Alexandra Doerrier

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine studentische Bruderschaft im Geiste der Kunst

    Die Lukasbrüder. Die Nazarener und die Kunst ihrer Freundschaft
    HEIDIZ

    HEIDIZ

    01. December 2016 um 12:59 Rezension zu "Die Lukasbrüder. Die Nazarener und die Kunst ihrer Freundschaft" von Alexandra Doerrier

    ·  Gebundene Ausgabe: 220 Seiten ·  Verlag: Acabus Verlag; Auflage: 1., Erstausgabe (15. März 2016) ·  Sprache: Deutsch ·  ISBN-10: 3862824020 ·  ISBN-13: 978-3862824021 ·  Größe und/oder Gewicht: 14,7 x 2,2 x 21,8 cm   PREIS: 21,90 Euro   Die Geschichte eines Kunstwerks ist Thema des Buches, welches ich vor einigen Wochen gelesen habe, heute möchte ich es auch vorstellen. Es ist inhaltlich die Suche nach dem Sinn des Lebens und der Freundschaft. Der Spagat zwischen diesen beiden Themen ist extrem gut geglückt.   Die Kunst ...

    Mehr
  • Jünger der Kunst - Freiheit in einem goldenen Rahmen

    Die Lukasbrüder. Die Nazarener und die Kunst ihrer Freundschaft
    Klusi

    Klusi

    26. September 2016 um 12:59 Rezension zu "Die Lukasbrüder. Die Nazarener und die Kunst ihrer Freundschaft" von Alexandra Doerrier

    Wien 1810: Die vier jungen Kunststudenten Friedrich Overbeck, Konrad Hottinger, Franz Pforr und Ludwig Vogel empfinden ihr Studium an der Wiener Akademie der Künste als unbefriedigend. Sie streben nach Höherem, nach der wahren, christlichen Kunst. Auf den Spuren von Raffael Santi wollen sie wandeln. Entschlossen lassen sie Wien hinter sich und begeben sich auf die Reise nach Italien. Rom ist ihr Ziel, und dort wollen sie ihre Träume umsetzen. Sie begründen einen heiligen Bund, die Lukasbruderschaft. In einem Kloster wollen sie ...

    Mehr
  • Eher Sachbuch, als Roman

    Die Lukasbrüder. Die Nazarener und die Kunst ihrer Freundschaft
    hasirasi2

    hasirasi2

    14. July 2016 um 10:46 Rezension zu "Die Lukasbrüder. Die Nazarener und die Kunst ihrer Freundschaft" von Alexandra Doerrier

    Klappentext: Im Jahr 1810 gründen die Wiener Kunststudenten Friedrich Overbeck aus Lübeck und Konrad Hottinger aus Wien mit Franz Pforr und Ludwig Vogel die Lukasbruderschaft. Sie weihen ihr Leben der Malerei und wollen wie Mönche leben, um eine christliche Kunst zu schaffen, wie es sie seit Raffael Santi nicht mehr gegeben hat. Auf der Suche nach der Schönheit der Renaissance begeben sich die Lukasbrüder nach Rom. Doch haben sie nicht alle die gleichen Vorstellungen von klösterlichem Leben. Overbeck wird immer fanatischer und ...

    Mehr
    • 7