Alexandra Gürtler Das neue Sacher-Kochbuch

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das neue Sacher-Kochbuch“ von Alexandra Gürtler

Dieses Standardwerk der österreichischen Küche lädt ein zu einem kulinarischen Streifzug durch die elegante und oft auch nur allzu menschliche Welt des Hotel Sacher.§Küchenchef Hans-Peter Fink steuert 450 erlesene Rezepte bei, die nicht nur das große Erbe der österreichisch-ungarisch-böhmischen Kochtradition widerspiegeln, sondern auch mit neuer Leichtigkeit und Kreativität die heimischen Klassiker weiterentwickeln.§§Der neue Klassiker zur österreichischen Küche mit 450 Rezepten und 300 Farbfotos.§Bodenständige Produkte, bewährte Kochtraditionen, weltberühmte Rezepte - Ernährungsbewusstsein, Leichtigkeit und Kreativität. Das Kochbuch für jede Küche, mit klaren, leicht verständlichen Rezepten, jederzeit nachkochbar. Anregungen für eine elegant-behaglich Tischkultur zu Hause. Geschichten und Anekdoten aus dem Hause Sacher, Reminiszenzen und Vorlieben prominenter Stammgäste.

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das neue Sacher-Kochbuch" von Alexandra Gürtler

    Das neue Sacher-Kochbuch
    ChaosQueen13

    ChaosQueen13

    06. June 2010 um 19:02

    "Österreichische Schmankerln" Ein Koch- und Backbuch mit einer großen Portion Wiener Charme. Als Einleitung in die österreichische Küche wird mit kleinen kurzen witzigen Geschichten alles über die Tradition des „Hotel Sacher“ erzählt. Hier findet man eine auserlesene Rezeptsammlung vom exquisiten Frühstück bis hin zu bekannten Spezialitäten des Hauses Sacher. Die berühmte Sacher-Torte darf natürlich nicht fehlen. Die Rezepte sind sehr gut beschrieben und wunderbar illustriert. Wer mit dem österreichischen Wortschatz nicht so vertraut ist, am Ende des Buches ist eine Übersetzung.

    Mehr