Alexandra Pilz

 4 Sterne bei 948 Bewertungen
Autor von Zurück nach Hollyhill, Verliebt in Hollyhill und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Alexandra Pilz

Alexandra Pilz hat am gleichen Tag Geburtstag wie Jane Austen. Die Journalistin liebt England, hat eine Schwäche für komplizierte Liebesgeschichten, lebt mit Mann und Katze in München und träumt von einem Cottage in Cornwall. Ihr Debütroman "Zurück nach Hollyhill" war ein großer, von Publikum und Presse gefeierter Erfolg.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Alexandra Pilz

Cover des Buches Zurück nach Hollyhill (ISBN: 9783453534742)

Zurück nach Hollyhill

 (578)
Erschienen am 14.04.2015
Cover des Buches Verliebt in Hollyhill (ISBN: 9783453269170)

Verliebt in Hollyhill

 (244)
Erschienen am 17.03.2014
Cover des Buches Für immer Hollyhill (ISBN: 9783453270282)

Für immer Hollyhill

 (126)
Erschienen am 29.02.2016

Neue Rezensionen zu Alexandra Pilz

Cover des Buches Für immer Hollyhill (ISBN: 9783453270282)
Buechergartens avatar

Rezension zu "Für immer Hollyhill" von Alexandra Pilz

Bye bye, Hollyhill - es war schön mit Dir
Buechergartenvor einem Monat

》INHALT:


Abenteuer im und mit dem englischen Zeitreise-Dorf Hollyhill scheinen für Emily beinahe Normalität geworden zu sein, als sie schweren Herzens zurück nach Deutschland geht: Zurück zu ihrer Großmutter, ihrem normalen Leben, ihrer besten Freundin Fee, aber eben auch Verbunden mit der endgültigen Trennung von ihrer großen Liebe Matt. Doch eben besagte beste Freundin hat sich längst in einen Flieger gesetzt, ist per GPS nach Hollyhill und damit auch noch in die wilden 20er gereist! Schlimmer noch ist dort ausgerechnet der charmante Cullum an ihrer Seite. Ganz klar: Emily muss hinterher! Als würde das nicht reichen ist Matt auch noch im Begriff eine riesige Dummheit zu begehen und nicht weniger als Hollyhill selbst steht auf dem Spiel…


 


》EIGENE MEINUNG:


Der Abschlussband der Trilogie erstrahlt in knalligem Pink und rundet die Bücher im Regal wunderbar ab! Die kleinen und feinen Details auf dem Cover deuten unsere Reise in die 20er Jahre schon wunderbar an.


1. Zurück nach Hollyhill


2. Verliebt in Hollyhill


3. Für immer Hollyhill


 


Erneut geht es zurück nach Hollyhill, mit gleichbleibend flüssigem Schreibstil, aber anderen Voraussetzungen. Nun erleben wir die Geschichte in Hollyhill aus verschiedenen Perspektiven, was sehr passend und auflockernd die Handlung umgibt.


Dort nimmt Fee eine neue und nicht unwichtige Rolle ein und auch Hollyhill schlägt ungewohnte Pfade ein: Die Reise in die Vergangenheit führt diesmal scheinbar nicht zu einem wie auch immer gearteten Kriminalfall, sondern zur Daseinsberchtigung des Dorfes selbst.


Auch Matts und Emilys Beziehung kann nicht einfach neu aufgenommen werden, da die beiden erst mal gar nicht aufeinander treffen. Dafür stehen sich Fee und Cullum für Emilys Geschmack gleich einmal viel zu nahe. Alles in allem: Es herrscht Aufruhr in Hollyhill und nicht nur die uneitle Emily muss sich, ihr Leben, ihre Entscheidungen, ihre Vorstellungen für die Zukunft und alles bisher sicher Geglaubte hinterfragen.


Dies führt zu einem flotten Jugendfantasy-Roman, der leider durch den fehlenden Krimi-Anteil etwas an Spannung verliert. Ich hatte dadurch sogar in manche Charaktere, sicher auch durch die Autorin geplant, mehr hinein interpretiert. Am Ende hatte ich irgendwie noch nicht so Recht mit Hollyhill, den Gaben der Reisenden, Emilys Kette und vielem mehr abgeschlossen. Emilys finale Entscheidung klang dann auch etwas zu „einfach“ nach all dem Drama, gerade wenn man Fee gegenüber stellt.


Diese ist ein offener, selbstbewusster Charakter und steht Emily damit schön entgegen. Durch sie lernen wir auch andere Protagonisten nochmal neu kennen, wieder andere müssen durch sie lernen sich zu verändern.


Meine Rückkehr nach Hollyhill habe ich trotz einiger gefühlter Lücken erneut genossen und behalte die Trilogie in sehr guter Erinnerung


 


》FAZIT:


Für ihren Abschlussband hat die Autorin nochmal die ein oder andere Abwechslung bei Charakteren, Blickwinkeln, Entscheidungen uvm. eingebaut. Ganz rund und so spannend wie die Vorgänger-Bände war es nicht, aber trotzdem ein schönes Leseerlebnis.

Kommentare: 2
Teilen
Cover des Buches Verliebt in Hollyhill (ISBN: 9783453269170)
Buechergartens avatar

Rezension zu "Verliebt in Hollyhill" von Alexandra Pilz

Für immer ist eine lange Zeit in Hollyhill…
Buechergartenvor einem Monat

》INHALT:

Schneller als gedacht verschlägt es Emiliy zurück nach Hollyhill! Doch trotz all ihrer gemeinsamen Erlebnisse in den schrillen 80er Jahren will Matt scheinbar nichts mehr von ihr wissen. Doch bevor Emily herausfinden kann, was mit ihm los ist wird Hollyhill erneut durch die Zeit katapultiert und landet im Jahr 1811! Für Emily einige Sekunden lang ein reiner Jane Austen-Traum, bis wie aus dem Nichts eine Kutsche, inklusive bewusstloser junger Dame, nach Hollyhill rattert. Die Suche nach Antworten führt zu einem abgelegenen Herrenhaus, düsteren Geheimnissen und dramatischen Auswirkungen auf Emilys Zukunft…

 

》EIGENE MEINUNG:

Auch hier sticht das Cover wieder an der Menge aus Jugendbüchern heraus: Knallig blau, mit feinen Illustrationen, passend zum Inhalt – ich bin begeistert! Dazu ist es absolut stimmig zum Vorgänger- und Nachfolge-Band der Trilogie:

1. Zurück nach Hollyhill

2. Verliebt in Hollyhill

3. Für immer Hollyhill

 

Der Schreibstil ist wieder flüssig zu lesen, beschreibt Umgebung, Zeit, Charaktere und Geschehen wunder- und stimmungsvoll. Die Geschichte startet nahtlos zum letzten Teil und damit – für mich erstaunlicherweise – noch vor Emilys Abreise nach München!

Schnell gibt es ein Wiedersehen mit bekannten und liebgewonnenen Charakteren sowie ein Kennenlernen mit neuen Protagonisten. Hinzu kommen eine Menge an Intrigen und Geheimnissen sowie ein spannenden Fall in der Vergangenheit. Dabei handelt es sich bei „Verliebt in Hollyhill“ zwar immer noch um ein Jugendbuch, aber auch schwerere Themen, Entscheidungen und Gedanken werden behandelt. Emily lernt mehr über Hollyhill, die Gaben ihrer Mitreisenden und was Zeitreisen kosten kann…

Emily konnte mich dabei mit der Klarheit ihrer Gedanken, moralischen Grundsätze, ihrem Vertrauen und ihren Entscheidungen für sich gewinnen. In die sie umgebenden Protagonisten hätte ich oft gerne noch mehr Einblick gewonnen. Die Zeit war sehr düster und wenig Platz für Humor. Dafür gab es zum Glück den ein oder anderen Moment mit schönen Gefühlen, Liebe, Vertrauen und Nähe, zur Auflockerung.

 

》FAZIT:

Kurzweiliger, unterhaltsamer 2. Teil der Trilogie, mit tieferen Einblicken in die Welt von Hollyhill, Intrigen, Geheimnissen, Krimi-Part und einer stringenten Emily.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Zurück nach Hollyhill (ISBN: 9783453534742)
N

Rezension zu "Zurück nach Hollyhill" von Alexandra Pilz

Verwirrende Wahrheit
Norina_Goetzvor einem Jahr

Ich habe nun schon mehrfach dieses Buch gelesen und muss immer wieder feststellen, dass man Dinge liest die einem vorher nicht aufgefallen sind.

