Alexandra Demmer-Bracke

 4.7 Sterne bei 46 Bewertungen
Alexandra Demmer-Bracke

Lebenslauf von Alexandra Demmer-Bracke

Die eigene Vorstellung, das ist immer so eine heikle Sache. Möglichst möchte man gut dastehen, nicht zu viel und nicht zu wenig preisgeben. Und … Da hört es auch schon auf, denn das ist … Soooo langweilig! Und deshalb kann ich über mich nichts als die unverfälschte Wahrheit berichten! (Beweis` mir mal einer das Gegenteil) Geboren im letzten Jahrtausend - was meine zwei Kinder gerne betonen - wurden meine Eltern nie müde, zu behaupten: »Wenn du so weitermachst, landest du noch bei der Müllabfuhr!« Aber hey, mal ehrlich! Respekt an die Menschen, die diesen Beruf ausüben!!! Dem ich dann allerdings nicht gefolgt bin und es tatsächlich geschafft habe, etwas Gescheites zu lernen. Das Schreiben begleitet mich dabei von Anbeginn. Erst waren es die über Jahre geführten Teenager – Tagebücher (vielleicht lässt sich daraus eines Tages auch etwas zaubern), dann weiter zu unzähligen Kurzgeschichten. Ja und heute bin ich in der glücklichen Lage, mich ganz dem Schreiben widmen zu dürfen. Wenn dann unterm Strich noch ein paar Seelen dabei sind, die meinen gedanklichen Wirrwarr ebenso lieben wie ich … na dann habe ich alles richtig gemacht!!!

Alle Bücher von Alexandra Demmer-Bracke

Alexandra Demmer-BrackeNachtlicht (Aufbruch, Band 1)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Nachtlicht (Aufbruch, Band 1)
Nachtlicht (Aufbruch, Band 1)
 (27)
Erschienen am 20.10.2017
Alexandra Demmer-BrackeNachtlicht
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Nachtlicht
Nachtlicht
 (19)
Erschienen am 02.07.2018

Neue Rezensionen zu Alexandra Demmer-Bracke

Neu
B

Rezension zu "Nachtlicht (Aufbruch, Band 1)" von Alexandra Demmer-Bracke

Ich das Dunkle auch immer das Böse?
book-lover2-vor 12 Stunden

Sie, Heaven, weiß nichts über ihre Herkunft und die damit verbundene Entscheidung, die sie bald treffen muss. Als Aidan ihr dann Stück für Stück mehr über seine Welt, und vielleicht bald auch ihre, erzählt, kann sie nicht verhindern, gleichzeitig auch das Connors dunkle Seite eine ungeahnte Faszination auf sie ausübt, welcher sie sich nicht entziehen kann.

Dieser erste Band einer bisher zweiteiligen Reihe ist ein gelungener Auftakt und lies mich als Leser aufatmen, als ich sah, dass der zweite Teil bereits veröffentlicht worden war. (;

Haeven ist eine junge unsichere Frau. Ich konnte ihr machmal fehlendes Selbstbewusstsein zu Beginn sehr gut nachvollziehen, allerdings werden ihre Entscheidungen und auch Beweggründe immer undurchsichtiger. Natürlich kann man das ein oder andere mittels Vermutungen belegen, jedoch bevorzuge ich es, wenn die Attitüde der Protagonistin dem Leser durch direkte unmissverständliche Ausdrücke offenbart. An mancher Stelle wünschte ich sie mir so mutig, wie sie zum Teil auch wirkte, da sie nicht jemand ist, der schnell aufgibt.

Die Nebencharaktere Connor, als Vertreter der dunklen, und Aidan, als Vertreter der hellen Seite, mochte ich sehr, sie sind ehrlich und beide um Heavens Zuneigung bemüht, dennoch war dies keineswegs nervig, da Heaven nachdem sie ihre getroffen hat, Wahl standhaft bleibt. Hier stellte sich einem dann auch die Frage: Ist Connor automatisch der Böse und wäre somit die falsche Wahl?

Der Schreibstil war nicht immer flüssig, manchmal störte mich auch die Wortwahl, da sie nicht ganz das auszudrucken schien, was die Autorin wahrscheinlich beabsichtigt hatte. Ich hätte mir an manchen stellen eine differenziertere Betrachtung der Emotionen Haevens gewünscht, beispielsweise war sie nach neuen Erkenntnissen zum Teil einfach "verwirrt" oder es war ihr "zu hoch" und es wurde nicht erklärt, was genau sie dachte oder was sie überforderte.

Ich bewerte dieses Buch darum mit 3,5 von 5 Sternen, da mir das Grundkonstrukt der Geschichte sehr gefallen hat, ich die Protagonisten an manchen Stellen aber nicht ganz nachvollziehen konnte, ebenso die anderen Figuren. Ich hätte mir einfach präzisere Beschreibungen bzw. Erklärungen gewünscht.

Nichtsdestotrotz kann ich dieses Werk nur empfehlen, da das Lesevergnügen diese Kritikpunkte schon fast wieder aufwiegt.
Eine zum Nachdenken anregende Geschichte über die Entscheidungen anderer und der eigenen.... (:

Kommentieren0
2
Teilen
Luciennes avatar

Rezension zu "Nachtlicht (Aufbruch, Band 1)" von Alexandra Demmer-Bracke

Ein wunderbares Buch
Luciennevor 5 Tagen

Inhalt:
Als Heaven dem rätselhaften Connor zum ersten Mal begegnet, spürt sie sofort, dass etwas Besonderes an ihm ist.
Sie geht mit ihm auf eine Reise, die nicht nur Heaven selbst verändern wird. Connors dunkle Seite scheint manchmal gar nicht so dunkel zu sein.
Auch der charismatische Aidan möchte ihr Herz gewinnen. Doch scheint seine weiße Seite manchmal durchaus dunkler.
Und als wäre das noch nicht genug, wird Heaven plötzlich von allen Seiten gejagt.
Wem kann sie noch vertrauen und wem soll sie ihr Herz schenken?
Wird sie ihre eigene Wandlung überstehen und die Geheimnisse um Weiß und Dunkel lüften?
Die Antwort darauf liegt tief in der Vergangenheit begraben.

Meine Meinung:
Der Schreibstil ist wunderbar flüssig und wirklich sehr angenehm zu lesen. (Ein paar Rechtschreibfehler haben sich eingeschlichen, die tuen der Geschichte aber keinen Abbruch).

Die Ich-Perspektive des Buches hat mir sehr gut gefallen. Dadurch nehme ich beim Lesen alle Emotionen viel intensiver war und kann mich besser in der Geschichte wiederfinden.
Heaven ist eine super Hauptfigur und war mir von Anfang an sympathisch.
Von der Geschichte möchte ich euch nicht zu viel verraten da es viele Details gibt die die Story beeinflussen :-)

Wirklich ein spannendes Buch, dass jeder mal gelesen haben sollte.

Kommentieren0
2
Teilen
AnnaMagaretas avatar

Rezension zu "Nachtlicht (Aufbruch, Band 1)" von Alexandra Demmer-Bracke

Fesselnder Fantasyroman
AnnaMagaretavor 6 Tagen

„Nachtlicht (Aufbruch)“ ist ein genialer Romantic Fantasy Roman der Autorin Alexandra Demmer-Bracke.

Selten hat mich ein Fantasyroman dermaßen gepackt wie dieser. Nachdem ich einmal angefangen hatte, konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen, wozu der angenehme und flüssige  Schreibstil ebenso wie die fesselnde Story beiträgt.

Die 29-jährige Heaven liebt Bücher und geht nur selten mit ihren Freundinnen feiern. Als diese sie dann zum Mitkommen überreden, begegnet sie Connor und fühlt sie sich trotz seiner dunklen Seite direkt zu ihm hingezogen. Als sie auf Aiden trifft, ist auch dieser  Heaven interessiert, aber seine weiße Seite ist nicht nur weiß. Beide gehören zu einem Vampirclan und schon bald weiß Heaven nicht mehr wem sie eigentlich trauen kann.

Als Leser weiß man nicht direkt worum es geht und erfährt erst nach und nach immer mehr, wodurch eine unglaubliche Spannung erzeugt wird. Die Mischung aus Romantik, Magie, Geheimnissen und Spannung ist einfach gelungen. Die Charaktere werden facettenreich und glaubhaft dargestellt und die bildhaften Beschreibungen haben dazu beigetragen, dass ich beim Lesen direkt Bilder vor Augen hatte. Die Story ist ungewöhnlich und einzigartig mit Wendungen, die mich immer wieder überrascht haben.

„Nachtlicht (Aufbruch)“ ist ein toller Auftakt und ich bin schon wahnsinnig gespannt auf den nächsten Band und die Entwicklung der Charaktere.

 

 

Kommentieren0
26
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
JohannaLuisas avatar

Der Indie Summer 2018

Es ist wieder soweit: Mit dem Indie Summer 2018 warten wieder jede Menge wunderbare unabhängige Autoren und Indie Geheimtipps auf euch. Ihr habt Lust auf besondere Schätze, die euer Indie-Herz erobern sollen? Dann seid ihr hier genau richtig!

Und es wird noch besser: Beim Indie Summer könnt ihr in den direkten Austausch mit den Autoren treten. Stellt ihnen Fragen und findet alles heraus, was ihr schon immer über sie wissen wolltet.

Außerdem könnt ihr natürlich Bücher des jeweiligen Autors gewinnen. Mit eurer gestellten Frage nehmt ihr automatisch am Gewinnspiel teil. Klickt einfach auf den blauen "Jetzt bewerben"-Button und stellt dem Autor eine Frage.

Am 03.10. im Indie-Spotlight: Alexandra Demmer-Bracke!


Stellt Alexandra Demmer-Bracke am 3. Oktober Fragen und gewinnt mit etwas Glück eines von 10 Exemplaren ihres Romans "Nachtlicht (Aufbruch)", je 5 Print- und 5 E-Book Exemplare. Was ihr dafür tun müsst? Klickt einfach auf den blauen "Jetzt bewerben"-Button und stellt Alexandra Demmer-Bracke eine Frage. Damit nehmt ihr automatisch an der Verlosung teil. Gebt am besten auch mit an, ob ihr die E-Book oder Printversion gewinnen möchtet. Alle Infos zu Alexandra Demmer-Bracke findet ihr auf unserer Aktionsseite.

Mehr zu "Nachtlicht (Aufbruch)":
Wenn der Mond das einzige Licht ist, das wir sehen ...

Als Heaven dem rätselhaften Connor zum ersten Mal begegnet, spürt sie sofort, dass etwas Besonderes an ihm ist.
Sie geht mit ihm auf eine Reise, die nicht nur Heaven selbst verändern wird. Connors dunkle Seite scheint manchmal garnicht so dunkel zu sein.
Auch der charismatische Aidan möchte ihr Herz gewinnen. Doch scheint seine weiße Seite manchmal durchaus dunkler.
Und als wäre das noch nicht genug, wird Heaven plötzlich von allen Seiten gejagt.
Wem kann sie noch vertrauen und wem soll sie ihr Herz schenken?
Wird sie ihre eigene Wandlung überstehen und die Geheimnisse um Weiß und Dunkel lüften?
Die Antwort darauf liegt tief in der Vergangenheit begraben.


Mehr zu Alexandra Demmer-Bracke:
Die eigene Vorstellung, das ist immer so eine heikle Sache. Möglichst möchte man gut dastehen, nicht zu viel und nicht zu wenig preisgeben.
Und … da hört es auch schon auf. Denn das ist … soooo langweilig!
Und deshalb kann ich über mich, nichts als die unverfälschte Wahrheit berichten! (Beweis mir mal einer das Gegenteil)
Geboren im letzten Jahrtausend, was meine zwei Kinder gerne betonen, wurde es meinen Eltern nie zu knapp, zu behaupten: »Wenn du so weitermachst, landest du noch bei der Müllabfuhr!«
Aber hey, mal ehrlich! Respekt an die Menschen, die diesen Beruf ausüben!!!
Dem ich dann allerdings nicht gefolgt bin und es tatsächlich geschafft habe, etwas Gescheites zu lernen.
Das Schreiben begleitet mich dabei von Anbeginn. Erst waren es die über Jahre geführten Teenager – Tagebücher (vielleicht lässt sich daraus eines Tages auch etwas zaubern), dann weiter zu unzähligen Kurzgeschichten.
Ja und heute bin ich in der glücklichen Lage, mich ganz dem Schreiben widmen zu dürfen.
Wenn dann unterm Strich noch ein paar Seelen dabei sind, die meinen gedanklichen Wirrwarr ebenso lieben wie ich … na dann habe ich alles richtig gemacht!!!


Mehr zu Alexandra Demmer-Bracke und den Büchern findet ihr auf der Indie Summer Aktionsseite.

Alexandra Demmer-Bracke freut sich auf eure Fragen! Wir wünschen euch ganz viel Spaß bei der Fragerunde.

Ihr wollt euch über den Indie Summer austauschen? Schaut doch mal in unserem Plauderthema vorbei. 
Zur Buchverlosung
Darkbabys avatar
Vampire - Götter - Liebe - Fantasy

Liebe Lovelybooker,

herzlich möchte ich euch dazu einladen, an der Leserunde zu meinem kürzlich erschienenen 2 Band "Gefangen", von Nachtlicht mitzuwirken.
Ich werde die Leserunde im Anschluß begleiten und freue mich schon auf einen regen Austausch und eure Meinungen.

Außerdem möchte ich noch anmerken, das die einzelnen Bände, aufeinander aufbauen.

Begleitet Heaven, Connor und Aidan ein Stück weiter auf ihrer Reise.

Klappentext:

Wenn die Sonne, das einzige Licht ist, das uns verbrennt ...

Alles ist jetzt anders. Und anders ist gut.
Sollte es zumindest sein.

Nie hätte Heaven damit gerechnet, dass der geheimnissvolle
Connor ihre Gefühle erwidern könnte.
Doch ihr Glück währt nicht lange, denn Sari, die Königin der
göttlichen Seite, hat andere Pläne mit ihr.
Ihr und Aidan.

Als Heaven gegen ihren Willen von Connor getrennt wird,
lernt sie die wahre weiße Seite kennen.
Doch diese, steckt nun auch in ihr selbst.
Welche Entscheidungen muss Heaven noch treffen?
Und trifft sie diese Entscheidungen mit reinem Herzen?

Die Antwort darauf ist tief in ihr selbst verborgen.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------


Es wäre toll, wenn wir die Leserunde, sobald ihr eure Taschenbücher erhalten habt, zeitnah und gemeinsam starten könnten.
Über eine anschließende Rezension auf Amazon, meiner Facebook - Seite etc. würde ich mich sehr freuen.

Natürlich würde ich auch EBooks versenden. Merkt dies bitte in eurer Bewerbung an.

Ein schönes Wochenende

eure Alexandra
Zur Leserunde
Darkbabys avatar
Liebe Lovelybooker,

Vampirisch - Göttlich - Neuzeitlich

so beschreibe ich meinen Debütroman "Nachtlicht", gerne, der in der Genre Romantic Fantasy anzusiedeln ist.
"Aufbruch", ist der erste Band der Trilogie.
 
Worum geht's?

Als Heaven dem rätselhaften Connor zum ersten Mal begegnet spürt sie sofort, dass etwas Besonderes an ihm ist.
Sie geht mit ihm auf eine Reise, die nicht nur Heaven selbst verändern wird. Connors dunkle Seite scheint manchmal gar nicht so dunkel zu sein.

Auch der charismatische Aidan möchte ihr Herz gewinnen. Doch scheint seine weiße Seite manchmal durchaus dunkler.
Und als wäre das noch nicht genug, wird Heaven plötzlich von allen Seiten gejagt.

Wem kann sie noch vertrauen und wem soll sie ihr Herz schenken?
Wird sie ihre eigene Wandlung überstehen und die Geheimnisse um Weiß und Dunkel lüften?
Die Antwort darauf liegt tief in der Vergangenheit begraben.

Gerade ist die Leserunde zu "Nachtlicht", in der Printversion von allen Teilnehmern ... zu Ende gelesen.
Und da mir das Ganze so viel Freude bereitet hat, würde ich nun gerne eine zweite Leserunde dazu starten, allerdings in der Kindle Edition, natürlich auch in allen anderen gängigen Ebook Formaten.

Falls ihr nun neugierig geworden seid, würde ich mich freuen, wenn ihr euch für eins der 15 Ebooks bewerbt.


Bewerbungsschluss ist der 07.01.2018
Ich begleite die Leserunde natürlich und freue mich auf einen regen Austausch ...

Zu mir:
1974 in Waldbröl geboren. Ich lebe, lese und schreibe im schönen Westerwald.

Wenn ihr etwas mehr über mich erfahren wollt, oder auch einen Blick in eine Leseprobe aus "Nachtlicht", werfen möchtet, freue ich mich auf euren Besuch auf meiner Homepage
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Alexandra Demmer-Bracke wurde am 31. Juli 1974 in Waldbröl (Deutschland) geboren.

Alexandra Demmer-Bracke im Netz:

Community-Statistik

in 49 Bibliotheken

auf 16 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks