Alexandra Holenstein

 5 Sterne bei 1 Bewertungen
Alexandra Holenstein

Lebenslauf von Alexandra Holenstein

Alexandra Holenstein wurde in Deutschlands äusserstem Südwesten geboren, verbrachte aber auch viele ihrer frühen Jahre an der Nordseeküste. 

Nach dem Studium zog sie aus Liebesgründen in die Schweiz, ins Tessin, wo sie seit über drei Jahrzehnten lebt. 

Zum Schreiben kam sie erst recht spät, auch wenn die Vermittlung der deutschen Sprache ihr Berufsleben geprägt hat.  

Nun sind es Geschichten, die sie mit Begeisterung niederschreibt. Manche kurz, manche länger. Fast immer geht es in ihnen um Liebe, Beziehungen, Enttäuschungen und Neubeginn. Allerdings, und das ist wichtig, mit einer feinen Dosis Humor verfasst, damit es nicht zu dramatisch wird. 

 „Das Heinrich-Problem“ ist ihr erster Roman. 

Alle Bücher von Alexandra Holenstein

Das Heinrich-Problem

Das Heinrich-Problem

 (1)
Erschienen am 27.02.2019

Neue Rezensionen zu Alexandra Holenstein

Neu

Rezension zu "Das Heinrich-Problem" von Alexandra Holenstein

Humorvoll mit Sinn für menschliche Schwächen
Januschka18vor 2 Monaten

Habe den Roman auf meinem Reader in eineinhalb Tagen gelesen. Es hätte von mir aus auch schneller gehen können, denn ich wollte unbedingt wissen, wie die Geschichte ausgeht. Leider musste ich aber zwischendurch noch arbeiten .... Spannend und auch vom Stil her super geschrieben. Obwohl ich jünger bin als die Protagonistin, habe ich mich sehr gut in sie hineinversetzen können und mit ihr mitgefiebert. Aber auch die anderen Frauenfiguren haben mir sehr zugesagt.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Mein Debütroman „Das Heinrich-Problem“ lässt sich nun seit vier Monaten auf jedem Reader lesen und hat bereits eine erste Leserschaft gefunden. Aber nicht alle Leserinnen sind eBook-affin und so freue ich mich, dass in einem knappen Vierteljahr auch das Taschenbuch zur Verfügung stehen wird. Wenn es dann soweit ist, möchte ich gerne eine Leserunde mit euch starten und werde mich beizeiten melden. Das soll aber niemanden daran hindern, nicht doch schon jetzt auf dem Reader mit Heinrich Bekanntschaft zu schliessen. Ich glaube, es lohnt sich :) Ich würde mich über Fragen und Kommentare freuen. Zu allen, das verspreche ich, werde ich prompt Stellung nehmen. Es grüsst euch Alexandra
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Alexandra Holenstein im Netz:

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

auf 8 Wunschlisten

Worüber schreibt Alexandra Holenstein?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks