Alexandra Cordes Die Nacht der Versuchung

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Nacht der Versuchung“ von Alexandra Cordes

Der Roman einer jungen Schauspielerin, der Roman einer Liebe, die alle Gefährdungen überwindet. Berlin 1929. Ida Bergner ist Verkäuferin in einem Galanteriewarengeschäft. Sie stammt aus der Seidengasse in Wedding, ihr Vater ist Nachtportier, ihre Mutter verdient sich ein Nadelgeld mit Adressenschreiben, aber Ida ist schön - und ehrgeizig. Als der große Regisseur Janos Koschka sie sieht, weiß er, daß er eine Entdeckung gemacht hat. Er nimmt sie zur Schülerin. Ida erliegt den Verlockungen und Versuchungen der sogenannten großen Welt; sie verrät ihre Jungendliebe, zu der sie dann doch eines Tages zurückkehren wird. Alexandra Cordes zeichnet in diesem Buch liebevoll das Arme-Leute-Milieu und den krassen Gegensatz zwischen Reich und Arm. Wie immer gestaltet sie souverän menschliche Erfahrungen und durchdringt den Alltag im Berlin Ende der zwanziger, Anfang der dreißiger Jahre.

Stöbern in Liebesromane

Wildblumensommer

War mir leider zu kitschig, zu konstruiert. Dennoch eine leichte Urlaubslektüre für den Sommer!

JayLaFleur

Liebe findet uns

Leider zu langatmig und das Gefühl kam bei mir auch nicht an. Schade!

Lila-Buecherwelten

Kopf aus, Herz an

Unterhaltsam, locker, eher was für gemütliche Stunden.

MsChili

Wie das Feuer zwischen uns

viele Gefühle durchlebt, sehr gutes Buch

Fantasy Girl

Begin Again

Das Buch war überhaupt nichts für mich, obwohl viele darüber geschwärmt haben. Ein Mix aus unrealistischen Vorstellungen und Selbstscham.

Mylittlecrazybookworld

Küss mich noch ein erstes Mal

Prinzipiell gut und leicht zu lesen. Amüsant und eine nette Lektüre. Allerdings mag ich das Format des Gästebuchs nicht.

Das_Blumen_Kind

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen