Alexandra Pilz

 4.1 Sterne bei 907 Bewertungen
Autor von Zurück nach Hollyhill, Verliebt in Hollyhill und weiteren Büchern.
Alexandra Pilz

Lebenslauf von Alexandra Pilz

Alexandra Pilz hat am gleichen Tag Geburtstag wie Jane Austen. Die Journalistin liebt England, hat eine Schwäche für komplizierte Liebesgeschichten, lebt mit Mann und Katze in München und träumt von einem Cottage in Cornwall. "Zurück nach Hollyhill" ist ihr Debütroman. Mit "Verliebt in Hollyhill" erscheint 2014 der Folgeband.

Alle Bücher von Alexandra Pilz

Zurück nach Hollyhill

Zurück nach Hollyhill

 (561)
Erschienen am 14.04.2015
Verliebt in Hollyhill

Verliebt in Hollyhill

 (233)
Erschienen am 17.03.2014
Für immer Hollyhill

Für immer Hollyhill

 (113)
Erschienen am 29.02.2016

Neue Rezensionen zu Alexandra Pilz

Neu
MissDarkAngels avatar

Rezension zu "Zurück nach Hollyhill" von Alexandra Pilz

Zeitreise meets Jugendkrimi
MissDarkAngelvor 6 Monaten

In diesem Buch geht es um die Siebzehnjährige Emily, welche ihre Eltern früh bei einem Autounfall verloren hat. Zum Schulabschluss erhält sie von ihrer Oma einen Brief ihrer Mutter und ein Armband. In dem Brief wird Emily aufgefordert das Heimatdorf ihrer Mutter, Holly Hill in England, aufzusuchen und ihre Wurzeln zu finden.


Die Suche gestaltet sich zunächst schwieriger als gedacht, denn Holly Hill umgibt ein Geheimnis das es zu lösen gilt. Emily trifft hier auf Zeitreise, einen Mädchenmörder und die grosse Liebe.

Mich konnte das Buch leider nicht ganz so fesseln. Der Erzählstil war mir teilweise zu abgehackt bzw. sprunghaft. An manchen Stellen hätte ich mir mehr Erklärungen gewünscht und auch der ein oder andere Logikfehler hat sich eingeschlichen.  Nichts desto trotz hat es mich aber auch unterhalten können und ich werde dem zweiten Teil eine Chance geben.

Kommentieren0
3
Teilen
Booksareheroesss avatar

Rezension zu "Für immer Hollyhill" von Alexandra Pilz

Für immer HollyHill von Alexandra Pilz
Booksareheroessvor 10 Monaten

Vorsicht Spoiler!!

I N H A L T:  

"Zurück nach HollyHill" und "Verliebt in HollyHill" waren schöne, lockerleichte Geschichten zum Verschlingen. Der erste Band war ein guter Start, jedoch war der zweite Band etwas schwächer. Allerdings endete der zweite Band ziemlich spannend und unerwartet. Daher freute ich mich nach so langer Zeit endlich, "Für immer HollyHill" zu lesen, den Abschluss dieser Trilogie.

Emily ist es schwer gefallen, HollyHill und ihre Familie und Freunden zu verlassen- ihre liebste Großmutter und ihre große Liebe Matt. Zurück in München, nimmt sie sich vor ihr altes Leben fortzuführen mit ihrer Oma und ihrer besten Freundin Fee. Jedoch, ist Fee nicht zu erreichen. Doch durch den Besuch von Joe und Silly erfährt Emily, dass Fee ihr nachgereist ist. Ihr bleibt nichts anderes übrig, als Fee zu helfen. Allerdings gibt es noch mehr Gefahren in HollyHill...

M E I N U N G 

Ich fande es großartig, dass Fee im letzten Band eine wichtigere Rolle bekommen hat. Auch, wenn sie woanders ist, merkt man ihr nicht an, dass sie sich unwohl fühlt. Im Gegenteil, es gefällt ihr unglaublich gut und sie bringt eine gewisse Atmosphäre nach HollyHill. Es liegt aber nicht nur an dem Ort selber, sondern wegen einem gewissen Mann. Dadurch sorgt sie sich weniger und genießt das Dasein.

Eine wichtige Rolle ist das Chaos, was sich in HollyHill abspielt. Matt ist spurlos verschwunden, die Maschine für die Zeitreisen funktioniert nicht und die Bewohner sehen Gespenster. In HollyHill herrscht eine spannendes und düsteres Ambiente. Auch, das Jahrhundert hat sich geändert; von den 80er Jahre und 1811 (19. Jahrhundert) geht es nun zu den goldenen Zwanzige. In diesem Jahrhunder wurde die Stimmung leider nicht so gut beschrieben, wie in den vorherigen Bänden - elegnate Hochsteckfrisuren und prachtvolle Kleider.  

Das große Final war letztendlich gar nicht so groß; es wird viel um den heißen Brei geredet. Die Auflösung war mir zu simpel, ich finde die Autorin hat es sich zu einfach gemacht. Man hätte noch vieles rausholen können und es verzwickter gestalten können. Es ist ein zufriedestellendes Ende, doch ein Epilog wäre noch wünschenswert gewesen. Das gewisse Etwas hat gefehlt, trotzallem war es mir auch dieses Mal eine große Freunde ein paar Stunden wieder in HollyHill zu verbringen.

Das Buch bekommt von mir großzügige 4/5 Sternen!
Eure Elenaa :**

schaut auch gerne auf meinem Blog vorbei :) https://booksareheroess.blogspot.de/

Kommentieren0
1
Teilen
Marcys avatar

Rezension zu "Zurück nach Hollyhill" von Alexandra Pilz

Genial!
Marcyvor einem Jahr


Ich finde die Geschichte einfach klasse und kann sie auf jeden fall jedem empfehlen der Fantasy Bücher mag.


Ich habe schon mehrere Bücher gelesen bei denen es um Zeitreisen ging, aber dieses hier war anders denn sie hat mich richtig in ihren Bann gezogen.


Die Charaktere sind super sympathisch und die Geschichte wird nie langweilig.


Fazit:



Muss man unbedingt lesen!!!

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
AlexandraPilzs avatar
Liebe Lovelys,
ihr wolltet schon immer "Zurück nach Hollyhill" lesen, aber bislang war euch das Hardcover zu schwer, zu unhandlich, zu teuer? Daaaaannnnn ... werdet ihr euch freuen, dass pünktlich zur Aktion Autoren schenken Lesefreude das Taschenbuch erschienen ist! :-D

Zu gewinnen gibt es 5 Exemplare (der Taschenbuchausgabe von "Zurück nach Hollyhill"), und gewinnen könnt ihr, wenn ihr mir folgende Frage beantwortet: In welcher Gegend liegt Hollyhill? 

Schreibt eure Antwort bitte in die Kommentarfelder bis spätestens Freitag, 1. Mai. Die Gewinner werden zeitnah ausgelost und alsbald benachrichtigt.

Viel Glück!
Zur Buchverlosung
AlexandraPilzs avatar

Liebe Leselovelys,

pünktlich zur Zeitumstellung möchte ich euch einladen, an der Leserunde zu "Verliebt in Hollyhill" teilzunehmen, dem zweiten Zeitreise-Abenteuer von Emily und Matt. Voraussetzung: Ihr habt "Zurück nach Hollyhill" gelesen, den ersten Teil der Reihe. Und: Er hat euch gefallen ;-)

Bitte bewerbt euch bis 6. April, 12 Uhr mittags, um eines von zehn Hardcover-Exemplaren, die der Verlag Heyne fliegt zur Verfügung stellt. Die Gewinner werden noch am gleichen Tag ermittelt, sodass wir hoffentlich in der darauffolgenden Woche mit der Leserunde beginnen können, zu der natürlich auch all diejenigen eingeladen sind, die das Buch bereits gelesen haben oder es parallel lesen möchten.

Und darum geht es:
Emily ist zurück! Zurück in Hollyhill, dem kleinen Dorf im Dartmoor, und zurück in der Gegenwart. Gemeinsam mit Matt hat sie in den schrillen 80er Jahren einen Mörder gejagd, das Geheimnis ihrer Herkunft gelüftet und sich Hals über Kopf in den wortkargen Jungen verliebt. Doch der scheint sie plötzlich nicht mehr zu wollen. Vielmehr tut er alles, damit Emily sich für München und gegen das Leben als Zeitreisende entscheidet. Doch bevor sie herausfinden kann, wieso ihre Beziehung zu Matt so kompliziert ist, wird Hollyhill erneut in die Vergangenheit katapultiert – und Emily gleich mit.

Es ist das Jahr 1811, die Zeit romantischer Regency-Kleider und eleganter Hochsteckfrisuren, und wie aus dem Nichts taucht eine Kutsche in Hollyhill auf,  mit einer bewusstlosen jungen Frau darauf. Die Suche nach ihrer Herkunft, führt zu einem abgelegenen Herrenhaus, in das sich Emily, Matt und der charismatische Cullum als Bedienstete einschleichen. Sie ahnen nicht, welch düstere Geheimnisse sich hinter den alten Mauern verbergen – und welche dramatischen Auswirkungen diese auch auf Emilys Zukunft haben …

Leseprobe gefällig? Hier entlang!

Viel Glück bei der Bewerbung wünscht
Alexandra Pilz

AlexandraPilzs avatar
Letzter Beitrag von  AlexandraPilzvor 4 Jahren
Hallo Bellchen! Das ist aber schön, von dir zu hören! Sorry, dass ich jetzt erst antworte, ich bin so gut wie nie bei Lovelybooks. Falls du künftig etwas über Hollyhill erfahren willst, schau am besten auf meiner Homepage vorbei (alexandrapilz.de). Und nun zu deiner Frage: Der dritte Teil von Hollyhill wird voraussichtlich im Frühjahr 2016 erscheinen, da ich gerade noch ein anderes Buch fertig schreibe ... Ganz lieben Dank für dein Interesse und viele Grüße, Alexandra
Zur Leserunde
Blonderschattens avatar
Guten Morgen ihr Lieben =3

Heute werde ich 21. Jahre alt und ... stecke mitten in der Klausurphase des dritten Semesters, morgen schreibe ich Abgabenordnung und büffel heute noch ordentlich dafür. Meine letzte Klausur findet am 05.02. statt, also drückt mir die Daumen ^^

Den heutigen Tag möchte ich als Anlass nehmen, mich bei euch zu bedanken und euch ebenfalls ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern. Ich habe heute so viele tolle Bücher bekommen und diese Freude würde ich sehr gerne teilen.

http://worldofbooks4.blogspot.de/2015/01/geburtstag-gewinnspiel.html

Hinterlasst einfach einen Kommentar unter dem Post und ihr seit dabei =)

Ich freu mich auf euch =3
Ganz liebe Grüße
Julia
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Alexandra Pilz im Netz:

Community-Statistik

in 1,063 Bibliotheken

auf 336 Wunschlisten

von 22 Lesern aktuell gelesen

von 41 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks