Alexander von Plato Die Vereinigung Deutschlands, ein weltpolitisches Machtspiel

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Vereinigung Deutschlands, ein weltpolitisches Machtspiel“ von Alexander von Plato

Die Vereinigung Deutschlands war ein politisches Weltereignis mit weitreichenden Folgen. Sie führte nicht nur zur Überwindung des Kalten Krieges, sondern auch zur Ausdehnung der NATO nach Osten bis an die Grenze der Sowjetunion und zu einer grundlegenden Veränderung des internationalen Kräfteverhältnisses. Während bisher die innenpolitische Komponente im Vordergrund stand und weit überschätzt wurde - hier das Aufbegehren der ostdeutschen Bevölkerung, dort das energische Vorgehen des "Einheitskanzlers" -, untersucht Alexander von Plato nunmehr umfassend die internationale Dimension des Geschehens. In jahrelanger Recherchearbeit ging er den bisherigen Mythen auf den Grund. Er prüfte die unterschiedlichen Dokumente in Ost wie West, wobei er als Einziger bisher auch die sowjetischen Politbüro-Protokolle und die Mitschriften der internationalen Begegnungen Gorbatschows einsehen konnte, und befragte die Hauptakteure in Washington, Moskau und Paris sowie in Bonn und Ost-Berlin. Die Ergebniss e von knapp hundert Interviews mit führenden Politikern wie Bush, Baker, Kohl, Genscher, Gorbatschow, Schewardnadse und ihren jeweiligen Beratern sowie mit Angehörigen der DDR-Opposition konfrontiert er mit den internen Strategiepapieren der Staatskanzleien und Außenministerien. Dabei kommt er zu dem Schluß, daß es bereits Monate vor den Ereignissen im Herbst 89 strategische Absprachen zwischen Washington und Moskau gab und die Zustimmung der Sowjetunion zur freien Bündniswahl des vereinigten Deutschland durch die Zusage zu einem europäischen Sicherheitssystem erkauft wurde, das dann aber nie zustande kam. Die Weichen wurden nicht bei "Strickjackengesprächen" im Kaukasus gestellt, sondern lange zuvor in den Zentren der Weltpolitik.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen