Alexandra Potter Be Careful What You Wish for

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(6)
(5)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Be Careful What You Wish for“ von Alexandra Potter

Heather is always wishing for things like little, everyday wishes, made without thinking. With her luck, she knows they'll never come true! But one day, a handsome American answers her ad for a housemate; and she starts seeing James. But are these wishes-come-true a blessing or a curse? And is there such a thing as too much foreplay?

Ein Buch, das einen mit einem Lächeln im Gesicht zurücklässt.

— catly

Ende absehbar und an einigen Stellen auch sehr langatmig.

— aloha76

Stöbern in Liebesromane

Träume, die ich uns stehle

Ich habe schon lange nicht mehr geweint am Ende eines Buches ... nicht weil es so traurig war, sondern weil es vorbei ist.

Lieblingsleseplatz

Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt

Wunderschönes Buch <3

xannaslifex

Feel Again

Es hat mir das Herz gebrochen, als ich mit der Story fertig war :( so toll!

xannaslifex

Trust Again

Einfach nur große Liebe für diese Story!

xannaslifex

Das Leben fällt, wohin es will

Im Gegensatz zu ihren anderen Büchern etwas schwächer aber ansonsten auch gut!

xannaslifex

Die Endlichkeit des Augenblicks

Leider enttäuschend. Ich weiß nicht was die Autorin mir mit dem Buch sagen wollte. Die Charakterentwicklung ging ins negative...schade :(

MiniMixi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nette Geschichte über Alltagswünsche und Glück!

    Be Careful What You Wish for

    catly

    12. September 2016 um 14:16

    Die Hauptperson Heather ist eine ganz normale Single-Frau. Wie jedem anderen auch kommen ihr über den Tag hinweg viele kleine Wünsche, wie z.B. einen Sitz in der U-Bahn zu ergattern oder eine erfolgreiche Karriere vorzuweisen zu können, in den Kopf. Eines Tages kauft sie von einer Zigeunerin ein "Glücks-Kraut" - und von diesem Tag an scheinen all diese Wünsche wahr zu werden. Anfangs läuft alles super, doch mit der Zeit stellt sich ihr und dem Leser die Frage, ob es wirklich so erfüllend ist, wenn diese Wünsche alle Wirklichkeit werden oder ob manche eventuell sogar Nachteile mit sich bringen. Und langsam beginnt Heather zu erkennen, was wirklich wichtig ist.Der Inhalt der Geschichte ist in den Grundzügen relativ voraussehbar, allerdings gibt es immer wieder unerwartete Wendungen und Ereignisse, was das Ganze wieder etwas aufpeppt. Manche Passagen sind etwas langwierig und gehen in langen Szenen- oder genauen Personenbeschreibungen unter, aber alles in allem war es eine nette, unterhaltsame Geschichte.Man kann sich in die Hauptperson sehr gut hineinversetzen, da sie eine realitätsnahe Persönlichkeit ist, in der man auch das eine oder andere Merkmal von sich selbst erkennen kann.Das Buch ist leicht zu lesen, auch wenn man eventuell nicht alle englischen Begriffe kennt. Es wird ein sehr flüssiger und einfacher Schreibstil verwendet.Der Einstieg fiel mir sehr leicht. Die ersten Kapitel lesen sich wirklich schnell. Im Mittelteil wird es etwas mehr voraussehbar und somit auch kurzfristig etwas langweiliger. Der Schluss allerdings ist noch einmal berührend und stellt die Kernaussage des Buches gut dar: Man sollte über den kleinen und meist unbedeutenden Alltagswünschen nicht die Lebensinhalte vergessen, die wirklich wichtig und bedeutsam sind und sich dessen auch immer wieder besinnen.Ich habe diese Leseerfahrung, auch wenn sie nicht sehr anspruchsvoll war, genossen und auch wenn die Geschichte teilweise sehr voraussehbar war, war es dennoch spannend sie zu lesen.Es ist ein Buch das ich allen empfehlen würde, die eine leichte, nicht allzu anspruchsvolle, aber dennoch unterhaltsame Lektüre suchen. Die ganze Geschichte war grundsätzlich wie ein typischer Hollywood-Film aufgebaut - voraussehbar, leicht verständlich, mit Drama und Happy End, aber perfekt zum Abschalten und auf jeden Fall eine nette Unterhaltung.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks