Alexandra Lavizzari

(23)

Lovelybooks Bewertung

  • 33 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 13 Rezensionen
(7)
(11)
(3)
(2)
(0)

Bekannteste Bücher

Und Harry?

Bei diesen Partnern bestellen:

Harper Lee und Truman Capote

Bei diesen Partnern bestellen:

Vesals Vermächtnis

Bei diesen Partnern bestellen:

Somerset

Bei diesen Partnern bestellen:

Flucht aus dem Irisgarten

Bei diesen Partnern bestellen:

Glanz und Schatten

Bei diesen Partnern bestellen:

Lulu, Lolita und Alice

Bei diesen Partnern bestellen:

Am Tag des umgebrochenen Zaubers

Bei diesen Partnern bestellen:

Gwen John. Rodins kleine Muse

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Muse des Bildhauers

Bei diesen Partnern bestellen:

Nach Kenadsa

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Seegespenst

Bei diesen Partnern bestellen:

Fast eine Liebe

Bei diesen Partnern bestellen:

Wenn ich wüsste wohin

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Sommer

Bei diesen Partnern bestellen:

Dream

Bei diesen Partnern bestellen:

Schattensprung

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • weitere
Beiträge von Alexandra Lavizzari
  • Carson McCullers & Annemarie Schwarzenbach

    Fast eine Liebe

    HansDurrer

    08. June 2017 um 19:42 Rezension zu "Fast eine Liebe" von Alexandra Lavizzari

    Carson McCullers ist mir, im Gegensatz zu Annemarie Schwarzenbach, mehr als nur ein Begriff. Ich habe, viele Jahre ist es her, mehrere ihrer Bücher gelesen, doch ausser den Titeln erinnere ich nur die Diogenes-Taschenbuchumschläge. Von Annemarie Schwarzenbach weiss ich nur, dass sie viel gereist ist. Soweit meine Ausgangslage. Sowohl Carson als auch Annemarie sei jegliches bürgerliche Denken fremd und die Selbstverwirklichung das wichtigste Lebensziel gewesen, schreibt Alexandra Lavizzari. Gemeinsam sei beiden auch „eine Tendenz ...

    Mehr
  • Täuschende Idylle

    Somerset

    shadow_dragon81

    13. November 2013 um 19:05 Rezension zu "Somerset" von Alexandra Lavizzari

    --Die Berner Lehrerin Vera Wyler reist für ein Jahr nach Southcomb in die Grafschaft Somerset um sich dort ihrer Malerei zu widmen. Hier lebt ihre Tochter Nadja mit ihren Mann Tom in der scheinbaren Idylle. Nadja hilft ihr beim Eingewöhnen in die Gepflogenheiten des Lebens in Southcombe und macht sie mit den Traditionen bekannt. Auch mit dem Wassailing einem komischen Fruchtbarkeitsritual welches jedes Jahr stattfindet. Vera kommen immer mehr Zweifel, ob dieses Dorf wirklich so idylisch ist wie es scheint, denn auch die ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Somerset" von Alexandra Lavizzari

    Somerset

    Alexa

    zu Buchtitel "Somerset" von Alexandra Lavizzari

    Liebe Leser Wer hat Lust, für die Dauer eines Romans in England zu weilen - wenigstens in Gedanken? Mein neuer Roman 'Somerset' ist ein Thriller und spielt in der gleichnamigen Grafschaft. Darin lernt Ihr nicht nur ein Stück authentisches England, sondern auch mittelalterliche heidnische Rituale rund um die Apfelernte kennen, die noch heute in gewissen Dörfern durchgeführt werden. Ich selbst lebe seit fünf Jahren in Somerset, und diese Rituale, die ich miterlebt habe, haben mich inspiriert, sie als Grundlage zu einer unheimlichen ...

    Mehr
    • 394
  • Spannend bis zum Schluß - mit Gruselfaktor!

    Somerset

    DarkReader

    27. June 2013 um 22:28 Rezension zu "Somerset" von Alexandra Lavizzari

    Nachdem ich die Inhaltsangabe des Buches gelesen habe wusste ich: das ist etwas für dich! Ich habe mich beworben für die Leserunde und bin sehr froh, dass ich das Glück hatte, ausgewählt zu werden, denn dieses Buch ist wirklich lesenswert! Die Autorin schreibt ihre Geschichte in zwei Handlungssträngen, die sich am Ende zu einem Ganzen verflechten und rundum stimmig sind. Ich stelle mir diese Art, ein Buch zu schreiben, recht schwierig vor, denn es muss ja zum Schluß alles passen- Alexa Lavizzari meistert diese Hürde mit Bravur ...

    Mehr
  • Riten und Gebräuche im beschaulichen Somerset

    Somerset

    Dreamworx

    25. June 2013 um 15:50 Rezension zu "Somerset" von Alexandra Lavizzari

    Der Roman besteht aus zwei Handlungssträngen, die parallel erzählt werden. Als erstes lernen wir Vera Wyler kennen, die eigentlich im schweizerischen Bern zuhause ist. Sie zieht nach dem Tod ihres Mannes für ein Jahr in die Grafschaft Somerset ins beschauliche Southcombe, um in der Nähe ihrer Tochter Nadja zu sein, die dort seit ihrer Hochzeit lebt. Nadja ist ihr allerdings fremd geworden, und auch die Dorfbewohner wirken auf Vera recht eigentümlich, leben sie doch in ihre Riten und uralten Gebräuche recht lebhaft aus. Diese ...

    Mehr
  • Düstere Wolken über dem beschaulichen Somerset

    Somerset

    Pageturner

    23. June 2013 um 15:31 Rezension zu "Somerset" von Alexandra Lavizzari

    Die in Basel geborene Schriftstellerin und Literaturkritikerin Alexandra Lavizzari studierte Ethnologie und Islamwissenschaften. Nach Aufenthalten in Nepal, Thailand und Pakistan erschienen Übersetzungen von ihr aus dem Persischen. Außerdem schreibt sie kunstgeschichtliche und literaturkritische Werke neben Romanen, Erzählungen und Essays. Seit 2008 lebt die Diplomaten-Gattin in England. Inhalt Vera Wyler, eine Berner Lehrerin, reist im November 2010 nach Southcombe in die Grafschaft Somerset, um ein Urlaubsjahr im Station House ...

    Mehr
  • spannend-düster und gut recherchiert :)

    Somerset

    Ayda

    22. June 2013 um 10:49 Rezension zu "Somerset" von Alexandra Lavizzari

    kurzer Inhalt: Die Geschichte führt uns in die englische Grafschaft Somerset. Es gibt zwei Handlungsstränge die parallel erzählt werden,was mir sehr gut gefallen hat. 1- Die Schweizerin Vera Wyler hat ihren Mann verloren und nimmt sich eine berufliche Auszeit (Sabbatical). Um Abstand auch aus der Umgebung zu bekommen da sie die Erinnerungen an ihren Mann nicht loslassen verläßt sie Bern für eine Zeit und fährt zu ihrer Tochter Nadja nach England die dort mitlerweile mit ihrem Mann Tom lebt. Als Vera dort ankommt und sich die ...

    Mehr
  • Apfelbäume in Somerset

    Somerset

    gaby2707

    19. June 2013 um 19:08 Rezension zu "Somerset" von Alexandra Lavizzari

    Die verwitwete Schweizerin Vera Wyler mietet auf Vermittlung ihrer Tochter Nadja, die hier mit Tom Skinner verheiratet ist, in Southcombe in der Grafschaft Somerset von Mrs. Eileen Moore ein kleines ehemaliges Bahnwärterhäuschen, Station House. Hier meldet sich der letzte Mieter, Craig Brett, da er etwas holen möchte, was er nach seinem Aufenthalt hier vergessen hat. Doch zu seinem Besuch kommt es nicht mehr. Der Tod einer jungen Frau, Sue Harper, die sich kurz vor Vera´s Ankunft aus dem Fenster ihres Hauses gestürzt hat, geht ...

    Mehr
  • Düster Spannend

    Somerset

    unclethom

    19. June 2013 um 07:32 Rezension zu "Somerset" von Alexandra Lavizzari

    Das Buch: Die Berner Lehrerin Vera Wyler reist im November 2010 nach Southcombe in der idyllischen Grafschaft Somerset und mietet sich für ein Sabbatical-Jahr im Station House ein, dem Haus des ehemaligen Bahnwärters direkt an einer obsoleten Bahnstation. Nadja, ihre Tochter, hat es vermittelt, und sie ist es auch, die Vera mit dem Dorfleben und den Gepflogenheiten in Somerset vertraut macht. Ausgangspunkt. Jenseits des Kanals, in Westfrankreich, lebt der neunundzwanzigjährige Jason, der eine Zeit lang in einem Pub in London ...

    Mehr
  • Ein fantastisches Buch

    Somerset

    micluvsds

    18. June 2013 um 10:18 Rezension zu "Somerset" von Alexandra Lavizzari

    Im  Buch "Somerset" von Alexandra Lavizzari gibt es zwei Ausgangspunkte für die Geschichte. Zunächst ist da die Schweizerin Very Wyler, die sich nach dem Tod ihres Mannes für ein Jahr nach Southcombe in der Grafschaft Somerset begibt. Ihre Tochter Nadja hat dorthin geheiratet. Bereits nach kurzer Zeit macht Vera Bekanntschaft mit den dortigen, für sie teilweise seltsam anmutenden Bräuchen, insbesondere in Bezug auf ein Fruchtbarkeitsritual, dem Wassailing. In Frankreich lebt zur gleichen Zeit Jason, der nach einem traumatischen ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks