Neuer Beitrag

Daniliesing

vor 5 Jahren

Bewerbung als Testleser

Heute möchte ich euch zu einer Leserunde zu einem besonderen Roman einladen. Begleitet wird diese durch die Autorin Alexandra Kuitkowski, der ihr hier jederzeit gern eure Fragen stellen könnt. Gekonnt erzählt sie in ihrem Buch "Die Welt ist eine Scheibe" von zwei Familien, deren Leben sich durch das Schicksal miteinander verstricken. Auch der Zusammenprall von Stadt und Land spielt im Verlauf der Handlung eine wichtige Rolle!

Mehr zum Buch:
"Die Welt ist eine Scheibe. Beweis: Manche fallen runter, ein ständiges Stürzen und Aufschlagen. Die meisten merken es bloß nicht."

Wiebke sitzt auf einem Baum und rechnet ab: mit ihren dumpfen Verwandten, Geestbauern auf dem flachen Land. Mit den Strassers, der hippen Kleinfamilie aus der großen Stadt. Mit all den Hinterwäldlern, die unter Wiebkes Buche das Feuer zu löschen versuchen, das die Sechzehnjährige gerade gelegt hat.
Wie viel Land? Wie viel Vieh? Wie viele Kinder? Das sind die Fragen, um die sich auf dem Hof von Wiebkes Familie alles dreht, in dieser Reihenfolge. Nur Wiebke tanzt aus der Reihe, klaut, randaliert, träumt von einer Karriere als Musikerin und der Flucht in die große Stadt. Doch die Stadt kommt zu ihr: Baugebiete rücken dem Dorf zu Leibe. Unter den Neubürgern: das Ehepaar Strasser mit dem siebenjährigen Sohn Luis. Als der wohlbehütete Spross der Strassers bei einem Bootsausflug unter der Aufsicht von Wiebkes Vater zu Tode kommt, wird das Leben beider Familien aus der Bahn geworfen. Alexandra Kuitkowski erzählt eine brillant komponierte Geschichte über die schicksalhafte Verstrickung zweier Familien, über den Zusammenprall von Stadt und Land.

--> Leseprobe

Ihr habt ab sofort eine Woche lang Zeit, also bis einschließlich des 24. Februar, euch als Testleser für diesen eindrucksvollen Roman zu bewerben! Zusammen mit Hoffmann und Campe vergeben wir 25 Leseexemplare unter allen Bewerbern. Im Gewinnfall sind eine Teilnahme am Austausch in den Leseabschnitten dieser Leserunde sowieso eine abschließende Rezension selbstverständlich!

Erzählt uns für die Chance auf eines der Bücher nur noch Folgendes:

Früher glaubten die Menschen noch, dass die Erde eine Scheibe ist. Heute wissen wir, dass das nicht stimmt. Woran habt ihr einmal wirklich geglaubt, bis ihr erfahren habt, dass ihr falsch lagt und wie ging es euch danach? (Und jetzt bitte nicht alle den Weihnachtsmann nennen. ;-)) 

Autor: Alexandra Kuitkowski
Buch: Die Welt ist eine Scheibe

unclethom

vor 5 Jahren

Bewerbung als Testleser

...lach, da will ich mich tatsächlich hier outen, ich dachte tatsächlich bis ich etwa 13 war, dass man vom küssen schwanger werden kann, und so war ich dann doch lange ungeküsst, denn Vater wollte ich da noch nicht werden.....
..aber pssst, nicht weitererzählen...
Und so hopse ich dann mal in den Lostopf....

Cellissima

vor 5 Jahren

Bewerbung als Testleser

Und wieder ein tolles Buch ;)! Ich kann einfach nicht anders, ich muss mich bewerben ;).
Ich habe mal wirklich geglaubt, dass einige Leute meine Freunde seien - waren sie aber nicht, wie ich irgendwann herausfinden musste.
Ich habe mich danach besser gefühlt, weil ich meine Konsequenzen daraus gezogen und Personen anschließend immer erst auf Herz und Nieren geprüft habe, bevor ich sie zu meinen Freunden gezählt habe.

Beiträge danach
287 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

mecedora

vor 4 Jahren

Ich stell mich mal in die Schämecke und reiche meine Rezension erst jetzt nach. Sie ist schon seit geraumer Zeit geschrieben, war aber in einem Word-Dokument geparkt und ich habe es völlig verschwitzt, sie hier zu posten. Entschuldigt bitte vielmals.

http://www.lovelybooks.de/autor/Alexandra-Kuitkowski/Die-Welt-ist-eine-Scheibe-1021171574-w/rezension/1048853714/

Ganz herzlichen Dank noch einmal, dass ich bei diesem besonderen Buch dabei sein durfte. Ich fand es sehr beeindruckend und sehr nachklingend.

Slaterin

vor 4 Jahren

Rezension zum Buch

Auch ich durfte mitlesen und habe mich am Anfang etwas schwer getan. Habe mich dann aber rasch eingelesen und konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Es ist ein ganz neuer Stil, wie das Buch geschrieben wurde, mit Zeitsprüngen und aus der Sicht der jugendlichen Hauptperson, die von ihrem Versteck im Baum herum die Welt , ihr Umfeld betrachtet und sich damit auseinander setzt. Sehr gut finde ich die Wortwahl und Ausdrucksweise; der, für mich "neue" Schreibstil gefiel mir zusehends. Wiebke, die auf einem Bauernhof aufwächst, mit dem Erwachsen werden ihre Probleme hat und auch mit der Situation, die mit dem Erlebten / Beziehung des Vaters schwer zurecht kommt, ist beeindruckend geschrieben.
Gerne würde ich solche Bücher öfter lesen und danke der Autorin für das tolle Buch, ihren Schreibstil und das Heranführen an Probleme und Sichtweisen der Jugendlichen auf dem Weg zum Erwachsenen.

Entschuldigen muss ich mich, dass ich die Rezension erst nach einem Hinweis von Sophia schreibe. Ich hatte einige Beiträge zur Leserunde geschrieben, dann das Buch weiter gegeben, ausgeborgt (und noch nicht zurück bekommen) und dadurch einfach die Rezension vergessen. Noch mal eine Entschuldigung an Alexandra Kuitkowski und vielen Dank für das tolle Buch. Schreiben Sie weiter so! Danke

Sikal

vor 4 Jahren

Rezension zum Buch

Es tut mir leid, dass ich die Rezi erst jetzt ins Netz stelle - hatte es einfach vergessen...
Dankeschön, dass ich dabeisein durfte. Ein großes Lob an Alexandra für dieses tolle Werk.
Hier meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Alexandra-Kuitkowski/Die-Welt-ist-eine-Scheibe-1021171574-w/rezension/1048917286/

Sikal

vor 4 Jahren

@AlexandraKuitkowski

Gratuliere dir herzlich - du hast es wirklich verdient.

KerstinnI

vor 4 Jahren

Rezension zum Buch
Beitrag einblenden

http://www.lovelybooks.de/autor/Alexandra-Kuitkowski/Die-Welt-ist-eine-Scheibe-1021171574-w/rezension/1048936214/

es tut mir leid, ich habe einfach vergessen, die Rezension zu schreiben! Dabei hat mir das Buch wirklich so wunderbar gefallen!!!!

Jetzt habe ich es nachgeholt

AlexandraKuitkowski

vor 4 Jahren

Ihr lieben Freunde der "Scheibe": vielen, vielen Dank für die Glückwünsche wegen der Deutschlandfunk-Bestenliste sowie für die wunderbaren Nachzügler unter den Rezensionen. Ich habe mich wirklich sehr gefreut! Viele Grüße, Alexandra Kuitkowski

Calaming

vor 4 Jahren

Rezension zum Buch

"Die Welte ist eine Scheibe"
= eines meiner Lieblingsbücher.
Vielen Dank an Alexandra Kuitkowski für die Leserunde.
Ist wohl irgendwie "unter gegangen" ;-) hier der Link zu meiner Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Alexandra-Kuitkowski/Die-Welt-ist-eine-Scheibe-1021171574-w/rezension/1033555239/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks