Alexandra Görner Land, Luft und Liebe

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Land, Luft und Liebe“ von Alexandra Görner

Stadt, Land, Kuss? Kayton Dempsey ist ein Playboy erster Klasse: Mit schnellen Autos, vielen Frauen und unglaublich viel Kohle, um beides zu finanzieren. Nach einer durchfeierten Nacht geht der Fußballstar allerdings zu weit: Völlig betrunken baut er einen Autounfall. Das Gericht verurteilt ihn zu Sozialstunden, die er auf Sadie Thomas' Farm "Three Bells" abzuleisten hat. Und obwohl Sadie zu Beginn überhaupt nicht davon begeistert ist, einen Kriminellen bei sich aufzunehmen, noch dazu einen verwöhnten reichen Fußballer, muss sie bald erkennen, dass Kayton gar kein schlechter Arbeiter ist, und zwar ein ziemlich heißer. Bald schon sprühen die Funken zwischen den beiden, doch sie kommen aus verschiedenen Welten und scheinen keine gemeinsame Zukunft zu haben. Und als dann auch noch "Three Bells" in existentielle Gefahr gerät, muss Sadie beweisen, wie viel Power in ihr steckt... Noch mehr Lovestories von Alexandra Görner: Verliebt, verlobt, vielleicht. Süße Küsse unterm Mistelzweig Sie dürfen die Nanny jetzt küssen Forever: Lesen. Lieben. Träumen.

Stöbern in Liebesromane

Among the Stars

Kein typische Liebesgeschichte

Maybefairytale

Ich treffe dich zwischen den Zeilen

Ganz nett für zwischendurch.

Amalia7

Der Herzschlag deiner Worte

Mein Herz hat höher geschlagen... absolute Leseempfehlung!

Turtlestar

Für immer auf den ersten Blick

Zuckersüße Liebesgeschichte und ein toller Winterroman!

AlexandraHonig

Morgen ist es Liebe

Ein gelungener, lesenswerter Debütroman, der sich perfekt für kuschelige Abende vor dem Kamin eignet

milkysilvermoon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Land, Luft und Liebe

    Land, Luft und Liebe

    laraundluca

    28. January 2016 um 14:41

    Inhalt: Stadt, Land, Kuss? Kayton Dempsey ist ein Playboy erster Klasse: Mit schnellen Autos, vielen Frauen und unglaublich viel Kohle, um beides zu finanzieren. Nach einer durchfeierten Nacht geht der Fußballstar allerdings zu weit: Völlig betrunken baut er einen Autounfall. Das Gericht verurteilt ihn zu Sozialstunden, die er auf Sadie Thomas' Farm "Three Bells" abzuleisten hat. Und obwohl Sadie zu Beginn überhaupt nicht davon begeistert ist, einen Kriminellen bei sich aufzunehmen, noch dazu einen verwöhnten reichen Fußballer, muss sie bald erkennen, dass Kayton gar kein schlechter Arbeiter ist, und zwar ein ziemlich heißer. Bald schon sprühen die Funken zwischen den beiden, doch sie kommen aus verschiedenen Welten und scheinen keine gemeinsame Zukunft zu haben. Und als dann auch noch "Three Bells" in existentielle Gefahr gerät, muss Sadie beweisen, wie viel Power in ihr steckt Meine Meinung: Der wunderbar leichte, lockere, sehr angenehme Schreibstil hat mich direkt in die Geschichte eintauchen lassen. Sie liest sich sehr flüssig und fesselte mich von Anfang an durch ihre Leichtigkeit, sowie die humorvolle und charmante Art. Spritzige Dialoge wechselten sich mit witzigen Szenen und Missverständnissen ab, warmherzig, interessant und romantisch verpackt. Die Geschichte hat mich in ihren Bann gezogen und nicht mehr losgelassen. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die Charaktere waren mir sehr sympathisch und sind mir von Anfang an ans Herz gewachsen.  Sadie hat eine schlimme Ehe hinter sich, sie steht kurz vor dem finanziellen Ruin, ihre Farm vor der Versteigerung. Ihre einzige Chance sieht sie in der Aufnahme eines Kriminellen, der ihr als Arbeitskraft kostenlos zur Hand gehen soll. An Männern ist sie nicht interessiert, sie hat andere Sorgen. Und dann steht der berühmte Kayton vor ihr, ein Weiberheld, der nichts anbrennen lässt und das Leben in vollen Zügen genießt. Die beiden scheinen auf den ersten Blick nicht zusammenzupassen. Und doch ist diese Anziehungskraft zwischen ihnen von der ersten Minute an spürbar. Sadie wird weich, glaubt aber nicht an die große Liebe. Es hat mir richtig Spaß gemacht, die Geschichte von Kayton und Sadie zu verfolgen und mit beiden mit zu fiebern. Der Autorin ist es gelungen, die Gefühle richtig zum Ausdruck zu bringen und sie zum Leser zu transportieren. Ich konnte mich in beide Protagonisten gut hineinversetzen, sie verstehen und mit ihnen fühlen. Die Handlung hat mich gefesselt, sie war nicht nur durch die Emotionalität sondern auch durch die dramatischen Ereignisse auf der Farm und in Sadies leben spannend und aufregend. Eine Liebesgeschichte voller Witz, Charme, Romantik und Dramatik, aber auch mit einigen prickelnden Szenen. Ich habe eine leichte, romantische Liebesgeschichte erwartetet und wurde nicht enttäuscht. Das Buch hat mir eine schöne, amüsante und zugleich romantische Lesezeit beschert. Fazit: Eine kurzweilige, leichte, spritzige und romantische Geschichte, die das Herz erwärmt und für eine wundervolle Lesezeit sorgt. Absolute Leseempfehlung.  

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks