Alexandra Dichtler Der Einhorntrick

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Einhorntrick“ von Alexandra Dichtler

Manche Tage sind wie verflixt. Nina und Tonio wollen eigentlich nur Marlenes Geburtstag feiern, doch alles geht schief. Zum Glück ist ihre geheime Einhorn-Freundin zur Stelle, um auszuhelfen.

Laura liebt das Buch

— abraxa

Ein Buch für zwischendurch, aber kein muss!

— Buechergeplauder

Stöbern in Kinderbücher

Die Duftapotheke - Ein Geheimnis liegt in der Luft

Dufte Buch ;-): Spannend, magisch, geheimnisvoll ...

FrauTinaMueller

Perlinchen - Ich bin anders, na und!

Absolut süss!

ChristineChristl

Wir Buddenbergs – Der Schatz, der mit der Post kam

Ein wundervolles Kinderbuch! Die Buddenbergs muss man einfach gern haben, mit dieser trubeligen Familie kann man tolle Abenteuer erleben!

CorniHolmes

Die kleine Hummel Bommel und die Liebe

Herzerwärmende Geschichte, jedoch sehr unsensibler Umgang mit Geschlechterstereotypen! Hier wäre mehr Sensibilität dringend notwendig!

Lovely_Lila

Eisdrachen und Feuerriesen

Piraten, Seeungeheuer, Drachen, Listen und Lügen – ein unglaublich spannendes und wunderbar fantasievolles Abenteuer! Unbedingt lesen!

BookHook

Wie man Wunder wachsen lässt

Anspruchsvolles Jugendbuch. Emotional dargestellt, aber mit einer Mut machenden Geschichte und einer originellen Erzählform

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Einhorntrick

    Der Einhorntrick

    Buechergeplauder

    24. April 2016 um 17:51

    Nina und Tonio haben eine geheime Einhorn-Freundin. Niemand weiß, dass dieses Einhorn exestiert und die beiden versuchen alles, um das Geheimnis zu bewahren. Hin und wieder kommt das Einhorn Nina und Tonio besuchen und dann spielen sie miteinander. Marlene, Nina und Tonios gute Freundin, hat Geburtstag. Natürlich darf da eine Geburtstagsparty nicht fehlen! Marlene feiert gemeinsam mit ihren beiden Freunden, ihrem Bruder und ihrer alleinerziehenden Mutter, ihren Geburtstag. Doch dieser Geburtstag ist alles andere als normal. zuerst läuft alles schief und dann taucht auch noch ein unerwarteter Gast auf - Ninas und Tonios gute Freundin, dass Einhorn. Der Einhorntrick von Alexandra Dichtler hat mir ganz gut gefallen. Es war in Ordnung für zwischendurch, aber ich persönlich werde die Geschichte wahrscheinlich, nicht in näherer Zukunft, noch einmal lesen. Sie einmal zu lesen, bzw. vorzulesen war in Ordnung, die Geschichte konnte mich und auch die Kinder, denen ich sie vorgelesen habe, nicht fesseln.  Das Ende fand ich persönlich etwas merkwürdig. Mir ist bewusst, dass die Situation, dass die Einhörner auf den Tisch fallen, lustig dargestellt werden sollte, für mich aber leider wenig Sinn ergeben hat. Auch die Art, wie die Mutter von Merlene, auf die Einhörner reagiert ist für mich unverständlich. Das Buch ist nett für zwischendurch, aber kein muss.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks