Alexandra Raife

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 39 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(1)
(10)
(5)
(5)
(3)

Bekannteste Bücher

Schottische Serenade

Bei diesen Partnern bestellen:

Morgentauperlen

Bei diesen Partnern bestellen:

Wiedersehen in Schottland

Bei diesen Partnern bestellen:

Eine Geste des Herzens

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Cottage am See

Bei diesen Partnern bestellen:

Stürmische Heimkehr

Bei diesen Partnern bestellen:

Pertenecer/ To Belong

Bei diesen Partnern bestellen:

Glücksgefühle

Bei diesen Partnern bestellen:

Freudiger Empfang

Bei diesen Partnern bestellen:

Grianan

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Frauen von Glenmara

Bei diesen Partnern bestellen:

Umwege zum Glück

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Romanze im Winter

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Gefühl von Geborgenheit

Bei diesen Partnern bestellen:

Belonging

Bei diesen Partnern bestellen:

The Larach

Bei diesen Partnern bestellen:

Drumveyn

Bei diesen Partnern bestellen:

Wild Highland Home

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Cottage am See"

    Das Cottage am See
    ElkeK

    ElkeK

    Rezension zu "Das Cottage am See" von Alexandra Raife

    Inhaltangabe: Clare Somerville ist 33 Jahre alt, gebildet und eigentlich Engländerin, wie sie im Buche steht. Doch seit dem mysteriösen Unfalltod ihres Mannes Martin vor vier Jahren ist ihre Welt aus den Fugen geraten. Als vor zwei Jahren Magda in ihr Leben trat, empfand sie es als Wohltat, in dem Hotel mitzuarbeiten. Doch die Alkoholsucht und sexuellen Eskapaden gefallen ihr immer weniger. Eines morgens beschließt sie, ihr Leben zu ändern. Sie sucht sich in den schottischen Highlands ein altes – fast unbewohnbares – Cottage am ...

    Mehr
    • 2
    peedee

    peedee

    17. November 2015 um 15:29
  • Rezension zu "Freudiger Empfang" von Alexandra Raife

    Freudiger Empfang
    Buechersuechtig

    Buechersuechtig

    30. March 2011 um 09:17 Rezension zu "Freudiger Empfang" von Alexandra Raife

    Nachdem ich gestern mein aktuelles Buch im Büro vergessen habe, musste kurzfristig Ersatz her und meine Wahl ist auf "Freudiger Empfang" gefallen. Keine gute Entscheidung... MEINE MEINUNG: Die Geschichte beginnt damit, dass die angeheiratete Tante von Louise stirbt und die junge Frau nun nach dem Tod ihrer Familie (ihr Mann und die 9-jährigen Zwillingsmädchen sind 2 Jahre zuvor bei einm Unfall um´s Leben gekommen) keinen Halt mehr hat und nicht weiß, was sie nun tun soll. Nachdem es um Louise´s Finanzen nicht gut bestellt ist und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wiedersehen in Schottland" von Alexandra Raife

    Wiedersehen in Schottland
    Bunny83

    Bunny83

    31. October 2008 um 13:50 Rezension zu "Wiedersehen in Schottland" von Alexandra Raife

    Naja ganz nett für zwischendurch, um einfach mal abzuschalten. Die Geschichte plätschert einfach so dahin, ohne besonders viel Spannung.

  • Rezension zu "Ein Romanze im Winter" von Alexandra Raife

    Ein Romanze im Winter
    Bunny83

    Bunny83

    11. October 2008 um 11:16 Rezension zu "Ein Romanze im Winter" von Alexandra Raife

    Diese Buch stand einige Jahre bei mir im Schrank, nachdem ich es einmal nach den ca. ersten 20 bis 30 Seiten wieder dorthin verbannt hatte. Aber als ich mich dann doch nochmal an das Buch gewagt hatte, konnte ich es bald nicht mehr aus der Hand legen. Es ist so toll und einfühlsam geschrieben, dass am Ende auch ein zwei Tränen kullerten.

  • Rezension zu "Die Frauen von Glenmara" von Alexandra Raife

    Die Frauen von Glenmara
    Bunny83

    Bunny83

    11. October 2008 um 11:14 Rezension zu "Die Frauen von Glenmara" von Alexandra Raife

    Eine wunderschön geschriebene Geschichte über starke Frauen, die ihren Weg im Leben erst finden müssen.

  • Rezension zu "Eine Geste des Herzens" von Alexandra Raife

    Eine Geste des Herzens
    Bokmask

    Bokmask

    04. September 2008 um 11:43 Rezension zu "Eine Geste des Herzens" von Alexandra Raife

    Meine Meinung: In diesem Taschenbuch geht es um die Lebens und Liebesgeschichte von Miranda und Ian. Frühe Liebe, Ehe und dann die Geburt ihres sehr schwierigen Kindes Alexy. Die Ehe wurde nach 2 Jahren geschieden und Miranda musste sich alleine um das schwierige Kind kümmern. Leider war dies Buch für mich eine einzige suche nach Schuld, wer ist Schuld das Alexy so unnahbar und bissig geworden ist, wer ist Schuld an der Scheidung... Die Geschichte ist sehr vorhersehbar und ich wusste immer wie es im nächsten Abschnitt weiter ...

    Mehr