Alexandra Ivy Guardians of Eternity - Verlockung der Düsternis

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Guardians of Eternity - Verlockung der Düsternis“ von Alexandra Ivy

Die schöne Halbhexe Juliet hat einen ganz besonderen Verehrer. Victor ist der Clanchef der Vampire in London und damit der mächtigste Dämon Englands. Er will sie um jeden Preis besitzen. Denn Victor weiß: Juliet ist nicht nur schön; mit ihren magischen Fähigkeiten wäre er unbesiegbar. Und als Clanchef ist er es gewohnt zu bekommen, was er will. Doch Juliet scheint den Verführungskünsten als einzige Frau widerstehen zu können ... „Alexandra Ivy ist ein Geschenk für die Leserinnen von Vampirromanen.“ Romantic Times

Eine tolle Geschichte für zwischendurch! Lesenswert für Fans der Serie und solche, die es werden wollen.

— DarkReader
DarkReader
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • mehr.....

    Guardians of Eternity - Verlockung der Düsternis
    dorothea84

    dorothea84

    05. November 2015 um 09:04

    Die schöne Halbhexe Juliet geht dem Clanchef der Vampire Victor aus dem Weg. Denn auch, wenn in seiner Gegenwart ihr Herz höher schlägt will sie nicht einfach nur eins seiner Betthäschen sein. Victor hat versucht sich von Juliet fern zu halten. Doch jetzt will er sie haben, nicht nur wegen ihrer besonderen magischen Fähigkeit. Wieder mal eine Kurzgeschichte von meiner Lieblingsbuchreihe. Ach wie ich sie liebe, ich bin ja überhaupt nicht voreingenommen. :) Dieses Mal geht es weit zurück in die Vergangenheit, in England zur Zeiten, der Folter für Frauen mit den Korsetts. Juliet und Victor haben ihren Auftritt und ihre Geschichte wird erzählt. Aber auch eine also bekannte liebe und süße Nervensäge taucht auch wieder mal auf. In kurzer Zeit habe ich die Geschichte verschlungen, trotz das es eine Kurzgeschichte war hat es alles in sich, Spannung, Action und etwas Sex. Bleibt immer noch einer meiner Lieblingsbuchreihen. 

    Mehr
  • Victor & Juliet - spannend, erotisch und richtig gut!

    Guardians of Eternity - Verlockung der Düsternis
    DarkReader

    DarkReader

    30. September 2014 um 23:42

    Eine kleine Geschichte für zwischendurch, die vieles erklärt und Clanchef Victor fast menschlich macht. Mir hat es großen Spaß gemacht, die kleine Story zu lesen, weil sie spannend, erotisch und wie immer sehr gut geschrieben war. Alexandra Ivy ist eine Autorin, die es schafft, Bilder vor meinem inneren Auge erstehen zu lassen und ich mich wie im Kino in einem sehr guten Fantasy-Film fühle. Dieses Kopfkino liebe und schätze ich an ihr und deshalb bin und bleibe ich ihrer Serie auch treu. Lobenswert erwähnen möchte ich hier auch einmal die humoristische Seite dieser Bücher, denn trotz allen Kampfes gibt es immer etwas zu schmunzeln und zu lachen. Auch das ist ein wichtiger Aspekt für mich bei einem Buch und so wird auch dieser Wunsch immer bestens bedient bei dieser Serie. Ich freue mich auf die nächsten Bände!

    Mehr