Alexandra Marinina Mit verdeckten Karten

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(4)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mit verdeckten Karten“ von Alexandra Marinina

Zwei Morde und die Zusammenarbeit mit Wirtschaftsverbrechern werden dem Kriminalbeamten Platonow zur Last gelegt. Seine Flucht kommt einem Schuldbekenntnis gleich, doch Anastasija gelingt es zu beweisen, daß nichts so ist, wie es auf den ersten Blick erscheint. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Bestimmung des Bösen

ZU biologisch. Wer sich nicht insbesondere dafür interessiert, wird oft zähen Texten ausgesetzt, die sich eingehend damit befassen. Schade.

Jewego

Die Fährte des Wolfes

Das Autorenduo hat einen starken Thriller geschaffen, der durch seinen speziellen Protagonisten und die tiefgehende Thematik auflebt.

Haliax

Finster ist die Nacht

Ein kaltblütiger Mord in Montana - Nichts für schwache Nerven!

mannomania

Spectrum

Rasante Ereignisse, schonungslose Brutalität und ein Sonderling im Mittelpunkt. Faszinierend.

DonnaVivi

Und niemand soll dich finden

Eine Thriller-Legende und ihr neuer Roman...

KristinSchoellkopf

Lost in Fuseta

ein spannendes, schönes und ungewöhnliches Buch

thesmallnoble

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nichts ist wie es scheint!

    Mit verdeckten Karten
    kassandra1010

    kassandra1010

    13. August 2016 um 22:01

    Während für alle in Russland klar ist, dass Platonow als Kriminalbeamter sich hat übelst bestechen lassen, sieht Anastasija den Fall komplett anders. Sie glaubt an die Unschuld von Platonow und hofft, den wahren Schuldner zu finden. Während sich die Beweise gegen den ehemaligen Ermittler häufen, gehen Anastasija fast die Ideen zum Beweis des Gegenteils aus. Doch Aufgeben kommt nicht in Frage!