Alexandra Hartmann

 4.8 Sterne bei 4 Bewertungen

Alle Bücher von Alexandra Hartmann

Alexandra HartmannMeine Bedürfnisse, Deine Bedürfnisse
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Meine Bedürfnisse, Deine Bedürfnisse
Meine Bedürfnisse, Deine Bedürfnisse
 (4)
Erschienen am 11.03.2017
Alexandra HartmannGut beenden. Erfolgreich suchen. Neu lieben.
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Gut beenden. Erfolgreich suchen. Neu lieben.

Neue Rezensionen zu Alexandra Hartmann

Neu
Kellerbandewordpresscoms avatar

Rezension zu "Meine Bedürfnisse, Deine Bedürfnisse" von Alexandra Hartmann

Meine Bedürfnisse, deine Bedürfnisse
Kellerbandewordpresscomvor 2 Monaten

Meine Buchbewertung :

Ein interessantes Buch um sich mit dem eigenen „inneren“ Ich zu beschäftigen.

Unerfüllte Bedürfnisse haben die Eigenschaft, sich einen Weg zu bahnen. Sie sind vergleichbar mit Wasser: Hält man sie zurück, laufen sie irgendwann über und finden neue Bahnen. Es ist unsere Verantwortung, passende Kanäle zu entwickeln. Ein sinnvoller Weg wäre es, den Partner auf das Fehlende anzusprechen.

Gute Vorarbeit für Eltern, die die bedürfnisorientierte Erziehung bevorzugen.

Mich selbst als den Menschen anzunehmen, der ich bin, ist Grundvoraussetzung dafür, dass der andere mich annehmen kann, wie ich bin.
Ich sollte meine Emotionen in der Phase des Kennenlernens genau beobachten und dafür sorgen, dass es mir im Kontakt mit dem anderen gut geht.
Ich sollte den Wunsch und die Neugierde haben, die Bedürfnisse des anderen kennenzulernen, und eine grundsätzliche Bereitschaft mitbringen, auch dessen Bedürfnissen Raum zu geben.

Leicht verständliche Erklärungen ohne Langeweile aufkommen zu lassen.

Fazit:

Das wichtigste ist Selbstvertrauen zu entwickeln falls noch nicht ausreichend vorhanden.

Kommentieren0
2
Teilen
Das_Lesedings avatar

Rezension zu "Meine Bedürfnisse, Deine Bedürfnisse" von Alexandra Hartmann

genial
Das_Lesedingvor 4 Monaten

Meine Meinung:
Meine Bedürfnisse, Deine Bedürfnisse ist ein schöner Titel für ein Buch indem es um die Partnerschaft geht. Der Untertitel „Dem inneren Kind in der Partnerschaft Raum geben“ könnte hingegen für viel Unverständnis sorgen. Was ist das innere Kind und ist es nicht zu esoterisch? Glücklicherweise erklärt Alexandra Hartmann, Psychologin und systemische Therapeutin, was es mit dieser Bezeichnung auf sich hat und bringt auch immer wieder Praxisbeispiele und bebildert diese auch anschaulich. Daher ist dieses Buch nicht nur für PaartherapeutInnen; PaarberaterInnen; PsychotherapeutInnen aller Schulen; Paare, besonders in längeren Beziehungen; Menschen mit Beziehungsschwierigkeiten sondern generell für alle Menschen geeignet, welche sich weiterentwickeln bzw. verstehen wollen – auch für Singles  Wir gehen doch jeden Tag mit anderen Lebewesen um – Lebewesen habe ich bewusst gewählt, weil auch Tiere eine Persönlichkeit haben, welche verstanden werden muss. Wir Leben alle, haben alle Gefühle und Bedürfnisse, daher kann sich jeder in allen Lebenslagen etwas mitnehmen und die Welt um und für sich (und andere) schöner gestalten.

Das Buch ist in drei Abschnitte aufgeteilt in denen logisch erklärt wird, wie die eigenen Bedürfnisse erkannt werden und wie man ihnen den Raum gibt sich zu entfalten. Besonders spannend ist der dritte Abschnitt in dem gezielt auf die Beziehung zu anderen Menschen (in diesem Fall dem Partner) eingegangen wird. Alle Teile nehmen immer wieder Bezug auf die eigenen Bedürfnisse in Verbindung nach außen. Ich habe wirklich Probleme dies in Worte zu fassen und empfehle daher einfach sich dieses Buch zu kaufen 

Fazit:
Sachlich, aber herzlich, schildert Alexandra Hartmann die Beziehung zu sich selbst und damit auch zu anderen Menschen. Ein must read für alle (auch Singles) für einen besseren Umgang mit sich und ihrer Umwelt (also nicht nur dem Beziehungs-Partner). Ich vergebe daher volle 5 Sterne und kann nur schreiben: LESEN!

Kommentieren0
0
Teilen
Estrelass avatar

"Meine Bedürfnisse, deine Bedürfnisse" ist ein Beziehungsratgeber, der auf dem Konzept des inneren Kindes beruht und dabei helfen soll, die eigenen Bedürfnisse (und die des Partners) zu ergründen und auszudrücken. Beim inneren Kind handelt es sich um "unsere inneren Instinkte, unser Bauchgefühl, unsere Bedürfnisse, Wünsche und Emotionen", die "oftmals nicht die notwendige Beachtung" erhalten, um sie "angemessen in unser Handeln zu integrieren", weil ihnen "unsere rationale oder erwachsene Instanz" gegenübersteht. Auf verschiedene Beziehungssituationen angewandt, gilt es also, die tieferliegenden Bedürfnisse zu ergründen und aus den angelernten Verhaltensmustern auszubrechen. Die Autorin bringt Beispiele von Paaren ein, die sie in diesem Zusammenhang analysiert und macht Vorschläge, wie die Situation besser ausgehen könnte. Konkrete Verhaltensanker helfen dem Betroffenen, für sein persönliches Glück die Verantwortung zu übernehmen. Die Struktur der Kapitel mit Erläuterungen, Beispielen und Zusammenfassung ist die Basis für ein gut lesbares Sachbuch. Ich habe zahlreiche Stellen markiert und einige Impulse für mich mitgenommen.

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Worüber schreibt Alexandra Hartmann?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks