Alexandra Balzer

(49)

Lovelybooks Bewertung

  • 58 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 36 Rezensionen
(35)
(12)
(2)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Roen Orm Gesamtausgabe

Bei diesen Partnern bestellen:

Roen Orm - Kinder des Zwielichts

Bei diesen Partnern bestellen:

Roen Orm - Söhne des Lichts

Bei diesen Partnern bestellen:

Arunis

Bei diesen Partnern bestellen:

Der müde Drache

Bei diesen Partnern bestellen:

Roen Orm - Herrscher der Elemente

Bei diesen Partnern bestellen:

Roen Orm - Töchter der Dunkelheit

Bei diesen Partnern bestellen:

Morgengrauen

Bei diesen Partnern bestellen:

Zu viel - ist nicht genug ...

Bei diesen Partnern bestellen:

Rastlose Seelen

Bei diesen Partnern bestellen:

Heldengesang

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Frage
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Alexandra Balzer
  • Ruhige Fortsetzung - tiefgründig!

    Die sieben Zeichen des Zorns: Die versunkene Stadt

    Karin_Kehrer

    08. November 2017 um 20:40 Rezension zu "Die sieben Zeichen des Zorns: Die versunkene Stadt" von Alexandra Balzer

    Um das fünfte Zeichen des Zoi’ron zu initiieren, müssen die Gefährten zuerst die versunkene Stadt wiedererwecken. Inzwischen muss der gefallene Gott Nakoio das Vertrauen Kiomys erlangen, damit auch dieser seine ihm vom Schicksal zugedachte Aufgabe erfüllen kann. Ein beinahe unmögliches Unterfangen, denn der Junge ist zutiefst verstört. Gleichzeitig wird Yllanya vor eine schwerwiegende Entscheidung gestellt.Der fünfte Teil um die Erweckung des Gottes Zoi’ron durch die Auserwählten widmet sich hauptsächlich der Frage, ob und wie ...

    Mehr
  • Reisen in die Vergangenheit

    Die sieben Zeichen des Zorns: Fluchmagie

    Karin_Kehrer

    15. October 2017 um 11:39 Rezension zu "Die sieben Zeichen des Zorns: Fluchmagie" von Alexandra Balzer

    Maondny schickt ihre Auserwählten durch die Zeit, um sieben Flüche der Pashatvas zu verhindern. Eine heikle Mission, denn das Zeitgefüge darf nicht durcheinandergebracht werden. Zoi’ron muss zudem innerhalb einer Woche beschworen werden, denn sonst muss Maondny sterben und alle Mühe war umsonst.Dem 6. Band der siebenbändigen Saga ist eine Zusammenfassung des bisher Geschehenen vorangestellt – eine weise Entscheidung der Autorin, denn die Handlung ist sehr komplex und weitläufig. Auch diesmal müssen sich die Geweihten ihrer ...

    Mehr
  • Zu viel Düsternis und Schwarz-Weiß und Kampf und Flucht

    Die sieben Zeichen des Zorns: Todfeinde

    Julia_Kathrin_Matos

    24. September 2017 um 18:30 Rezension zu "Die sieben Zeichen des Zorns: Todfeinde" von Alexandra Balzer

    Verschiedene magische menschenähnliche Spezies tun sich - zunächst teils widerwillig - zusammen, um die sieben Zeichen des Zorns zu erwecken und damit ihre Welt für immer zu verändern. Zunächst erstmal verändert die wundersame Reise die Gefährten …Grundidee aus Herr der Ringe ohne ein Abklatsch zu sein, mit andersartigen und durchaus komplex anmutenden Figuren (besonders Maondny) und einigen innovativen Handlungselementen.Es gibt mehrere Hauptfiguren und mit deren Einzelschicksalen (unterschiedliche Völker und Wechselwirkungen ...

    Mehr
  • Vertrauen ist alles

    Die sieben Zeichen des Zorns: Die versunkene Stadt

    Karin_Kehrer

    14. February 2017 um 21:38 Rezension zu "Die sieben Zeichen des Zorns: Die versunkene Stadt" von Alexandra Balzer

    Um das fünfte Zeichen des Zoi’ron zu initiieren, müssen die Gefährten zuerst die versunkene Stadt wiedererwecken. Inzwischen muss der gefallene Gott Nakoio das Vertrauen Kiomys erlangen, damit auch dieser seine ihm vom Schicksal zugedachte Aufgabe erfüllen kann. Ein beinahe unmögliches Unterfangen, denn der Junge ist zutiefst verstört.  Gleichzeitig wird Yllanya vor eine schwerwiegende Entscheidung gestellt. Der fünfte Teil um die Erweckung des Gottes Zoi’ron durch die Auserwählten widmet sich hauptsächlich der Frage, ob und ...

    Mehr
  • Die Reise geht weiter ...

    Die sieben Zeichen des Zorns: Wächter des Reiches

    Karin_Kehrer

    15. August 2016 um 13:42 Rezension zu "Die sieben Zeichen des Zorns: Wächter des Reiches" von Alexandra Balzer

    Um das vierte Zeichen des Zoi’ron zu initiieren, müssen die auserwählten Helden die Wächter seines Reiches erwecken. Natürlich stoßen sie dabei wieder auf zahlreiche Hindernisse. Aber wieder einmal stellt sich heraus, dass diese Queste viel mehr ist als Kampf und Sieg über mächtige Magier, uralte Wesen oder missgünstige Götter. Denn die Helden müssen erst ihre eigenen Zweifel und Ängste besiegen und mit den Lasten der Vergangenheit umgehen lernen. Dies trifft besonders auf Anthanael zu, der eine alte Lüge aufdecken muss. In das ...

    Mehr
  • Von Kobolden und Blumenfeen

    Die sieben Zeichen des Zorns 3: Zepter und Schwert

    Karin_Kehrer

    03. July 2016 um 10:57 Rezension zu "Die sieben Zeichen des Zorns 3: Zepter und Schwert" von Alexandra Balzer

    Um das dritte Zeichen des Zoi’ron zu erhalten, müssen die Gefährten Schwert und Zepter der Gerechtigkeit finden. Ihr Feind, der mächtige Magier Anash hat sie jedoch mit einem Todesfluch belegt, sodass sie nur mühsam vorankommen. Und es gibt auch noch andere Wesen, die ihre Mission verhindern wollen. Der dritte Teil der Saga um die magischen Artefakte des Gottes Zoi’ron – der Titel bezieht sich ja auf ihn und nicht etwa wirklich auf das Gefühl des Zorns – gestaltet sich im Vergleich zu den beiden ersten etwas ruhiger. Unter der ...

    Mehr
  • Suche nach Magie

    Die sieben Zeichen des Zorns: Magiesuche

    Karin_Kehrer

    05. June 2016 um 11:21 Rezension zu "Die sieben Zeichen des Zorns: Magiesuche" von Alexandra Balzer

    Die Traumseherin P’Maondny schickt die Auserwählten auf die Suche nach dem zweiten Zeichen des Zorns. Zuvor muss aber schier Unmögliches bewältigt werden: Der Drachenreiter Sayid muss einen Greif – einen Nachfahren der Drachen – an sich binden. Und die Halbelfe Yllanya muss ihre Magie finden. Halbelfen haben dazu aber keinen Zugang …Die Queste geht weiter! Auch diesmal müssen die Helden haarsträubende Abenteuer bestehen und unmenschliche Qualen erleiden. Da sie alle mit außergewöhnlichen Fähigkeiten ausgestattet sind, gestalten ...

    Mehr
  • Die sieben Zeichen des Zorns

    Die sieben Zeichen des Zorns: Todfeinde

    Karin_Kehrer

    04. May 2016 um 17:33 Rezension zu "Die sieben Zeichen des Zorns: Todfeinde" von Alexandra Balzer

    Ein Drachenreiter ohne Drachen, ein trauernder Elf, eine zornige Halbelfe, ein fast zu Tode gefolterter Magier und ein magischer Hund – eine seltsame Gefolgschaft versammelt die elfische Traumseherin P’Maondny, um die sieben Zeichen des Zorns zu erwecken und damit die Tyrannei der Magier zu beenden. Um die gefahrvolle Reise bestehen zu können, müssen die unfreiwilligen Gefährten vor allem ihre Feindschaft untereinander beenden. Denn zwischen Drachenreitern und Elfen herrscht tiefer Hass. „Die sieben Zeichen des Zorns“ schließt an ...

    Mehr
  • Regenbogen-Bücher-Challenge 2016

    Regenbogentänzer

    BlueSunset

    zu Buchtitel "Regenbogentänzer" von Nicole Walter

    Regenbogen-Bücher-Challenge 2016 Hallo liebe Lesebegeisterte! Euch ist die Buchwelt zu trist? Kein Problem, wir helfen euch! Lest zusammen mit uns einen Regenbogen, damit das Jahr 2016 bunt und fröhlich wird! Ihr wollt dem Regenbogen noch einen Topf voll Gold verpassen? Das ist eine Herausforderung, aber auch die kann gemeistert werden!Wie auch in den vergangenen Jahren findet die Regenbogen-Challenge hier auf Lovelybooks statt. Das Besondere an dieser Challenge ist, dass wir hier nicht nur Bücher mit bestimmten Farben lesen, ...

    Mehr
    • 1392
  • Vom Untergang der Elfen und Drachenreiter

    Die sieben Zeichen des Zorns: Todfeinde

    sursulapitschi

    16. February 2016 um 18:14 Rezension zu "Die sieben Zeichen des Zorns: Todfeinde" von Alexandra Balzer

    Ich habe mit großer Begeisterung Roen Orm gelesen. Auch Arunis war wirklich zauberhaft. Deshalb habe ich mich riesig gefreut, über ein neues Buch von Alexandra Balzer zu stolpern, eine Autorin mit einem frischen Schreibstil, die ungewöhnliche Helden mit Herz erfindet, die fesselnde magische Welten erschaffen kann. Das hat sie hier auch getan. Es gibt ein Wiedersehen mit der Elfenseherin P´Maondny, die man aus Roen Orm kennt, allerdings ist sie nach hunderten von Jahren wiedergeboren worden und steckt in einem Kinderkörper. ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks