Alexandra Carol

 4.1 Sterne bei 41 Bewertungen
Autorin von Mit dir verloren, Remember me und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Alexandra Carol

Mit dir verloren

Mit dir verloren

 (32)
Erschienen am 07.07.2016
Remember me

Remember me

 (5)
Erschienen am 01.06.2015
Trust Me

Trust Me

 (2)
Erschienen am 04.05.2016
Images

Images

 (1)
Erschienen am 16.02.2018
Just You And Me

Just You And Me

 (1)
Erschienen am 08.03.2017
Trust me

Trust me

 (0)
Erschienen am 29.04.2016

Neue Rezensionen zu Alexandra Carol

Neu
bine174s avatar

Rezension zu "Mit dir verloren" von Alexandra Carol

überraschend anders
bine174vor 3 Monaten

Mir hat das Buch gut gefallen. Es geht hier um zwei junge Menschen, bei denen man anfangs meint, dass es sich hier um eine verwöhnte reiche Frau handelt, die alles hat, was sie will, und einen jungen Mann, der nichts hat und in die Gosse abgerutscht ist. Doch im Laufe der Geschichte wird man eines besseren belehrt. Larissa hat zwar alles, trotzdem ist sie jedoch unglücklich unter dem Druck, den ihre Eltern auf sie ausüben, perfekt zu sein. Im Gegensatz dazu steht Angel, bei dem man glauben könnte, er wäre jemand, der Drogen nimmt, aber das ist bei ihm nur eine Maske, denn er bemüht sich sehr, aus den schlechten Verhältnissen, in denen er zu leben gezwungen ist, aufzusteigen.

Die Geschichte wird abwechselnd aus beider Sicht erzählt und mir hat gut gefallen, wie sich beider Meinung über die andere Gesellschaftsschicht ändert, wie sehr Larissa es schafft, Angel nahezukommen, und dass er langsam lernt, ihr zu vertrauen und nicht jeden als seinen Feind anzusehen.

Der Schreibstil ist flüssig, womit man schnell in der Geschichte weiterkommt.

Zum Teil ging mir die Handlung ein wenig zu schnell und das Ende war mir zu abrupt - hier wäre ein Epilog passend gewesen.

Trotzdem war das im gesamten gesehen ein Buch, das mir gut gefallen hat und mir ein paar unterhaltsame Lesestunden beschert hat.

Kommentieren0
3
Teilen
Michaela_Janots avatar

Rezension zu "Remember me" von Alexandra Carol

Remember me von Alexandra Carol
Michaela_Janotvor 4 Monaten

Rezision/ Werbung


Klappentext:

»Solche Gefühle, wie du sie kennst, gibt es für uns einfach nicht.« Das zumindest behauptet Christopher, auch wenn er längst begriffen hat, wie viel die attraktive Elena ihm bedeutet. Dabei soll er sie doch mit dem erfolgreichen Mark zusammenbringen! Was sich nur äußerst problematisch gestaltet, denn Elena ist fertig mit dieser Art von Männern: beziehungsunfähige Machos, die glauben, mit ihrem Geld alles haben zu können. Doch als sie die wahnsinnig männlich und zugleich gefühlvolle Stimme ihres Engels hört, und kurz darauf sogar SIEHT, wie attraktiv und wunderbar er ist, sind alle Vorsätze dahin. Und nicht nur das! Soll Christopher nun SIE beschützen oder obliegt eher ihr die Aufgabe, ihn zu retten? Letzteres dürfte gar nicht so einfach werden, denn je mehr Christopher über ihre quälende Vergangenheit erfährt, desto klarer erinnert er sich auch an sein eigenes Leben. Eines, auf das er keineswegs stolz ist, denn er unterschied sich keineswegs von jenen Männern, die Elena so unglücklich gemacht haben. Könnte er seine Einstellung ändern, wenn er eine zweite Chance bekäme – vielleicht sogar mit Elena an seiner Seite? Wäre ihre Liebe stark genug, zu bestehen, auch wenn er sich an Elena und seine tiefen Gefühle für sie, überhaupt nicht erinnern kann?

Charaktere:

Elena: ist wunderschön/ wie ein Model, Willensstark 
Christopher: ein Engel, stimme im Unterbewusstsein, mit starkem Willen, sehr attraktiv 
andere Charaktere spielen auch eine Rolle: Fiona, Felix, Mark

Meine Meinung:

Das Buch hat mich von Anfang an gefesselt, ich wollte es nicht mehr aus der Hand legen. Ich wollte unbedingt wissen, wie sich die Geschichte entwickelt. Die Autorin Alexandra Carol hat mich nicht enttäuscht. Es war spannend, prickelnd und auch gefühlvoll. Es ist eine wunderschöne Geschichte mit sexy Engel. Der Schreibstil der Autorin ist angenehm zu lesen, ich mag den Wechsel zwischen den Beiden Hauptcharaktere.

Fazit:

Ich liebe Remember me von Alexandra Carol und habe auch einige Tränchen vergossen. Für mich sind das 5 Sterne und ich empfehle das Buch sehr gerne weiter. 

Kommentieren0
2
Teilen
Almeris avatar

Rezension zu "Images" von Alexandra Carol

Internet Dating!
Almerivor 8 Monaten

Dieses Buchcover und der Buchtitel haben mich hier zuerst angesprochen. Beim Durchlesen des Klappentextes, war mir klar, das muß ich lesen. Man hört ja immer wieder, und es wird immer häufiger, das zwei Menschen sich im Internet kennen lernen und daraus eine Liebe entsteht. Die Autorin hat hier wirklich gute Recherche Arbeit geleistet (Erklärung am Ende des Buches). Alexandra Carol schreibt ihre Geschichte so, das jeder einmal über das eine oder andere Nachdenken muß oder wird. Ihr Schreibstil ist leicht und bleibt locker, so das man das Buch recht zügig lesen kann. Ich habe natürlich wieder ein paar Lesepausen eingelegt, denn ich habe wieder einmal ZUVIEL nachgedacht, und über die eine oder andere Textstelle gegrübelt. Aber ich kann euch dieses Buch zum Lesen empfehlen, denn es ist nicht eines der Klischee Liebesromanen.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
AlexandraCarols avatar

Hallo Ihr Lieben!

Ich würde wirklich sehr gerne bei der Debütautorenaktion mitmachen. Nur ist dafür ja eine Leserunde von Nöten. Und nun meine Frage:

Wer hätte denn überhaupt Interesse an einer solchen? Schließlich will ich ja nicht mit mir selbst über das Buch reden ;-)

Nächstes Problem: Ich hab zwar schon mal bei Leserunden mitgemacht, allerdings bisher bei Facebook und das wurde dann auch von anderen organisiert. Na ja, okay ... ich denke, das kriege ich schon irgendwie hin.

Okay, also!, besteht bei irgendwem Interesse an einer Leserunde? Und wenn, wann?

Viele Grüße

Eure Alexandra Carol

Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Alexandra Carol wurde am 26. März 1971 in Deutschland geboren.

Community-Statistik

in 65 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks