und Webseiten zur Steigerung des Wissens und der klaren Aussage: Ohne Vorbereitung, intensivem Lerntraining und Fähigkeit sich selbst interessant darzustellen, wird man es nicht schaffen.4 Sterne, weil tatsächlich nach Beenden des Buches mein Interesse an der Sendung neu erwacht ist, zwar nicht unbedingt als Zuschauer, aber vielleicht als zukünftige Bewerberin.Alles Gute! 

    Mehr
  • DER Ratgeber für Menschen, die unbedingt mal vor Günter Jauch Platz nehmen wollen

    Wer wird Millionär? - Ihr Weg in die Show
    bine_2707

    bine_2707

    25. July 2016 um 17:42

    Als ich das Buch hier entdeckt habe, war ich sehr gespannt und neugierig. Da wir selber schon bei vielen  TV Aufzeichnungen live dabei waren, finde ich immer einen Blick hinter die Kulissen sehr interessant. Bei diesem Buch beginnt der Blick dahinter schon bei dem Kandidaten zuhause, nämlich der Onlinebewerbung. Für die meisten Zuschauer beginnt die Sendung ja erst um 20:15 Uhr im Fernsehen, aber es gibt viele Hürden, die vor dem Stuhl gemeistert werden müssen. Da der Autor alle Schritte selbst durchlebt hat, kann er nun am besten potentielle Kandidaten vorbereiten. Da er selbst mit einem ordentlichen Betrag nach Hause gegangen ist, kann seine Strategie gar nicht so verkehrt sein. Zudem gibt er auch Tipps zur Jokeranwendung und der nötigen Literatur, um die Fragen möglichst souverän meistern zu können.Mir gefiel das Buch vom Inhalt und Aufbau richtig gut. Der Schreibstil war anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, aber nach ein paar Seiten ist auch das vergessen.Ich kann das Buch jedem empfehlen, der Fan der Sendung ist und so einen Blick dahinter werfen möchte. Und natürlich denjenigen, die selber mal auf dem Stuhl zur Million sitzen möchten.

    Mehr
  • Wie wird man zum Millionär?

    Wer wird Millionär? - Ihr Weg in die Show
    kris006

    kris006

    25. July 2016 um 13:20

    Alexander Zimmer der 750.000 Euro Gewinner aus "Wer wird Millionär" erzählt seine Geschichte zum Erfolg. Das Buch ist ein Ratgeber für alle die es selber mal schaffen wollen gegenüber von Günther Jauch auf dem Stuhl Platz zu nehmen. Dabei gibt es zahlreiche Einblicke hinter die Kulissen. Von der Bewerbung bis zum Gewinn werden alle Schritte erklärt und Tipps für potentielle Kandidaten gegeben. Ich war recht gespannt auf das Buch, da mich wirklich interessier hat wie es bei der RTL Sendung hinter den Kulissen aussieht und welche Chancen man hat überhaupt in die Sendung zu kommen. In dem Buch ist alles sehr detailliert beschrieben und man erhält für den Schritt hilfreiche Tipps für die Vorbereitung und Umsetzung. Besonders gut gefallen hat mir das auch viele Statistiken und Rechnungen zum Lernen vorkamen, die selbst erarbeitet und eingebaut wurden. Manchmal fand ich die Auswertungen der Fragen etwas sehr ausgedehnt und in die Länge gezogen, so das mich diese Passagen recht schnell langweilten. Auch mit dem Schreibstil konnte ich mich nicht so recht anfreunden - als Leser direkt angesprochen zu werden in einem "Ratgeber" finde ich recht ungewöhnlich. Auch wirkte der Schreibstil in manchen Passagen recht arrogant. Mit dem neuen Cover finde ich das Buch nun viel ansprechender und man weiß sofort worum es geht. Insgesamt eine Empfehlung von mir an alle die sich bei "Wer wird Millionär" bewerben und noch einige Tipps erhaschen wollen.

    Mehr
  • So klappts mit der Bewerbung zu "Wer wird Millionär "

    Wer wird Millionär? - Ihr Weg in die Show
    kampfsenf

    kampfsenf

    24. July 2016 um 21:27

    "Wer wird Millionär-Ihr Weg in die Show" von Alexander Zimmer ist die Geschichte vom Autor, wie er es zu Günther Jauch in die Show und sogar auf den Stuhl geschafft hat und dort sagenhafte 750.000 € gewonnen hat. Gleichzeitig ist es für potentielle Kandidaten ein Ratgeber, wie man es auch in die Show schaffen kann. Wer denkt, dass man nur einmal bei seiner Bewerbung Glück haben muss, der liegt schief. Man muss die erste Bewerbungsrunde schaffen, ein Telefoninterview überstehen und in einem Videotelefonat via Skype überzeugen, um überhaupt in die Show eingeladen zu werden. Dabei gilt es, für jede Runde einige besondere Geschichten seines Lebens parat zu haben und zum Besten zu geben. 08/15 Typen sind wohl nicht gefragt bei WWM. Der Autor führt in seinem Buch quasi durch die Show und erzählt wie es bei ihm war. Es macht großen Spaß zu lesen, vor allem wenn man selber WWM Fan ist und vielleicht auch mit dem Gedanken spielt, sich einmal dort zu bewerben. Der Schreibstil ist flüssig, nicht langatmig und dabei doch informativ. Ich selber wollte mich auch schon immer mal beim Jauch bewerben, hab es aber nie wirklich in Angriff genommen. Nach Alexander Zimmers Ratgeber ändert sich das jetzt, und mein Ziel ist es, wenigstens die erste Hürde zu meistern und es bis zum Telefonat zu schaffen.

    Mehr
  • Leserunde zu "Wer wird Millionär? - Ihr Weg in die Show" von Alexander Zimmer

    Wer wird Millionär? - Ihr Weg in die Show
    vonalexbiszimmer

    vonalexbiszimmer


    • 277
  • Rezension zu "Wer wird Millionär? - Ihr Weg in die Show" von Alexander Zimmer

    Wer wird Millionär? - Ihr Weg in die Show
    dorli

    dorli

    20. July 2016 um 14:00

    „Insiderreport „WER WIRD MILLIONÄR?“ - Die ganze Wahrheit über die Show!“ ist ein unterhaltsamer Erfahrungsbericht und informativer Ratgeber in einem.Alexander Zimmer hat am 13. September 2013 im ersten Zocker-Special der RTL-Sendung „Wer wird Millionär“ 750000,- Euro gewonnen. In diesem Buch erzählt der ehemalige Kandidat, welche Hürden er überwinden musste, um überhaupt in die Sendung zu gelangen und wie er sich auf seinen großen Auftritt vorbereitet hat. Schritt für Schritt beschreibt Alexander Zimmer, wie eine optimale Bewerbung aussieht und wie man Telefoninterview und Video-Casting meistert.Im zweiten Teil des Buches geht es dann um die bestmögliche Vorbereitung für die Show. Hier wartet der Autor mit einer Fülle von Tipps und Tricks auf. Er erklärt, wie man das Sortierspiel am Anfang bewältigt. Außerdem erläutert er, wie man für die 15 Fragen lernen sollte und empfiehlt hilfreiche Zeitschriften, Zeitungen und Bücher. Und schließlich gibt Alexander Zimmer auch noch Hilfestellung für den effektivsten Einsatz der Joker.Das Lesen dieses Insiderreports hat mir großen Spaß gemacht, denn neben den äußerst wertvollen Tipps hat Alexander Zimmer seinen Ratgeber mit vielen persönlichen Erinnerungen und kleinen Anekdoten gespickt, die das Buch zu einem kurzweiligen Lesevergnügen machen. Ein interessanter Blick hinter die Kulissen der Sendung – für Bewerber wie auch für einfach nur Neugierige eine spannende Lektüre.

    Mehr
  • Wer wir Millionär ?-Ihr Weg in die Show

    Wer wird Millionär? - Ihr Weg in die Show
    christiane_brokate

    christiane_brokate

    18. July 2016 um 08:34

    Klappentext: Sind Sie erfolgreicher Couchmillionär? Sie räumen vom Sofa aus bei der RTL- Show „Wer wird Millionär?“ immer das große Geld ab?So erging es mir, bis mich vor drei Jahren eine erfolgreiche Online-Bewerbung in die Show und zum Gewinn einer Dreiviertelmillion brachte.Egal, ob Sie selbst in die Show kommen und gewinnen wollen oder einfach nur wissen möchten, wie es hinter den Kulissen von Wer wird Millionär zugeht:In diesem Buch lesen Sie, wie ich auf den heißen Stuhl gegenüber von Günther Jauch kam und was dann geschah! Mit zahllosen Insiderinfos, Tipps und Tricks, wie Sie es selbst in die Show und zum großen Gewinn schaffen werden!Machen Sie es wie ich – und werden Sie Millionär!   Meine Meinung: Sehr ehrliches anschauliches Buch mit wertvollen Tipps um den Weg zur Show zu bewältigen.   Der Autor  Alexander Zimmer hat es in die Sendung von Wer wird Millionär geschafft . Dies war ein harter Weg . Von der Idee sich  zu bewerben bis hin zur endgültigen Show ist ein langer Weg . Der Teilnehmer muss mehrere Hürden meistern bis er endgültig in die Show darf .    Die Bewerbungphase bis hin zum Auswahlverfahren hat Alexander sehr detailliert und mit seinen persönlichen Erfahrungen erzählt. Die Jokerwahl und die Sendung an sich wurde auch sehr humorvoll und mit seinen Erinnerungen an sich und an die anderen Teilnehmern detaliert dargestellt.   Sehr wertvoll fand ich die Tipps in allen Kategorien  auf dem Weg und in der Show. Die Strategien die der Autor sehr detaliert darstellt haben ihn in die Show gebracht warum soll es nicht auch bei jedem anderen so klappen.   Ich habe die Sendung schon sehr oft gesehen und dachte immer der Weg dorthin wäre einfacher aber das Buch hat mir die Augen geöffnet und mir gezeigt wie schwer es eigentlich ist und was alles Hinter den Kulissen passiert.Diese Verfahren und Vorbereitungen auf die Show bekommt der Zuschauer ja nicht so mit. Aber durch das Buch bekommt der Leser einen sehr guten Einblick.   Der Schreibstil war leicht, locker ,humorvoll. Das Buch  sehr detailliert  beschrieben.  Es zeigt denn richtigen Weg auf aber macht auch Mut durch  zu halten.  Daher 4 von 5 Punkten

    Mehr
  • Ein Blick hinter die Kulissen von Wer wird Millionär

    Wer wird Millionär? - Ihr Weg in die Show
    conneling

    conneling

    16. July 2016 um 23:45

    Alexander Zimmer hat es erfolgreich in die Show und auf den Stuhl bei Günther Jauch geschafft und erzählt in diesem Buch wie er zu Wer wird Millionär gekommen ist. Der Weg ist steinig und nicht einfach, aber mit einer konsequenten Vorbereitung und auch einer Strategie lässt es sich schaffen, es ist nicht so unwahrscheinlich, wie manche denken. Die Bewerbung, das Auswahlverfahren und auch die Jokerauswahl in der Show werden mit lustigen persönlichen Anekdoten beschrieben, Alexander gibt Tipps und gelegentlich auch Tricks dazu. Offen und ehrlich und mit viel Witz erzählt Alexander Zimmer in diesem Buch von seinem Weg, seiner Vorbereitung auf die Show von Anfang an, beginnend mit der Bewerbung, die er selbst als kreativ bezeichnet. Man sollte versuchen herauszustechen aus der Menge der Bewerbungen, er beschreibt nach welchem Prinzip die Show abläuft. Er versucht mit Beispielen anschaulich zu machen worauf es ankommt, falls man selber daran denkt sich für die Show zu bewerben. Mich hat sehr begeistert wie offen und ehrlich und auch witzig Alexander Zimmer in diesem Buch von seinen Erlebnissen schreibt aber auch versucht Hilfestellung zu geben, falls jemand versuchen möchte in die Show zu kommen. Konsequente Vorbereitung steigern die Chancen, er gibt Erklärungen zum Auswahlverfahren und auch Tipps zur Joker-Verwendung. Ich schaue die Show sehr gerne und auch regelmässig und habe mir noch nie richtig Gedanken darüber gemacht wie man selber auf den Stuhl kommen könnte, die Erklärungen und auch persönlichen Erlebnisse waren sehr interessant zu lesen. Eine tolle Mischung aus persönlichem Bericht und auch Tipps für jeden, der gerne auch mal sein Glück in der Show versuchen möchte, ich selber werde weiterhin auf der Couch sitzen bleiben und mich wundern wie man ausgerechnet diese oder jene Frage nicht beantworten kann :-) wirklich sehr unterhaltsam.

    Mehr
  • Mit anderem Cover klar 5 Sterne

    Wer wird Millionär? - Ihr Weg in die Show
    dieFlo

    dieFlo

    12. July 2016 um 12:12

    Alex Zimmer hat es getan - er hat den Spruch seiner Frau ernst genommen und sich beworben, aber ihm war klar: eine Otto-Normal-Bewerbung ist erstens nicht dass, was er ist und zweitens würde er damit sicher nicht auf dem Stuhl der Stühle landen. Also hat er seine Fantasie spielen lassen und war kreativ und er kam auf den Stuhl ....Als er ihn verließ, war er um 750 000 Euro reicher. Dieses Buch und ich nenne es bewusst Buch und nicht Ratgeber, erzählt seine Geschichte, mit kleinen, witzigen Anekdoten wirkt es eben eher wie eine flotte Geschichte anstatt eines trockenen Ratgebers und vermittelt dabei so viele kleine Tricks und Kniffe, dass es eine Animation ist, selbst eine Bewerbung zu senden.Er unterteilt sein Werk in kleine Abschnitte und gibt dadurch die Möglichkeit andere Dinge zu tun. Man kann einfach wieder ein Stelle nachlesen und hat eben Hinweise auf davor, die Art der Bewerbung und eben auch die Videokonferenzen. Sein Schreibstil ist so locker, dass man einfach nur so durch die Seiten rennt. Oft konnte ich schmunzeln und deshalb: ein klares JA - dieser Ratgeber kann eine sehr große Hilfe sein, wenn man zu Herrn Jauch möchte! Das Cover ist grausam - das haben wir in der Leserunde diskutiert und es ist der einzige Grund, warum ich keine 5 Sterne geben kann. Ansonsten ist es ganz klar ein 5 Sterne Buch. 

    Mehr
    • 2
  • unterhaltsamer Einblick in "Wer wird Millionär?" mit guten Tipps für Kandidaten

    Wer wird Millionär? - Ihr Weg in die Show
    irismaria

    irismaria

    12. July 2016 um 09:56

    In "Wer wird Millionär? - Ihr Weg in die Show: Wie Sie nach der perfekten Online-Bewerbung sowohl Telefoninterview als auch Video-Casting meistern und bei RTL mit Günther Jauch erfolgreich sind." erzählt der Autor Alexander Zimmer seine Erfahrungen bei der Bewerbung zu "Wer wird Millionär?" bis hin zum großen Gewinn und gibt Tipps für Bewerbungsverfahren und die Show. Für mich war vor allem der biografische Teil interessant. Der Autor schreibt lebendig und humorvoll und was er erzählt, wirkt authentisch. Durch das Buch ist es möglich, einmal hinter die Kulissen der Show zu schauen und die Kandidatenauswahl aus der Sicht eines Betroffenen zu erleben. Wer selbst Kandidat werden möchte, findet hilfreiche Tipps zur Bewerbung.Mein Fazit: unterhaltsamer Einblick in "Wer wird Millionär?" mit guten Tipps für Kandidaten

    Mehr
  • Wie gewinnt man bei Günther Jauch?

    Wer wird Millionär? - Ihr Weg in die Show
    mabuerele

    mabuerele

    07. July 2016 um 17:33

    Der Autor war Kandidat in der Show, hat einen hohen Geldbetrag gewonnen und verarbeitet hier seine Erfahrungen. Es ist zum Teil Sachbuch, zum Teil Unterhaltungsliteratur. Sachbuch insofern, dass der Autor die Show einerseits mathematisch analysiert, andererseits zukünftigen Kandidaten Hinweise gibt, was es zu beachten gilt. Und trotzdem ist es kein trockener Stoff, denn von seiner Bewerbung bis zum Gewinn erzählt der Autor auf amüsante Weise. Das Buch lässt sich zügig lesen. Wer sich nicht selbst bewerben will und für mathematische Spielereien und Statistiken wenig übrig hat, für den sind die letzten Abschnitte weniger von Interesse. Interessant fand ich, wie der Autor belegt hat, dass es in der Show nicht in erster Linie auf trockenes Faktenwissen, sondern auf den Unterhaltungswert der Kandidaten ankommt. Schon bei seiner Onlinebewerbung hat sich der Autor Gedanken gemacht, wie sie aus der Masse der Bewerbungen herausstechen könnte. Diese Strategie behält er auf den weiteren Etappen bis zur Zusage bei. Dabei vermittelt er dem Leser nicht nur Vorschläge, wie man vorgehen könnte, sondern erzählt seinen eigenen Weg ausführlich. Der Gang auf den heißen Stuhl zu Günther Jauch ist mit vielen Hürden gepflastert. Der Ablauf der Show mit den Fragen, die der Autor erhalten hat, wird detailliert beschrieben und mit seinen damaligen Gedanken ergänzt. Ich fand das spannend, obwohl oder gerade weil ich die Sendung damals gesehen habe. Anschließend entwickelt der Autor einen Plan für die gezielte Vorbereitung, der auf seinen Erfahrungen passiert. Dazu gehört eine ausführliche Leseliste mit möglicher zeitlicher Einteilung. Lesehinweise ergänzen den Plan. Der Schriftstil richtet sich nach dem Inhalt. Neben sachlichen Passagen haben mich viele Stellen zum Schmunzeln gebracht. Im Umgang mit der Wahrheit war der Autor bei seiner Bewerbung und den Castings sehr kreativ. Natürlich ist zu erkennen, dass sich der Autor im Bereich der Statistik sehr gut auskennt. Das verhindert aber nicht Fehleinschätzungen, wie die Schätzfragen zeigen. Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Wer sich die Show als Kandidat antun will, findet eine Menge an Anregungen. Sie lassen sich sicher auf die persönliche Situation herunterbrechen. Nicht jeder hat die Möglichkeit, zur Vorbereitung genügend Urlaub nehmen zu können.

    Mehr
    • 4
  • Amüsanter Erfahrungsbericht und wertvoller Ratgeber in einem

    Wer wird Millionär? - Ihr Weg in die Show
    coala_books

    coala_books

    07. July 2016 um 14:52

    Kein Millionär, aber fast und allemal bewundernswert lässt uns Alexander Zimmer in seinem Buch an seinem ganz persönlichen Wer wird Millionär-Abenteuer teilhaben. Denn der Weg auf den Stuhl ist lang und alles andere als einfach. Aber er ist machbar und mit der richtigen Strategie trotzdem nicht so unwahrscheinlich, wie viele denken. Die persönlichen Schilderungen sind dabei mit viel Witz erzählt und können von Anfang an begeistern. Denn nur als „Persönlichkeit“ mit Charisma und Charme kommt man in der Show wirklich weiter und das hat der Autor definitiv, wie seine humorvollen Schilderungen und Anekdoten beweisen. Dabei deckt er auf, nach welchem Prinzip die Show funktioniert und wie die Kandidaten am Ende ausgewählt werden. Mit vielen anschaulichen Beispielen, Tipps und Tricks versucht er, auf eine mögliche eigene Bewerbung vorzubereiten. Da man durch konsequente Vorbereitung seine Chancen nicht nur beim Auswahlverfahren sondern auch in der Show direkt steigern kann, gibt er zudem nicht nur wertvolle Erklärungen zum Auswahlverfahren, sondern auch strategische Tipps zur Vorbereitung und Joker-Verwendung. Doch selbst wenn man selber keine Ambitionen hat sind all die Tipps und Tricks sehr unterhaltsam, klären auf und machen Spaß beim miträtseln. Einzig die teilweise etwas lange mathematische Untermauerung seiner Erkenntnisse haben sich für mich etwas gezogen, lassen sich aber leicht überblättern, zu dem der Autor selber rät, wenn nötig. Das Buch ist somit für mich die perfekte Mischung aus einem spannenden Bericht des persönlichen Wer wird Millionärs-Abenteuer und wertvollen Tipps, die einem den eigenen Erfolg bei der Show ermöglichen sollten, wenn man die nötige Ausdauer und das benötigte Engagement bereit ist zu leisten. Und selbst wenn man keine eigenen Ambitionen hat, wird man trotzdem die ganze Zeit bestens unterhalten. Das Buch eignet sich zudem als perfektes Geschenk für alle Sofa-Millionäre, die es immer mal wagen wollten. Mit diesem Buch sind sie perfekt vorbereitet.

    Mehr
  • Wer wird Millionär? - Ihr Weg in die Show von Alexander Zimmer

    Wer wird Millionär? - Ihr Weg in die Show
    madamecurie

    madamecurie

    05. July 2016 um 20:26

    Buchcover:Ein Rendezvous mit Günther Jauch bei Wer Wird Millionär? Für die meisten Zuschauer scheint das unerreichbar. Oder räumen Sie regelmässig vom Sofa aus bei der RTL-Show "Wer wird Millionär" das große Geld ab? Und fragen Sie sich, wieso ausgerechnet DIESE Kandidaten in die Show kommen? So erging es Alexander Zimmer, bis ihn vor drei Jahren eine erfolgreiche Online-­Bewerbung in die Show und zum Gewinn von 750.000 Euro brachte.Da ich Wer wird Millionär ? eigentlich fast immer anschaue ,war ich neugierig drauf als Alexander Zimmer zu einer Leserunde einlud.Natürlich war ich neugierig was man alles wissen und machen muß bis man mit den anderen Mitspielern erst mal vor den Computer sitzt.Alexander hat es sehr gut beschrieben was man alles machen muß,natürlich auch eine Mengevorarbeiten für die Quizfragen.Es ließ sich flüssig Lesen und es hat mir gut gefallen.

    Mehr
    • 2
  • Das Einmaleins der erfolgreichen Quizsendungsteilnahme

    Wer wird Millionär? - Ihr Weg in die Show
    seschat

    seschat

    01. July 2016 um 12:52

    Alexander Zimmer, studierter BWLer und ehemaliger Schrotthändler, hat beim Zocker-Special der RTL-Quizshow "Wer wird Millionär?" 750.000 € gewonnen und beschreibt im Folgenden seinen Weg dorthin. Zudem gibt er dem Leser und interessiertem Bewerber nützliche Tipps und Ratschläge für eine erfolgreiche Bewerbung und Teilnahme mit. Ich habe Zimmers ehrliches Buch mit großen Interesse und Freude gelesen. Locker-flockig berichtet er über seinen persönlichen Bewerbungsmarathon aus Online-Bewerbung, Telefon- und Video-Interview. Ich hätte nie gedacht, dass heutzutage das Bewerbungsverfahren für die TV-Show derart vielschichtig ist. Eines wird beim Lesen auch schnell klar, wer in der besagten Show gewinnen will, sollte in die Vorbereitung Zeit investieren. Wer dann noch einige witzige oder auch skurrile Lebensgeschichten auf Lager hat, kann nur noch gewinnen :-) Insgesamt lassen sich die angeführten Tipps gut nachvollziehen und natürlich umsetzen. Besonders die Ratschläge für die Jokerwahl fand ich gewinnbringend. FAZITNach der Lektüre dieses kleinen, aber feinen Büchleins weiß man, worauf man sich bei "Wer wird Millionär?" einlässt und kann einer Bewerbung entspannter entgegensehen.

    Mehr
  • Informativ und absolut amüsant geschrieben - eine tolle Kombi!

    Wer wird Millionär? - Ihr Weg in die Show
    jutscha

    jutscha

    30. June 2016 um 19:54

    Alexander Zimmer hat bei „Wer wird Millionär“ eine Summe von 750.000,00 € gewonnen und seine Erfahrungen in diesem Buch veröffentlicht. Von der Idee seiner Frau, dass er sich selbst doch mal bewerben solle, über die erste Bewerbung, das Telefoncasting und das abschließende Videocasting bis hin zur Teilnahme an der Show hat er alles sehr amüsant beschrieben und viele Tipps gegeben, wie es jeder, der ein ernsthaftes Interesse hat, schaffen kann, in die Show zu kommen.Seine Tipps hat er mit Beispielen, Grafiken und auch Statistiken unterlegt, die jedoch ganz und gar nicht trocken und langweilig, sondern sehr informativ, interessant und vor allem auch witzig rüberkommen. Das macht die Lektüre des Buches zu einer spannenden und fesselnden Sache. Ich habe das Buch innerhalb von 2 Tagen durchgelesen, weil es mich absolut gefesselt hat. Ich habe mich selbst schon öfter beworben, habe dabei aber eher als Sponsor fungiert, da für jede Bewerbung 1 € fällig wird, aber nie eine Rückmeldung bekommen. Und jetzt weiß ich auch, wieso das so ist! Wer es noch wissen möchte, sollte die Geschichte von Alexander Zimmer lesen!Da das Buch zum einen sehr informativ ist und zum anderen einen wirklich hohen Vergnügungswert hat, kann ich es jedem nur empfehlen, der selbst gerne einmal vor Herrn Jauch auf dem Stuhl von „Wer wird Millionär“ sitzen möchte. Für mich ist die Geschichte 5 von 5 Sternen und eine absolute Leseempfehlung wert.

    Mehr
  • weitere