Alexandra Marinina Widrige Umstände

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(5)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Widrige Umstände“ von Alexandra Marinina

Das Buch, an dem sie schrieb, wurde ihr zum Verhängnis: Irina Filatowa, eine Mitarbeiterin des Innenministeriums, wird tot in ihrer Wohnung aufgefunden, gestorben an den Folgen eines Elektroschocks. Um den Mörder und dessen Auftraggeber zu überführen, muss Anastasija in ihrem sechsten Fall über Wochen hinweg eine fremde Identität annehmen und schließlich eine lange Nacht in einer fremden Wohnung allein mit einem Profikiller verbringen ... (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Anastasija geht unter die Schriftsteller...

— kassandra1010
kassandra1010

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Moortochter

Mehr eine Charakterstudie als ein Thriller - starke Protagonistin, angenehmer Stil, aber einige Schwächen

Pergamentfalter

Der Totensucher

Spannend und unglaublich mitreißend bis zur letzten Seite!

leserattebremen

AchtNacht

Ordentlicher Thriller mit Fitzek typischen Schwächen

Lilith79

In ewiger Schuld

Spannung pur

MellieJo

Portugiesische Rache

Eine schöne Reihe, die sich wunderbar als Reisebegleiter für euren Sommerurlaub eignet und auch die Gelegenheitsleser schnell mitreißen wird

Anka2010

Der Mann zwischen den Wänden

Toller Erzählstil. Jedoch verliert sich das Erzählte in einem atmosphärisch dichtem Meer aus Absurditäten, für die mir die Fantasie fehlt.

Ro_Ke

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Buch - ein Mord!

    Widrige Umstände
    kassandra1010

    kassandra1010

    08. August 2016 um 21:14

    Ein Mord für ein Buch? Die Frage stellt sich Anastasija mehr als einmal in diesem Krimi. Irina, Mitarbeiterin im Innenministerium stirbt an den Folgen eines Elektroschocks in ihrer Wohnung. Als alle Ermittlungen im Sande verlaufen hat Anastasija eine Idee, die weder ihrem Chef noch irgendwie ihr selbst. Sie begibt sich in das Metier der Schriftstellerein und wartet Tag ein Tag aus auf den Killer....

    Mehr
  • Rezension zu "Widrige Umstände" von Alexandra Marinina

    Widrige Umstände
    miss_mesmerized

    miss_mesmerized

    04. October 2012 um 15:14

    Ein komplexer Fall: Irina Filatowa wird nach der Rückkehr einer Reise von einem Profikiller in ihrer Wohnung ermordet. Was wie ein Unfall getarnt sein sollte, blieb jedoch nicht wie geplant unentdeckt und so wird eine Reihe von Leute aufgescheucht und einen Prozess in Gang gesetzt, bei dem auch Anastasija Kamenskaja in die Schusslinie gerät. Verstrickungen der Miliz, Profikiller und hoher Beamten des Moskauer Innenministeriums ergeben einen Krimi, der zwar ein paar Längen hat und dessen Aufklärung ein wenig zu speziell ist, um überzeugend zu sein. Trotz allem unterhaltsam. Großer Kritikpunkt: Bei der Übersetzung als 6. Fall für Anastasija gekennzeichnet, ist dieser der eigentlich erste Band.Eine katastrophale Entscheidung des Verlags, denn die Figur entwickelt sich weiter und in dieser Reihenfolge gelesen bleibt viel auf der Strecke. Insgesamt ist dieser Band auch der mit Abstand schwächste der Reihe.

    Mehr