Alexandra Potter What's New, Pussycat?

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(3)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „What's New, Pussycat?“ von Alexandra Potter

Laugh-out-loud romantic escapist comedy from the bestselling author of ME AND MR DARCY.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Delilah, ja, die von Tom Jones

    What's New, Pussycat?
    walli007

    walli007

    Genau nach der ist Delilah von ihrer viel zu früh verstorbenen Mutter benannt worden. Seit langen Jahren hütet Delilah die Sammlung der Platten des Tigers wie ihren Augapfel. Und viel mehr nimmt sie auch aus der Wohnung mit, die sie gemeinsam mit Lenny bewohnt hat. Alles in ihr hat sich gegen seinen Heiratsantrag gesträubt und eine eher zufällige Begegnung mit einem Londoner Modemacher weckt den Traum in ihr - London. Genau dorthin macht sie sich mit ihrem klapprigen Käfer auf den Weg.  Leicht wie Baiser wirkt dieser Roman, bietet zwar keine tiefgründige aber doch gute Unterhaltung. Eines der Büchlein, bei denen man eigentlich schon nach dem Lesen des Klappentextes weiß wie es ausgeht, die man hin und wieder aber sehr gerne zur Hand nimmt, gerade wenn es mal etwas Abwechslung sein darf. Wenn man an einem Sommertag die Lektüre und gleichzeitig die Sonnenstrahlen genießen möchte. Sympathien und Antipathien sind klar verteilt, auch wenn die Lieben mal ausrasten und die Ekelpakete doch auch ihre netten Momente haben. Eines dieser Bücher, die man gut verfilmen könnte, die einen auch vor dem Fernseher zu einem Besuch nach Swinging London verführen könnten. Eine erwärmende Lektüre und eine Autorin, deren Bücher man sich für den Nachmittag, an dem man plötzlich Zeit hat, unbedingt merken kann.

    Mehr
    • 2
    Sabine17

    Sabine17

    10. April 2014 um 18:01
  • "Let's read in English"-Lesechallenge 2014

    DieBuchkolumnistin

    DieBuchkolumnistin

    Let's read in English - die Englisch-Lesechallenge 2014 Mit den Neujahrvorsätzen ist es immer so eine Sache – viele haben wir bereits wieder vergessen und der Alltag hat uns definitiv wieder eingeholt. Mit „Let’s read in English“ möchten wir das jedoch gern ändern und euch die Moeglichkeit geben, Bücher und Autoren neu zu erleben – in der englischen Originalsprache! Einige von euch rezensieren schon fleissig englische Bücher und viele Lovelybooks-Leser sind an englischen Texten interessiert, würden jedoch lieber bei einer Leserunde einsteigen. Wir haben uns euer Feedback zu Herzen genommen und unsere Lesechallenge „Let’s read in English“ ins Leben gerufen. Zusammen mit dem englischen Verlagshaus Random House Group UK mit Sitz in London werden wir eine Vielzahl von Leserunden starten und ihr seid herzlich eingeladen mitzumachen. Das Motto der Lesechallenge verstehen wir als einen Aufruf nicht nur an alle von euch, die sich mühelos in der englischen Sprache zurechtfinden, sondern an alle Lovelybooks-Leser. Egal welche Sprachkentnisse du hast, trau dich einfach – und mach mit! „Let’s read in English“ – zusammen auf Lovelybooks. Viele unsererer Leser verwenden die englische Sprache oder werden sie in Zukunft brauchen. Bücher sind ein idealer Einstieg um Sprachkentnisse zu verbessern oder die Fremdsprache auch einfach mehr zu benutzen. Die Stimme der Autoren im Original zu lesen und sie neu kennenzulernen ist natürlich ein spannenender Bonus. Für die fleissigsten Rezensenten gibt es zum Jahresende tolle Preise und jeder kann sich gern in Deutsch und/oder Englisch in den Leserunden austauschen und Rezensionen in beiden Sprachen posten. Das ist voellig euch überlassen.  Alle Grundinfos findet Ihr auf unserer Englisch-Lesechallenge-Seite! Hier könnt Ihr nun alle Fragen stellen & stets fleissig Eure neuen Rezensionen posten! Die Liste wird am Anfang jedes Monats aktualisiert!  Bitte postet für jede neue Rezension auch einen neuen Beitrag. Auf die Plätze - fertig - let's read English!!!

    Mehr
    • 1684