Alexandra Potter

 3.7 Sterne bei 1,053 Bewertungen
Autorin von Der Wunschzettel, Ein Mann wie Mr. Darcy und weiteren Büchern.
Alexandra Potter

Lebenslauf von Alexandra Potter

Alexandra Potter wurde am 8. Mai in Bradford, West Yorkshire geboren. Sie studierte an der Universität in Liverpool Literatur- und Filmwissenschaft. In ihrer Freizeit schrieb sie gerne kürzere Artikel und versuchte, dass diese veröffentlicht wurden. Ihre Hartnäckigkeit zahlte sich aus und so arbeitete sie schon bald als Journalisten für Hochlganzmagazine wie Elle, Vogue und die Cosmopolitan. Während dieser Arbeit entwickelte sich bei ihr der Wunsch einen Roman zu schreiben. Im Jahr 1999 wagte sie es und versuchte einen Verleger für ihr Buch "Whats new? Pussycat" zu finden. Sie schaffte es und veröffentlichte es im jahr 2000 schließlich. Heute widmet sie sich voll und ganz der Schriftstellerei und lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Los Angeles. Ihr neuester Roman "Ermittlerin in Sachen Liebe" erschien im Herbst 2014.

Alle Bücher von Alexandra Potter

Sortieren:
Buchformat:
Der Wunschzettel

Der Wunschzettel

 (427)
Erschienen am 11.06.2007
Ein Mann wie Mr. Darcy

Ein Mann wie Mr. Darcy

 (253)
Erschienen am 11.02.2008
Heute schon geträumt?

Heute schon geträumt?

 (93)
Erschienen am 07.09.2009
Träumst du noch oder küsst du schon?

Träumst du noch oder küsst du schon?

 (52)
Erschienen am 19.09.2011
Der Wunschtraummann

Der Wunschtraummann

 (44)
Erschienen am 18.03.2013
Ermittlerin in Sachen Liebe

Ermittlerin in Sachen Liebe

 (23)
Erschienen am 15.09.2014
Love from Paris

Love from Paris

 (21)
Erschienen am 18.07.2016

Neue Rezensionen zu Alexandra Potter

Neu
Sommerwind82s avatar

Rezension zu "Love from Paris" von Alexandra Potter

Wunderbare historische Liebesgeschichte, aber...
Sommerwind82vor 22 Tagen

Ruby Miller steht in London am Flughafen, um ihren Freund abzuholen, der mit ihr ihren Geburtstag feiern will. Aber er kommt nicht. Kurzerhand folgt sie der Einladung ihrer Freundin Harriet, die in Paris in einem großen Auktionshaus arbeitet und fährt zu ihr. Was sie dort mit ihrer speziellen schriftstellerischen Neugier entdeckt, ist eine wunderschöne nostalgische Liebesgeschichte in den Wirren des 2. Weltkrieges, der man gerne ein glücklicheres Ende gewünscht hätte. Das und die sich wandelnden Sichten von Ruby auf die Liebe, sind die großen Stärken des Buches. Aber warum Alexandra Potter ihre Hauptfigur so unsympathisch macht. wird mir ein Rätsel bleiben. Angefangen von der, aus dem Leim gegangenen Figur, den krausen Haaren, der ständig verknitterten Kleidung, die farblich nicht passt, dem Vorwärtsstürmen "wie ein Büffel", bis zum Höhepunkt, sich zu übergeben, als sich ein sehr attraktiver Mann für sie interessiert, hat Alexandra Potter keinen Faux pas ausgelassen. Schade, dass sie sich hier etwas zu sehr an den chaotischen Figuren von Sophie Kinsella orientiert hat, die Geschichte hätte deutlich mehr verdient.

Kommentieren0
0
Teilen
I-heart-bookss avatar

Rezension zu "Träumst du noch oder küsst du schon?" von Alexandra Potter

Aufpassen was man sich wünscht...
I-heart-booksvor 4 Monaten

Wer eine leichte, witzige Story für unterwegs sucht ist hier meiner Meinung richtig. Die Grundidee ist funny und zieht sich in ungeahnte Richtungen, die ich anhand des erste Beginns nicht kommen sah. Die Protagonisten haben mir gefallen und beim Lesen hatte ich sie direkt vor mir. Der Schreibstil ist flüssig und man liest nur so durch - mir gings jedenfalls so ☺️ Ich hab einige Bücher der Autorin gelesen, aber das ist mein absoluter Favourite. Einziges Manko wenn man denn so sagen will - vielleicht nicht im Bus lesen, ich konnte mir das eine oder andere Lachen nicht verkneifen. Die schrägen Blicke der anderen Fahrgäste waren es allerdings wert. Für Fans von Alexandra Potter, Chick-lit und luftig leichten Stories.

Kommentieren0
17
Teilen
M

Rezension zu "Ermittlerin in Sachen Liebe" von Alexandra Potter

Ganz nett
Muschelvor einem Jahr

Leider konnte mich diese Geschichte von Alexandra Potter nicht so sehr begeistern. So ganz warm wurde ich weder mit den Charakteren noch der Story. Erst im letzten Drittel gewann die Geschichte an sich, sodass ich doch noch vier Sterne statt drei gegeben habe.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Alexandra Potter wurde am 07. Mai 1970 in Bradford, West Yorkshire (Großbritannien) geboren.

Alexandra Potter im Netz:

Community-Statistik

in 1,250 Bibliotheken

auf 172 Wunschlisten

von 19 Lesern aktuell gelesen

von 16 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks