Alexandra Richter

 3.8 Sterne bei 8 Bewertungen

Alle Bücher von Alexandra Richter

Neobooks - Dreck muss weg!: Regionalkrimi

Neobooks - Dreck muss weg!: Regionalkrimi

 (5)
Erschienen am 02.05.2012
In Hamburg sagt man Tschüs!

In Hamburg sagt man Tschüs!

 (2)
Erschienen am 02.06.2013
Der Aliencode

Der Aliencode

 (0)
Erschienen am 19.11.2011

Neue Rezensionen zu Alexandra Richter

Neu
Leelas avatar

Rezension zu "Neobooks - Dreck muss weg!: Regionalkrimi" von Alexandra Richter

Rezension zu "Neobooks - Dreck muss weg!: Regionalkrimi" von Alexandra Richter
Leelavor 6 Jahren

In Ostfriesland verschwindet eine alte Frau aus einem Pflegeheim und wird kurz darauf ermordet aufgefunden. Zur gleichen Zeit wird auch eine alte Dame aus Hamburg auf ähnliche Art ermordet, was die beteiligten Polizisten vermuten lässt, dass dort ein Zusammenhang besteht, also wird Marga, Kommissarin bei der Polizei, prompt nach Hamburg beordert und soll dort mit dem mürrischen Kalle zusammenarbeiten. Letzterer ist davon nicht gerade begeistert, sieht in Beruf und Chef allerdings schon länger nicht mehr seine Erfüllung und hat nun auch noch private Probleme. Wird das ungleiche Gespann es trotzdem schaffen, den Fall zu lösen?

"Dreck muss weg" ist ein durchweg unterhaltsamer Krimi, an dem nicht nur der eigentliche Kriminalfall überzeugt, sondern auch die Charaktere. Oft ist es ja so, dass letztere in eher kürzeren Krimis gerne blass bleiben, aber das ist hier zum Glück nicht der Fall. Das Privatleben der beiden Protagonisten habe ich beinahe ebenso gerne verfolgt, wie den Haupterzählstrang. Dazu kommt noch eine Palette an gelungenen Nebencharakteren (die Auseinandersetzungen zwischen Kalle und seinem Chef fand ich herrlich).

Lediglich zum Ende hin trübt sich dieser gute Eindruck ein wenig, denn die Art, wie der Krimi abgeschlossen wurde, wird sicher nicht jeden Leser zufriedenstellen. Ich hoffe hier ganz klar auf eine weitere Auflösung in einer Fortsetzung, die ich aber auch so lesen würde.
4,5 Sterne

Kommentieren0
14
Teilen
ginnykatzes avatar

Rezension zu "In Hamburg sagt man Tschüs!" von Alexandra Richter

Rezension zu "In Hamburg sagt man Tschüs!" von Alexandra Richter
ginnykatzevor 6 Jahren

Ein wenig irritierend!

Zum Inhalt:

In der Kurzgeschichte „In Hamburg sagt man Tschüs“ erfahren wir mehr über Kalle. Jay die Exfrau von Kalle schildert hier die Vorkommnisse einer Mordserie, an der sie zerbrochen ist. Auch ihre Ehe ging den Bach runter. Durch die Geburt der Tochter Eliza fällt sie in eine tiefe Depression, aus der sie nicht wieder allein herausfindet. Es kommt sogar so weit, dass Kalle sie einweisen lässt.

Fazit:

Wer „Dreck muss weg“ gelesen hat, sollte auf jeden Fall diese Kurzgeschichte lesen. Hier erfährt man mehr über Kalle´s Familiengeschichte. Jay, seine Exfrau, steht hier im Vordergrund.

Als Kurzkrimi ausgelegt, werden uns zwar drei Leichen serviert, aber wirklich aufgeklärt wird hier nicht. Sicher ist das mehr die Nebenhandlung, aber wenn Leichen im Spiel sind, sollte doch schon sichergestellt sein, dass der Fall dann auch aufgeklärt wird. Leider ist dies hier nicht der Fall.

Ohne das Vorwissen aus „Dreck muss weg“ hätte ich hier völlig im Dunkeln getappt.

Hier kommen von mir 3 Sterne, zu mehr reicht es leider nicht.

Kommentieren0
49
Teilen
PMelittaMs avatar

Rezension zu "In Hamburg sagt man Tschüs!" von Alexandra Richter

Rezension zu "In Hamburg sagt man Tschüs!" von Alexandra Richter
PMelittaMvor 6 Jahren

Wer „Dreck muss weg“ gelesen hat, ist neugierig auf Kalles Vorgeschichte in Bezug auf seine Ex-Frau Jay, auf die öfter angespielt wird. Was damals vorgefallen ist, erfährt man in dieser Kurzgeschichte, die aus Jays Sicht erzählt wird. Gerade letzteres fand ich genial. Meiner Meinung nach sollte man diese Kurzgeschichte erst nach „Dreck muss weg“ lesen. Leider ist aber auch hier die Auflösung des Kriminalfalles ähnlich unbefriedigend wie dort.

Kommentare: 1
15
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:


( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   

6dik
Zur Leserunde
neobookss avatar

Liebe Leseratten,

achtung, es wird gefährlich.

Wir starten heute eine Krimi-Leserunde zu Dreck muss weg von Alexandra Richter und Linda Conrads. 

Ein Mordfall, zwei Ermittler - mit welchem Fernsehermittler, Dedektiv oder alten Spürhund würdest du gerne mal einen Mordfall aufklären?

Unter allen Teilnehmern verlosen wir das eBook. Die Leserunde läuft bis 05. Juli und die Autorinnen sind natürlich mit von der Partie.

Viel Spaß,

Team neobook

Zur Leserunde

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks