Alexandra Fuchs

(217)

Lovelybooks Bewertung

  • 380 Bibliotheken
  • 16 Follower
  • 6 Leser
  • 113 Rezensionen
(111)
(65)
(32)
(7)
(2)

Lebenslauf von Alexandra Fuchs

Alexandra Fuchs ist in einem kleinen Dorf in der Nähe von Stuttgart aufgewachsen. Momentan studiert sie am Bodensee Literatur-Kunst-Medien und kann dabei ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Schon früh zogen sie Bücher in ihren Bann und sie fing an kleine Kurzgeschichten und Gedichte zu schreiben. Daraus wurden schließlich Geschichten, die ganze Bücher füllen konnten.

Bekannteste Bücher

Sturmmelodie

Bei diesen Partnern bestellen:

Straßensymphonie

Bei diesen Partnern bestellen:

Straßensymphonie

Bei diesen Partnern bestellen:

Häkelenten tanzen nicht

Bei diesen Partnern bestellen:

"Leiden" schafft der Seele "Kraft"

Bei diesen Partnern bestellen:

Lügen haben blaue Augen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • Empfehlung
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Alexandra Fuchs
  • Leider nicht mein Fall

    Straßensymphonie
    Cat_Crawfield

    Cat_Crawfield

    13. July 2017 um 06:37 Rezension zu "Straßensymphonie" von Alexandra Fuchs

    Inhalt:Kat kann mit ihrer Stimme eine ganze  Bar zu tränen rühren, doch sie hatte seit einer Ewigkeit nicht mehr gesunden. Wie sollte sie auch, das war eine Sache gewesen, die sie immer gemeinsam mit ihrem Vater gemacht hatte.  Es tat weh und macht ihr Angst, deshalb versucht sie die Musik nicht mehr in ihr Herz zu lassen. Doch dann kommt eine Namenlose Band zu ihr in die Bar. Sie sind gut, doch ihnen fehlt eine Sängerin. Kats beste Freundin verplappert sich und so kommt es, dass Levi es auf sie abgesehen hat. Er wollte sie ...

    Mehr
  • Shönes märchen

    Straßensymphonie
    Franzis-Lesewelt

    Franzis-Lesewelt

    12. July 2017 um 11:46 Rezension zu "Straßensymphonie" von Alexandra Fuchs

    Klappentext Seit dem Tod meines Vaters hatte sich alles verändert. Eine Bühne betreten und singen - das würde ich nie wieder können, dessen war ich mir sicher.Doch dann kam er. Wirbelte alles durcheinander und brachte die Katze in mir zum Fauchen. Gestaltwandler hin oder her, für mich war er nur ein räudiger Straßenköter. Doch seine Band brauchte dringend eine neue Sängerin - und ich jemanden, der mir dabei half, die Musik wieder zu spüren. * Meine Meinung Wir haben hier ein Buch was mit Witz besticht. Ihr mögt die Serie "Grim" ...

    Mehr
  • Gestaltwandler und Musik - eine gelungene Mischung!

    Straßensymphonie
    Rajet

    Rajet

    11. July 2017 um 18:37 Rezension zu "Straßensymphonie" von Alexandra Fuchs

    Schöner Roman über Musik (Band) und Gestaltwandler, liebenswerte Charaktere und spannende Geschichte.Erinnert mich zum Teil an den Inhalt der Serie Grimm aus TV und an das Märchen die Bremer Stadtmusikanten.Das Cover wie bei fast allen Büchern aus dem Drachenmond Verlag schön und passend zum Buch.Auch der Klappentext (hier aufgeschrieben):Seit dem Tod meines Vaters hatte sich alles verändert. Eine Bühne betreten und singen - das würde ich nie wieder können, dessen war ich mir sicher.Doch dann kam er. Wirbelte alles durcheinander ...

    Mehr
  • Viel Luft nach oben

    Straßensymphonie
    Das_Leseleben

    Das_Leseleben

    30. June 2017 um 11:35 Rezension zu "Straßensymphonie" von Alexandra Fuchs

    ‚Staßensymphonie‘ habe ich mir mal als Ebook in einem Kindledeal gekauft. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich nur positive Stimmen vernommen. Das Ebook und das Printbuch haben 376 Seiten und sind im August 2016 im Drachenmond Verlag erschienen.   Inhalt:Nachdem für die Gestaltwandlerin Kat eine Welt zusammen gebrochen ist, als ihr Vater gestorben ist, hat sie auch der Musik abgeschworen. Bis eines Tages Levi mit seiner Band auftaucht. Zu allem Überfluss ist Levi´s Tier ein Hund, was der Katze in Kat so gar nicht passt. Zusammen mit ...

    Mehr
  • Definitiv eins meiner Jahreshighlights ...

    Häkelenten tanzen nicht
    Schoki-Shake-Rita

    Schoki-Shake-Rita

    24. June 2017 um 22:20 Rezension zu "Häkelenten tanzen nicht" von Alexandra Fuchs

    ... wenn nicht sogar DAS Jahreshighlight schlechthin. Zumindest für mich. Die gesamte Geschichte hat mich schon von Anfang an total mitgerissen und tief bewegt. Ich kann eigentlich nur sagen, dass ich es herzzerreißend schön finde. Ich liebe dieses Buch und werde es definitiv noch öfter lesen. Außerdem finde ich es sehr erfrischend, wie es aufgebaut ist: als Chat-Roman. Bei jedem vorkommenden Charakter habe ich das Gefühl, dass echte Menschen dahinter stecken. Es ist so authentisch und realitätsnah geschrieben, dass es mich voll ...

    Mehr
  • Tolle Idee mit mittelmäßiger Umsetzung

    Straßensymphonie
    Lina94

    Lina94

    14. May 2017 um 20:40 Rezension zu "Straßensymphonie" von Alexandra Fuchs

    Den Fantasy-Roman „Straßensymphonie“ von Alexandra Fuchs habe ich vor allem wegen des wunderschönen Covers gekauft. Ich finde es farblich unfassbar toll gestaltet und hervorragend an den Inhalt angepasst und es zählt für mich zu den schönsten Covern, die ich bisher gesehen habe. Leider hört es dann mit den positiven Dingen, die ich über das Buch sagen kann, fast schon auf. Für Hauptfigur Kat – eine Gestaltwandlerin, die sich in eine Katze verwandeln kann – war Singen immer die größte Leidenschaft. Nach dem Tod ihres Vaters ist ...

    Mehr
  • Starke Charaktere und überraschende Wendungen – lesenswert!

    Straßensymphonie
    AnnaBerlin

    AnnaBerlin

    23. April 2017 um 08:00 Rezension zu "Straßensymphonie" von Alexandra Fuchs

    Inhalt: Durch den Tod von Kats Vater hatte sich für sie alles geändert. Sie hat nicht nur sich selbst, sondern auch die Verbindung zur Musik verloren. Nie wieder würde sie eine Bühne betreten und singen können. Dessen war sie sich sicher.Doch dann kam er und wirbelte ihr Leben gehörig durcheinander. Und seine Band brauchte dringend eine neue Sängerin und Kat jemanden, der ihr half, die Musik wieder zu spüren…  Der Story-StapelErster Satz: „Ich rannte, berührte kaum noch den Boden und versuchte, während ich um die nächste Ecke ...

    Mehr
    • 3
  • Leserunde zu "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    LovelyBooks Spezial
    soffisoflbooks

    soffisoflbooks

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    -READING CHALLENGE 2017- Hallihallo, Ich will hier eine eigene Challenge machen, die für mich, und vielleicht auch viele von euch, geeignet und vor allem LÖSBAR ist. Ich habe schon sehr viele Challenge gesehen, die für Leute, die einfach nicht jeden Tag lesen können, fast unmöglich sind. Deswegen wird das eine Challenge der Stufe "mittel", kann man so sagen. Jeder gibt sein eigenes Tempo vor, und kann so viele Aufgaben lösen, wie er möchte. Ich finde Lesen sollte vor allem entspannend sein, deswegen an dieser Stelle: Kein ...

    Mehr
    • 350
    • 31. December 2017 um 23:59
  • Kitty-Kat und Straßenköter

    Straßensymphonie
    Lilith-die-Buecherhexe

    Lilith-die-Buecherhexe

    05. April 2017 um 12:29 Rezension zu "Straßensymphonie" von Alexandra Fuchs

    Gleich auf der ersten Seite hat mich Straßensymphonie mit seinem Humor mitgerissen und in seinen Bann gezogen. In Straßensymphonie geht es um die Protagonistin Kat, welche sich in die Gestalt einer Katze wandeln kann. Man merkt recht schnell, dass Kat einen sehr ausgeprägten und teilweise auch sarkastischen Humor hat und diesen auch gern in ihren Kommentaren anderen gegenüber auslebt. Zu Beginn wird Kat in ihrer Katzengestalt von einem Hund gejagt und entkommt diesem nur knapp, da sie sich in ihr Haus rettet, welches sie ...

    Mehr
  • Wenn eine Katze einen Hund fertig macht ... oder so.

    Straßensymphonie
    LizFerrodorrow

    LizFerrodorrow

    05. April 2017 um 09:23 Rezension zu "Straßensymphonie" von Alexandra Fuchs

    Ich liebe ja Drachenmondbücher. Von den 4 die ich mittlerweile gelesen habe konnte ich drei Mal fünf Herzen vergeben. Der Verlag trifft immer wieder mitten ins Schwarze. So auch mit der Geschichte, die Alexandra Fuchs zu erzählen hat. Es geht um Kat. Eine Wandlerin, die ihre Seele mit einer Katze teilt und Levi, dem man den Hund in den Augen sehen kann. Vorausgesetzt, dass man selbst ein Wandler ist, denn nur für diese ist es kein Geheimnis, in was ihr Gegenüber sich verwandeln kann. Kat hat vor gar nicht langer Zeit ihren Vater ...

    Mehr
  • weitere