Neuer Beitrag

Alexandra_Bauer

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe Leser und Leserinnen von Lovelybooks,

es ist schon einige ganze Weile her, dass ich hier aktiv war. Das möchte ich jetzt ändern, indem ich eine zweite Leserunde zu "Jötunheim" starte. Ich habe noch ein paar Leseexemplare übrig und da es mit Band 4 gerade ein wenig holpert, wäre es doch eine gelungene Abwechslung!

Wichtig: Es handelt sich um ein LESEEXEMPLAR aus einem Vorabdruck, das noch nicht vollständig lektoriert wurde und  deshalb noch Tippfehler enthält! Diese sollten in Eurer Bewertung keine Rolle spielen! Wer sich durch Fehler leicht aus dem Lesefluss bringen lässt und diese als störend empfindet, sollte an dieser Leserunde nicht teilnehmen!

Es handelt sich um den zweiten Band der Saga. Er ist unabhängig von „Niflheim“ zu lesen ist, obgleich für diejenigen, die den ersten Band nicht kennen, einige Fragen offen bleiben werden. Für mich ist es nicht zwingend, dass Ihr den ersten Band kennt!

Worum geht es in „Jötunheim“?

Kaum ein Jahr ist seit ihrem letzten Abenteuer an der Seite der Götter vergangen, da bittet Wal-Freya erneut um Theas Hilfe. Der Fenriswolf, der einer Überlieferung nach dem Göttervater den Tod bringen wird, ist entkommen. Steckt dahinter wieder einer von Lokis finsteren Plänen? Zusammen mit den Göttern Wal-Freya und Thor machen sich die Freunde um Thea erneut auf den Weg, die Prophezeiungen auf die Probe zu stellen. Dass ihr Leben tiefer mit dem Schicksal der Götter verwoben ist als zunächst angenommen, wird Thea bald klar. Auch, dass sie es schwer haben wird, je wieder in ihr altes Leben zurück zu finden ...

Eine Leseprobe zu „Jötunheim“ findet ihr HIER


Teilnahmebedingungen / Was müsst Ihr tun?


Leider sind in meinen Leserunden immer "Schwarze Schafe" zu finden gewesen. Deshalb eine dringliche Bitte: Auch Leseexemplare kosten Geld. Als Indie-Autorin bitte ich Euch, nur an dieser Leserunde teilzunehmen, wenn Ihr wirklich die Zeit dazu habe, Euch zu beteiligen!

Leserunden organisiert ein Autor, weil Rezensionen wichtig sind. Sie machen andere Leser neugierig, das Buch rückt mehr in die Öffentlichkeit. Ich schenke Euch ein Buch, seid so fair und lasst es nach Erhalt nicht in der Ecke liegen. Lest es, beteiligt Euch an den Diskussionen und schenkt mir danach eine Rezension! Diese sollte nach Möglichkeit auf mehreren Plattformen zu finden sein – auf Eurem Blog, Amazon, Lovelybooks …

Lest das Buch bitte zeitnah und beteiligt Euch aktiv an der Leserunde. Es gibt immer schnellere und langsamere Leser. Aber Ihr solltet das Buch bis spätestens Mitte Februar beendet haben. Auch Eure Rezension solltet Ihr bis dahin veröffentlichen.

Wenn diese Bedingungen für Euch kein Hindernis sind, dann bewerbt Euch und schreibt mir, warum IHR das Buch unbedingt lesen wollt.

Ich freue mich auf Euch!
Alexandra

Autor: Alexandra Bauer
Buch: Die Midgard Saga

OtakuPandicorn

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Das Buch und der Prolog der Leseprobe haben mich überzeugt. Eigentlich hat der Titel mich schon überzeugt...
Ich würde mich sehr doll über ein Leseexemplar freuen. Bücher um die germanische Mythologie, deren Götter, usw. finde ich faszinierend.
Es freut mich zu hören, dass man den zweiten Band auch ohne Vorwissen lesen kann... Allerdings bin ich doch zu neugierig und werde wohl den ersten auch holen :)
Bald habe ich Urlaub und werde mich dann auch aktiv an der Leserunde beteiligen können :)

buecherwuermli

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich fand die Leseprobe sehr spannend und ausserdem mag ich das Cover. Und ich mag Geschichten über Götter und Mystik..

Beiträge danach
174 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Vampir989

vor 10 Monaten

Kapitel 16 + Kapitel 17
Beitrag einblenden

Ja Thea ist nun in der Burg.Ich bin sehr gespannt wie die Freunde sie befreien wollen.

Vampir989

vor 10 Monaten

Kapitel 18 + Kapitel 19
Beitrag einblenden

Die Flucht war richtig aufregend und spannend.Ich habe mit Thea gebangt,das sie es schafft.Auch der Kampf mit den Riesinnen war wieder klasse.Solche Szenen gefallen mir besonders gut.

OtakuPandicorn

vor 10 Monaten

Prolog + Kapitel 1

Endlich bin ich auch dazu gekommen das Buch anzufangen :)

Der Prolog hat mich sofort in seinen Bann gezogen. Durch den lebendigen Schreibstil kann ich mir die einzelnen Charaktere und Situation gut vorstellen.

Die Idee moderne und germanische Welt zu verbinden gefällt mir nach wie vor sehr gut. Auch wenn man den ersten Band nicht kennt (wird bei Gelegenheit noch nachgeholt), kann man problemlos in die Geschichte eintauchen.

Thea ist mir von Anfang an sympathisch. Sie ist nicht die typische Hauptfigur, wie man sie sonst kennt. Auch wenn ich persönlich nicht verrückt nach Online-Games oder ähnlichem bin, finde ich es super, dass Thea so dargestellt wird.

Abschließend bleibt mir nur zu sagen, dass ich mich auf die weiteren Kapitel freue und gespannt bin wie es weitergeht :)

MaschaH

vor 10 Monaten

Rezensionen / Fazit

Vielen Dank für diese spannende Leserunde, die auch die eine oder andere Kindheitserinnerung wach werden lies.
Hier nun meine Rezis:

https://www.lovelybooks.de/autor/Alexandra-Bauer/Die-Midgard-Saga-1442229118-w/rezension/1483921410/

https://www.amazon.de/review/RIJGHFROD6AI5/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv

Vampir989

vor 10 Monaten

Kapitel 20 + Kapitel 21
Beitrag einblenden

Ein sehr schönes Ende.Fand ich ganz klasse von Tom.Man kann vieles selber in die Hand nehmen und muss nicht immer sich fügen.Schade das es nun schon wieder vorbei ist.Mir hat dieses Buch wieder sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf die Fortsetzung.

OtakuPandicorn

vor 10 Monaten

Kapitel 2 + Kapitel 3

Meine Mutter würde wahrscheinlich ähnlich reagieren, wenn ich mit Walküren und einem flammenden Schwert vor ihr stehen würde.
Die Bedenken und Zweifel von ihr wurden sehr gut dargestellt, sodass man sich gut in sie reinversetzen kann.
Tom hingegen scheint zwar ebenfalls erstaunt zu sein, wirkt aber ziemlich gefasst und aufgeschlossen.

Die Reise nach Asgard hat mir sehr gut gefallen, da ich sie mir bildlich vorstellen konnte. Wie gerne würde ich mit Thea tauschen und in das Reich der Götter gelangen :)

Tom und Odin scheinen ein Herz und eine Seele zu sein. Für mich wirkt Tom schon fast zu gefasst, was seine Haltung angeht. Ich persönlich wäre wohl nicht so locker und unbefangen wenn ich neben Odin höchstpersönlich sitzen würde.

Ich bin schon sehr gespannt wie es weitergehen wird ^_^

Vampir989

vor 9 Monaten

Rezensionen / Fazit

Danke das ich dieses wundervolle Buch lesen durfte.Es hat mir sehr gut gefallen.Hier ist meine Rezension die ich noch auf anderen Portalen gepostet habe.

https://www.lovelybooks.de/autor/Alexandra-Bauer/Die-Midgard-Saga-1442229118-w/rezension/1487612240/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.