Es ist ein spannendes Zeitreise-Abenteuer in das Emily unerwartet rein stolpert.

Es beginnt alles mit einem ominösen Brief ihrer verstorbenen Mutter, den sie zum Schulabschluss erhält. Emily weiß noch nicht so richtig wie sie mit der Situation umgehen soll, doch sie hat Unterstützung in ihrer besten Freundin Fee.

Fee überzeugt sie davon in die Heimat ihrer Mutter zu reisen um ihre Wurzeln kennen zu lernen und das tut Emily dann auch.

Nach einer langen anstrengenden Reise steht sie mitten im Dartmoor im Regen und zweifelt daran ob sie das richtige tut. Als plötzlich ein Auto neben ihr halt und der Fahrer sie anspricht.....

Ich liebe diese Geschichte. Man kann sich gut in die Handlung hinein versetzen und aufgrund der guten Beschreibung im Dartmoor alles gut vorstellen. Der Schreibstil und die Geschichte ist für Teenager bis hin zum Erwachsenen geeignet. Von spannenden Momenten über lustige Szenen bis hin zu etwas Romantik ist alles dabei ohne kitschig zu sein. 

Die einzelnen Charaktere sind sehr gut beschrieben und man wird am Anfang nicht gleich überfordert. Dennoch fand ich es etwas merkwürdig, das zum Schluss noch ein neuer Charakter ins Spiel gebracht wird, obwohl immer betont wird, das das Dorf eine eingeschworene Gemeinschaft ist und auch in den Fotoalbum nicht erwähnt wird.

Aber das ist halt das Problem mit Zeitreisen, da ist man sich nie einig.😉

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo liebe Jugendbuch und Wanderpaket Fans!!!


Nachdem ich 4 Jahre ein Wanderpaket für Jugendbücher betreut habe, wurde mir vorgeschlagen einen eigenen Thread zu diesem Thema zu erstellen :) Das ist eine sehr gute Idee und hier ist er schon ;)


Regeln Wanderpaket „Jugendbücher“


1. Schreibt im Thread einen Beitrag, dass ihr gern mitmachen möchtet. 


2. In der Liste wird euer Nickname erscheinen.


3. Für jedes Jugendbuch, das ihr rausnehmt, müsst ihr ein gleichwertiges Jugendbuch hineinlegen. Dabei bitte auch darauf achten, das in der Regel Hardcover gegen Hardcover und Taschenbuch gegen Taschenbuch getauscht wird. Außerdem ist es möglich ein HC gegen zwei TB zu tauschen. Es dürfen auch Leseexemplare und Selfpublishing - Bücher reingelegt werden. Achtet auch auf eine Altersangabe ab 12 Jahre. 


Andere Genre haben im Paket nichts zu suchen!!!


4. Die Bücher sollten zwischen 2000 und 2022 erschienen sein. Wenn z.B ein topaktuelles Buch aus dem Jahr 2021 entnommen wurde, sollte auch ein topaktuelles Buch aus 2021 wieder reingelegt werden. Bei älteren Büchern sollte das neu reingelegte Buch nur höchstens 2 Jahre abweichen. 


Deutlich ältere Bücher und Mängelexemplare dürfen gerne als Zusatzbücher mit reingelegt werden. Bei Zusatzbücher, die entnommen werden, muss nicht zwingend ein Tauschbuch wieder ins Paket gelegt werden.


Bitte legt von einer Reihe auch nur jeweils 2 Bände in das Paket, da mehrere Bände einer Reihe zu viel Platz im Paket benötigen und sich evtl. dann kein Abnehmer findet.


5. Legt auch eine kleine Beigabe für euren Nachfolger rein z.B. Tee, Süßes, Lesezeichen usw. So hat er trotzdem etwas, worüber er sich freuen kann, auch wenn er vielleicht kein Buch findet.


6. Eine Liste liegt im Paket, dort tragt ihr dann bitte euren Nicknamen ein und die Bücher, die ihr entnehmt - sowie die Bücher, die ihr reinlegt.


7. Zustand der Bücher: Die Tauschbücher sollten in einem guten Zustand sein. Sie können natürlich gebraucht sein, sollten aber nicht allzu große Mängel enthalten (nicht erlaubt: zerfledderte, total befleckte, stark verknickte Bücher usw.). Denkt einfach daran, über welche Bücher Ihr selbst euch noch freuen würdet. Auch bei den Zusatzbüchern sollten strenge Gerüche und extreme Verschmutzungen vermieden werden, da sich das sonst gern auf den restlichen Inhalt des Pakets überträgt.


8. Versand: Das Paket sollte immer schnellstmöglich an den nächsten Teilnehmer weitergeschickt werden (Adresse des Nachfolgers bitte selbständig erfragen), denn alle warten und freuen sich ja auf das Paket. Maximal sollte das Paket jedoch höchstens 7 Tage bei einem Teilnehmer verbringen.


Am günstigsten wäre der Versand über Hermes - als M Paket für 5,89€, wenn der Paketschein online ausgedruckt wird :)



Der Paketpreis ist dort unabhängig vom Gewicht. Das maximal zulässige Gewicht hängt von der gewählten Versandart und vom Versandland ab. Für Deutschland beträgt es 25 kg bei “Abgabe im PaketShop“ und 31,5 kg bei “Abholung an der Haustür“.


Zum Vergleich - über DHL wäre der Versand dann deutlich teurer (16,49€ über 10 kg)!


9. Leider können aufgrund der Kosten nur Teilnehmer aus Deutschland mitmachen.


10. Jeder Teilnehmer schreibt bitte kurz im Thread, wenn er das Paket erhalten hat, damit das in der Liste vermerkt werden kann. Der Versender  teilt dem Empfänger und mir die Sendungsnummer des Pakets zur Sendungsverfolgung mit. Versendet wird entweder mit der Deutschen Post oder per Hermes.


11. Jeder Teilnehmer sollte nach Erhalt des Päckchens im Thread kurz über die Bücher und Beigaben, die man entnommen hat - gern mit Fotos – berichten. 


12. Über die Bücher und Beigaben, die noch im Paket sind bzw. solche, die man noch dazu legt, sollte man aber nichts verraten. Der Inhalt soll ja für den jeweiligen Empfänger eine Überraschung bleiben.


13. Zwischendurch werde ich das Paket immer mal wieder zu mir senden lassen, damit ich es durchschauen kann. Bei Problemen oder wenn euch der Inhalt des Pakets nicht in Ordnung vorkommt, schreibt mir bitte umgehend eine Nachricht.


14. Wer häufiger mitmachen möchte, der sollte dies bitte im Thread mitteilen, dann werde ich das sehr gerne berücksichtigen.


15. Wer sich nicht an die Regeln hält, darf nicht mehr mitmachen! 

Aber das versteht sich von selbst.


Nach all den Regeln, die leider nötig sind, wünsche ich EUCH nun ganz viel Spaß :)

LeoLoewchen



Hier die Teilnehmer-Liste!

Regeln findet ihr hier und im Paket. Außerdem hänge ich die entnommenen Bücher an :)


Jeder besorgt sich eigenständig die Adresse des nächsten Teilnehmers, damit es auch zügig weitergeht.


Aktueller Stand :

---ZWISCHENSTOPP--- erhalten + verschickt

katze-kitty - erhalten + verschickt

Redrosebooks - erhalten + verschickt

FranziskaBo96 - erhalten + verschickt

Schattentochter - erhalten + verschickt

---ZWISCHENSTOPP--- erhalten + verschickt

Wolly - erhalten + verschickt

Lissa342 - erhalten + verschickt

Sternchenschnuppe - erhalten + verschickt

1007merle - erhalten + verschickt

---ZWISCHENSTOPP--- erhalten

denise7xy

Frea

Anna0807

---ZWISCHENSTOPP--

Sternchenschnuppe

FranziskaBo96

katze-kitty

Wolly

Redrosebooks

---ZWISCHENSTOPP---

Schattentochter

Lissa342

Musikpferd

Stinsome



























879 Beiträge
LeoLoewchens avatar
Letzter Beitrag von  LeoLoewchenvor 4 Tagen

Das Paket ist heute gut bei mir angekommen :)

Zum Thema
Liebe Lovelys,
ihr wolltet schon immer "Zurück nach Hollyhill" lesen, aber bislang war euch das Hardcover zu schwer, zu unhandlich, zu teuer? Daaaaannnnn ... werdet ihr euch freuen, dass pünktlich zur Aktion Autoren schenken Lesefreude das Taschenbuch erschienen ist! :-D

Zu gewinnen gibt es 5 Exemplare (der Taschenbuchausgabe von "Zurück nach Hollyhill"), und gewinnen könnt ihr, wenn ihr mir folgende Frage beantwortet: In welcher Gegend liegt Hollyhill? 

Schreibt eure Antwort bitte in die Kommentarfelder bis spätestens Freitag, 1. Mai. Die Gewinner werden zeitnah ausgelost und alsbald benachrichtigt.

Viel Glück!
298 BeiträgeVerlosung beendet
Zimtwolkes avatar
Letzter Beitrag von  Zimtwolkevor 8 Jahren
Fast hätte ich meine Postbotin umarmt als sie mir mein Buch überreicht hat! Vielen lieben Dank! Ich freue mich wirklich sehr :)

Liebe Leselovelys,

pünktlich zur Zeitumstellung möchte ich euch einladen, an der Leserunde zu "Verliebt in Hollyhill" teilzunehmen, dem zweiten Zeitreise-Abenteuer von Emily und Matt. Voraussetzung: Ihr habt "Zurück nach Hollyhill" gelesen, den ersten Teil der Reihe. Und: Er hat euch gefallen ;-)

Bitte bewerbt euch bis 6. April, 12 Uhr mittags, um eines von zehn Hardcover-Exemplaren, die der Verlag Heyne fliegt zur Verfügung stellt. Die Gewinner werden noch am gleichen Tag ermittelt, sodass wir hoffentlich in der darauffolgenden Woche mit der Leserunde beginnen können, zu der natürlich auch all diejenigen eingeladen sind, die das Buch bereits gelesen haben oder es parallel lesen möchten.

Und darum geht es:
Emily ist zurück! Zurück in Hollyhill, dem kleinen Dorf im Dartmoor, und zurück in der Gegenwart. Gemeinsam mit Matt hat sie in den schrillen 80er Jahren einen Mörder gejagd, das Geheimnis ihrer Herkunft gelüftet und sich Hals über Kopf in den wortkargen Jungen verliebt. Doch der scheint sie plötzlich nicht mehr zu wollen. Vielmehr tut er alles, damit Emily sich für München und gegen das Leben als Zeitreisende entscheidet. Doch bevor sie herausfinden kann, wieso ihre Beziehung zu Matt so kompliziert ist, wird Hollyhill erneut in die Vergangenheit katapultiert – und Emily gleich mit.

Es ist das Jahr 1811, die Zeit romantischer Regency-Kleider und eleganter Hochsteckfrisuren, und wie aus dem Nichts taucht eine Kutsche in Hollyhill auf,  mit einer bewusstlosen jungen Frau darauf. Die Suche nach ihrer Herkunft, führt zu einem abgelegenen Herrenhaus, in das sich Emily, Matt und der charismatische Cullum als Bedienstete einschleichen. Sie ahnen nicht, welch düstere Geheimnisse sich hinter den alten Mauern verbergen – und welche dramatischen Auswirkungen diese auch auf Emilys Zukunft haben …

Leseprobe gefällig? Hier entlang!

Viel Glück bei der Bewerbung wünscht
Alexandra Pilz

328 BeiträgeVerlosung beendet
A
Letzter Beitrag von  AlexandraPilzvor 8 Jahren
Hallo Bellchen! Das ist aber schön, von dir zu hören! Sorry, dass ich jetzt erst antworte, ich bin so gut wie nie bei Lovelybooks. Falls du künftig etwas über Hollyhill erfahren willst, schau am besten auf meiner Homepage vorbei (alexandrapilz.de). Und nun zu deiner Frage: Der dritte Teil von Hollyhill wird voraussichtlich im Frühjahr 2016 erscheinen, da ich gerade noch ein anderes Buch fertig schreibe ... Ganz lieben Dank für dein Interesse und viele Grüße, Alexandra

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks