Alexandra Maxeiner

 4.6 Sterne bei 96 Bewertungen
Alexandra Maxeiner

Lebenslauf von Alexandra Maxeiner

Renommierte Jugendbuchautorin: Die deutsche Schriftstellerin Alexandra Maxeiner wurde 1971 geboren und studierte Theaterwissenschaft, Filmwissenschaft und Ethnologie. Sie arbeitet als freiberufliche Autorin in der Ateliergemeinschaft Labor und schreibt Drehbücher, Bücher und Theaterstücke. Ihr von Anke Kuhl illustriertes Kinderbildersachbuch „Alles Familie“ wurde mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2011 ausgezeichnet.

Neue Bücher

Karlas ziemlich fabelhafter Glücksplan

 (22)
Neu erschienen am 05.11.2018 als Hardcover bei Julius Beltz GmbH & Co. KG.

Alle Bücher von Alexandra Maxeiner

Sortieren:
Buchformat:
Karlas ziemlich fabelhafter Glücksplan

Karlas ziemlich fabelhafter Glücksplan

 (22)
Erschienen am 05.11.2018
Ich, Lilly und die Sache mit den Flamingos

Ich, Lilly und die Sache mit den Flamingos

 (19)
Erschienen am 05.03.2015
Ich, Lilly und der Rest der Welt

Ich, Lilly und der Rest der Welt

 (12)
Erschienen am 29.04.2016
Unentschieden

Unentschieden

 (11)
Erschienen am 01.01.2014
Alles Familie!

Alles Familie!

 (5)
Erschienen am 01.02.2013
Alles lecker!

Alles lecker!

 (3)
Erschienen am 01.04.2018
Weihnachtsmann, wo steckst du?

Weihnachtsmann, wo steckst du?

 (2)
Erschienen am 20.09.2013
Lexikon der Lästigkeiten

Lexikon der Lästigkeiten

 (0)
Erschienen am 01.04.2012

Neue Rezensionen zu Alexandra Maxeiner

Neu
coffee2gos avatar

Rezension zu "Karlas ziemlich fabelhafter Glücksplan" von Alexandra Maxeiner

fabelhaft und unkonventionell
coffee2govor 20 Tagen

Meine Meinung zum Buch:

Meinen beiden Töchtern (8 und 7) und mir hat das optisch wunderschöne Buch auch inhaltlich ausgesprochen gut gefallen. Vor allem Karla ist bei meinen beiden Mädchen als Charakter super angenommen worden und überzeugt durch ihre unkonventionelle und lockere Art. Ich glaube, so wie Karla wären viele Mädchen gerne. Schön zu beobachten ist auch, dass die Kinder untereinander Freundschaften bilden und zusammenhalten und auch für Karlas Bruder versuchen, ihm das Leben zu erleichtern. Der griesgrämige Nachbar hat uns übrigens auch sehr gefallen, über ihn mussten wir herzhaft lachen, auch wenn er für Karla wahrscheinlich nicht ganz so lustig war. Das Buch spricht nicht nur lustige Themen an, auch der Tod des Vaters und wie unterschiedlich damit innerhalb der Familie umgegangen wird, ist ein Thema. Meiner Meinung nach, wurde es auch toll umgesetzt. Karlas Opa finden wir, ist auch eine Bereicherung für die gesamte Familie und vielleicht hat es mit dem Umzug so kommen müssen, damit Karla mehr Zeit mit ihm verbringen kann.

 

Mein Fazit:

Karlas ziemlich fabelhafter Glücksplan ist ein Buch, das uns optisch und inhaltlich auf ganzer Linie überzeugt hat.


Kommentieren0
3
Teilen
Andrea-Leserattes avatar

Rezension zu "Karlas ziemlich fabelhafter Glücksplan" von Alexandra Maxeiner

Ein schönes Buch
Andrea-Leserattevor einem Monat

Das Buch lässt sich flüssig und gut lesen. Wobei es für Leseanfänger viel Text ist. Aber es hat gut geklappt. Die Autorin schafft es nicht so leichte Thema wie beispielsweise der frühe Tod des Vaters oder auch Ärgern/Mobbing, gut für Kinder aufzubereiten. Man kann dies dann gut nutzen um darüber zu sprechen. Aber auch der Spaß kommt nicht zu kurz; lustig fanden wir die vielen verschiedenen Namen, die Karla in ihrer Familie hat: Das „Achkarla“ der Mama beispielsweise konnte ich mir richtig gut vorstellen. Sehr gelungen. Karla - 9 Jahre - ist sympathisch dargestellt; süß, wie sie glaubt, sie könne im Notfall zaubern. Sie hat viel Fantasie und ist witzig. Ein quirliges junges Mädchen, das seinen Weg gut meistert. Illustrationen (schwarz-weiß) sind nur zu Beginn eines Kapitels vorhanden. Da hätten wir gerne noch ein paar mehr gehabt. Gerade für jüngere Kinder finde ich es etwas leichter, wenn der Text durch Illustrationen aufgelockert wird. Fazit: Wir können dieses Buch empfehlen. Kindermeinung (7 Jahre): Mir hat das Buch toll gefallen. Ich habe es gerne gelesen. Karla ist lustig.

Kommentieren0
0
Teilen
Nadine_Imgrunds avatar

Rezension zu "Karlas ziemlich fabelhafter Glücksplan" von Alexandra Maxeiner

Ein echt fabelhaftes Buch über ein starkes Mädchen
Nadine_Imgrundvor einem Monat

„Karlas ziemlich fabelhafter Glücksplan“ von Alexandra Maxeiner

Inhaltsangabe

„Karla ist felsenfest davon überzeugt, dass sie im Notfall zaubern kann. Zumindest, wenn es einen magischen Moment gibt. Als Karlas Bruder Jonas dringend Hilfe gegen den Miesen-fiesen-Finn braucht und der Hausmeister droht, Karlas Familie aus der Wohnung zu werfen, schmiedet Karla einen fabelhaften Plan: Sie wird die Dinge selbst in die Hand nehmen. Doch dabei geht einiges schief und das Chaos nimmt seinen Lauf…“

Fazit

Das Cover und die Umschlaggestaltung des Buches gefallen mir ausgesprochen gut. Durch das Türkis merkt man direkt, dass Karla kein "Tussi"-Mädchen ist, sondern eher zu der "handfesteren" Sorte gehört. Sonst wäre der Umschlag sicher rosa ;-)
Gerade die Glitzersterne geben dem Buch aber dann doch das gewisse Etwas, was natürlich jedes Mädchen-Herz höher schlagen lässt.
Schön finde ich auch die vielen ganz unterschiedlichen Hasen-Bildchen im Hintergrund, deren Bedeutung man aber erst während des Lesens versteht...

Auch am Anfang eines jeden Kapitels gibt es liebevolle Illustrationen und sogar die Seitenzahlen sind verschönert. Das mag ich sehr!

Die Streublumen und die Postkarte, die dem Leseexemplar beigelegt waren, sind auch so süß und wir freuen uns schon auf den Frühling und das Einpflanzen.

Die Geschichte um Karla und ihre Freunde und Familie ist total fantasievoll! Die Figuren sind toll gezeichnet, sowohl die guten als auch die miesen-fiesen.

Am besten gefallen haben mir das Elegante Fluchen, die Padautzer und das „die Meinung geigen“.

Das Buch lässt sich super leicht und flüssig lesen und die Länge der Kapitel ist perfekt.

Lediglich ein paar kleine Flüchtigkeitsfehler im Text (fehlende oder überschüssige Wörter) sind mir aufgefallen, weswegen ich aber bei diesem rundum tollen Buch keine Sterne abziehen werde.

Vielen Dank, dass ich dieses Buch im Rahmen des Leseabenteuers kennenlernen durfte!

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
JohannaLuisas avatar

Ein ziemlich fabelhaftes Leseabenteuer

Karla ist etwas ganz besonderes. Denn sie kann zaubern – zumindest schafft sie es, das Magische im Alltäglichen zu sehen. Sie ist ein starkes, außergewöhnliches Mädchen und kann mit ganz viel Überzeugung Dinge in Bewegung setzen. Zum Beispiel steht sie ihrem Bruder zur Seite, hört auf sieben Namen, hat einer gemeinen Plastikkatze den Kampf angesagt... und noch vieles mehr! 

Ihr wollt gemeinsam mit euren Kindern ein fabelhaftes Leseabenteuer erleben? Dann bewerbt euch jetzt und gewinnt mit etwas Glück eines von 25 Exemplaren von "Karlas ziemlich fabelhafter Glücksplan".

Mehr zum Inhalt
Karla ist felsenfest davon überzeugt, dass sie im Notfall zaubern kann. Zumindest, wenn es einen magischen Moment gibt. Als Karlas Bruder Jonas dringend Hilfe gegen den Miesen-fiesen-Finn braucht und der Hausmeister droht, Karlas Familie aus der Wohnung zu werfen, schmiedet Karla einen fabelhaften Plan: Sie wird die Dinge selbst in die Hand nehmen. Doch dabei geht einiges schief und das Chaos nimmt seinen Lauf …

Mehr zur Autorin
Alexandra Maxeiner, Jahrgang 1971, studierte Theaterwissenschaft, Filmwissenschaft und Ethnologie. Sie arbeitet als freiberufliche Autorin in der Ateliergemeinschaft Labor und schreibt Drehbücher, Bücher und Theaterstücke. Ihr von Anke Kuhl illustriertes Kinderbildersachbuch „Alles Familie“ wurde mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2011 ausgezeichnet.

Gemeinsam mit  Beltz & Gelberg laden wir euch herzlich zu diesem Leseabenteuer ein. Wir vergeben 25 Exemplare von "Karlas ziemlich fabelhafter Glücksplan" von Alexandra Maxeiner an große und kleine Leser ab 8 Jahren. Außerdem gibt es eine Prise Blütenkonfetti dazu!

Im Rahmen dieses Leseabenteuers werden wir euch 5 kreative Aufgaben stellen, die es zu erfüllen gilt. Mit jeder erfüllten Aufgabe erhaltet ihr einen Glückspunkt auf euem Leseabenteuer-Konto. Wenn ihr bis zum 01. Oktober 2018 alle 5 Glückspunkte sammelt, erhaltet ihr eine tolle Leseabenteuer-Urkunde!

Was ihr machen müsst, um dabei zu sein? Zaubert Karla kunterbunt! Wir haben für euch eine Malvorlage vorbereitet. Druckt diese aus und malt sie mit euren Kindern bunt an. Postet im Anschluss ein Foto von eurem Ergebnis in euren Bewerbungsbeitrag. Wir freuen uns auch, wenn ihr gleich dazu schreibt, wie alt das mitlesende Kind ist.

Alternativ könnt ihr beim Bewerbungsbeitrag folgende Frage beantworten: 

Welche zauberhafte Farbe würdet ihr dem Skateboard von Karla geben?

Wer auch noch das Bild ausmalt und postet, erhöht seine Chancen auf den Gewinn. 

Wir wünschen euch ganz viel Erfolg! 

Autorin Alexandra Maxeiner wird bei unserem Leseabenteuer mit dabei sein und eure Fragen beantworten, worüber wir uns sehr freuen! Stellt ihr eure Fragen einfach im Unterthema "Fragen an die Autorin". 
coffee2gos avatar
Letzter Beitrag von  coffee2govor 10 Tagen
...anbei unser Hasenzeichen :-)
Zur Leserunde
- Die mit den Flamingos tanzen -


Worum geht’s?

Oma wird 75 und Lilly will, dass die ganze Familie zur Feier des Tages einen Flamingotanz aufführt. Mama mag aber nichts vorführen, Papa will lieber musizieren und Cora hat auf gar nichts Lust. Nur Hannah findet die Idee mit dem Flamingotanz richtig super. Aber wie sollen sie mit dieser schrägen Nummer gegen Papas Bruder und seine Superfamilie bestehen? Natürlich geht beim großen Familienfest so einiges schief. Und als am Ende Papa doch noch als tanzender Flamingo auftritt, blickt zwar keiner mehr durch, aber alle haben einen Riesenspaß.

Wer Lust auf eine temporeiche Geschichte voller Witz, Esprit und Flamingos hat, ist hier genau richtig. Lilly und Hannah sehen die Welt der Erwachsenen durch Kinderaugen und können sich manchmal nur wundern. Ein turbulenter Lese- und Vorlesespaß!

Hier könnt ihr schon einmal in die Leseprobe reinschnuppern und schauen, ob ihr gerne mitlesen möchtet:

http://www.kosmos.de/produktdetail-909-909/ich_lilly_und_die_sache_mit_den_flamingos-7580/


Und falls ihr wissen wollt, warum Lilly, Hannah und der Rest der Familie in einem lila Haus wohnen, könnt ihr hier in das erste Abenteuer der beiden Schwestern reinlesen:

http://www.kosmos.de/produktdetail-909-909/ich_lilly_und_der_rest_der_welt-6291/


Die Autorin



Alexandra Maxeiner, Jahrgang 1971 schreibt Bücher, Drehbücher und Theaterstücke für Kinder und Erwachsene. 2011 wurde sie mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis für das Sachbuch
„Alles Familie!“ ausgezeichnet. Für den zweiten Band um die turbulente Familie von Hannah und Lilly hat sie ihre eigenen Blockflötenerfahrungen einfließen lassen. Sie kann auf dem Instrument ähnlich gut spielen wie Hannah.


Die tollen Illustrationen, in und auf dem Buch, stammen von Martina Badstuber. Da Rosa ihre Lieblingsfarbe ist, fand sie die Sache mit den Flamingos fantastisch.


Wer darf mitlesen?

Das Buch ist für Leser ab 8 Jahren geeignet, kann aber natürlich auch von jüngeren oder älteren Kindern, Vorlesern und Geschichtenliebhabern verschlungen werden.


Was muss ich tun um mitzumachen?

Um an der Verlosung teilzunehmen musst du lediglich folgende Frage beantworten (ein Satz genügt):


Was würdet ihr an Omas Geburtstag gerne aufführen?



Der KOSMOS Verlag stellt für die Leserunde 15 Bücher zur Verfügung. Natürlich könnt ihr auch gerne mitmachen, falls ihr selbst schon ein Exemplar gekauft habt.
Die Bewerbungsfrist endet am 21. Juni 2015.
Falls ihr eines der Bücher gewinnt, wäre es prima wenn ihr eure Rezension relativ zeitnah hochladet.


Wir freuen uns darauf mit euch zu schmökern und sind jetzt schon gespannt auf eure Kommentare!

Zur Leserunde
Eltragalibross avatar
Heute ist es wieder soweit! Das neue LovelyBooks Leseabenteuer startet und dieses Mal mit einer witzigen Familiengeschichte. In "Ich, Lilly und der Rest der Welt" von Alexandra Maxeiner erlebt ihr die abenteuerliche Familienwelt von Hannah, die sich mit ihrer nervigen Schwester Lilly (dem Stinktier) auf die Jagd nach Vampiren macht, das Haus lila streichen möchte oder die kleine Schwester auf dem Flohmarkt verkaufen möchte.


Was ist das LovelyBooks Leseabenteuer?
Das Leseabenteuer ist eine Leserunde für Kinder und ihre Eltern, in der es, ähnlich wie bei der Lesechallenge, einige (freiwillige) Aufgaben zu bearbeiten gilt. Dazu gehören ein Quiz, die von den Eltern zu verfassende Rezension sowie einige kreative Aufgaben für die Kinder. Die Aufgaben können in beliebiger Reihenfolge bis zum 20. Oktober bearbeitet werden. Jede bearbeitete Aufgabe wird mit der Familienkatze Bille belohnt. Für die Teilnahme erhalten alle Kinder eine Urkunde von uns, auf der die Anzahl der gesammelten Billes vermerkt wird.

Über die Geschichte:
Lilly ist eine echte Nervensäge. Das findet jedenfalls ihre Schwester Hannah. Egal, ob bei der Familienabstimmung über die Farbe des neuen Hauses, bei der Jagd nach einem Vampir oder bei dem ersten Abend mit dem neuen Babysitter: Lilly drängelt sich immer vor, die alte Kröte! Aber als dann der Umzug gekommen ist, ist es doch ganz gut, dass sie die Gästematratze in Hannahs neuem Zimmer haben – denn so ganz ohne Lilly geht es irgendwie auch nicht.
Altersempfehlung: ab 6 Jahren

Der Kosmos Verlag und die United Soft Media Verlag GmbH verlosen gemeinsam für dieses Leseabenteuer insgesamt 30 Exemplare, aber Achtung, davon sind 15 Hardcover und 15 Hörbücher zu gewinnen! Also nennt uns bei eurer Bewerbung, welche Variante ihr bevorzugt. Teilt uns bis einschließlich 15. September mit, wie alt eure Kinder sind und warum ihr das Buch lesen möchtet.
Flohs avatar
Letzter Beitrag von  Flohvor 5 Jahren
Unsere Urkunde ist auch angekommen! Große Freude!
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Alexandra Maxeiner im Netz:

Community-Statistik

in 90 Bibliotheken

auf 7 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks