Alexandra Scherer

 4,3 Sterne bei 141 Bewertungen
Autorin von Magdalena Sonnbichler, Schicksalsschmiede und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Alexandra Scherer

Gelernte Heilpraktikerin wird Schriftstellerin: Die 1962 in Wangen im Allgäu geborene Autorin hat in ihrem Leben schon vieles erlebt: Hochzeit, Auswanderung, in 12 Jahren eine englischsprachige Bücherei ausgelesen, zwei Kinder auf die Welt und groß gebracht, zurück nach Deutschland gekehrt und eine Ausbildung zur Heilpraktikerin gemacht, Scheidung, Kündigung. Seit 2013 versucht sie sich als Schriftstellerin von Heimatkrimis und Kurzgeschichten. Ihr Debütroman „Tod am Hexenwasser“ aus dem Jahre 2017 hat es sogar auf die Long List des Indie Autor Preises 2018 geschafft. Heute lebt die „Krimitante aus dem Allgäu“, wie sie sich selbst bezeichnet, am Rande des Allgäus und schreibt fleißig an weiteren, spannenden Geschichten.


Es gibt auch einen Newsletter: Der Link dazu findet sich auf ihrer Website.

Botschaft an meine Leser

Das Leben nicht immer bierernst nehmen. Über sich selber auch mal lachen können und wenn es einem nicht so gut geht, dann versuchen (und ich weiß, das ist nicht so einfach), das Komische in der Situation zu sehen. Jeder hat sein Päckchen zu tragen, nur ist es so, dass uns das jemand wirklich abnehmen kann. Manchmal allerdings ist es spannender als jede Fiktion. A bissle Toleranz anderen und sich selbst gegenüber ist durchaus in Ordnung.

Neue Bücher

Cover des Buches Panne (ISBN: B09BP3BGKQ)

Panne

 (16)
Neu erschienen am 01.08.2021 als E-Book bei .

Alle Bücher von Alexandra Scherer

Cover des Buches Magdalena Sonnbichler (ISBN: 9783967410631)

Magdalena Sonnbichler

 (23)
Erschienen am 14.12.2020
Cover des Buches Schicksalsschmiede (ISBN: 9783960870715)

Schicksalsschmiede

 (18)
Erschienen am 20.11.2016
Cover des Buches Haus im Nebel (ISBN: B07NRZ5VYT)

Haus im Nebel

 (17)
Erschienen am 14.02.2019
Cover des Buches Panne (ISBN: B09BP3BGKQ)

Panne

 (16)
Erschienen am 01.08.2021
Cover des Buches Executive: Allgäu-Krimi (Wangener Krimis) (ISBN: B07KHMKFGT)

Executive: Allgäu-Krimi (Wangener Krimis)

 (10)
Erschienen am 13.11.2018
Cover des Buches Kathy O'Banion Mystery / Haus im Schnee (ISBN: 9783752974195)

Kathy O'Banion Mystery / Haus im Schnee

 (9)
Erschienen am 10.07.2020
Cover des Buches Sternenfeuer (ISBN: 9783960873068)

Sternenfeuer

 (9)
Erschienen am 01.11.2017

Neue Rezensionen zu Alexandra Scherer

Cover des Buches Magdalena Sonnbichler (ISBN: 9783967410631)CentoVallis avatar

Rezension zu "Magdalena Sonnbichler" von Alexandra Scherer

Einmal Allgäuer Krimi und zurück
CentoVallivor einem Monat

Sechs Monate sind vergangen, seit ich diesen in Wangen im Allgäu und Umgebung spielenden Krimi gelesen habe, und ich habe mich jetzt gefragt, was hängen geblieben ist. – Antwort: Nicht viel. Eiskalter Tod ist ein Buch ohne Höhepunkte, ohne Bilder, die im Gedächtnis bleiben. Es ist eine Geschichte, die vor sich hin plätschert mit der Penetranz von Zahnschmerzen, die einfach nicht aufhören wollen. Ich werde also auch zukünftig bei Wangen vor allem an erstklassigen Leberkäse denken.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Magdalena Sonnbichler (ISBN: 9783967410631)glitzernde_buecherwelts avatar

Rezension zu "Magdalena Sonnbichler" von Alexandra Scherer

ich bin begeistert...
glitzernde_buecherweltvor 3 Monaten

Heute habe ich einen einheimischen Krimi für euch, der mein Herz im Sturm erobert hat...

Dies ist Band 2 der Reihe...Für mich war es allerdings der 1. und ich kam gut rein...Also gefühlt fehlte mir nichts...Alleine die Hauptfigur trägt daran einen großen Anteil...

Auf das Buch aufmerksam geworden, bin ich durch das Cover...Also alleine dieses hat für mich 5 Sterne verdient...Es ist geheimnisvoll und alleine diese winter Atmosphäre verursachte bei mir Gänsehaut und ich war sofort im Ermittler-Modus...

Magdalena Sonnbichler hat einen einzigartigen Charakter, gepaart mit dem schwäbischen Dialekt bietet dieses Buch ein Feuerwerk an Witz und krimilistischem Gespür...

Alleine schon der bildhafte Schreibstil lud zum träumen ins Allgäu an...Ich war kurz davor meine Koffer zu packen und Magdalena einen Besuch abzustatten...Ich bin echt so sehr verliebt in sie...Merkt man so gar nicht oder?...

Ich kam - trotz des für mich ungewohnten Dialekts - schnell voran im Lesen und konnte das Buch kaum zur Seite legen...

Generell bietet dieses Buch alles, was ich erwartet habe: Witz, Spannung, Schlagabtausche...Magdalena lässt sich halt nichts so schnell sagen und dazu noch ein Pol an Verdächtigen...Gefühlt hatte ich Jeden in Verdacht...Ich kam ausm Knobeln nicht mehr raus...

Von mir bekommt dieses Buch definitiv eine Leseempfehlung...Ich bin hin und weg...Traut euch, auch wenn der Dialekt für euch ungewohnt sein sollte...Ich als Berlinerin verstand alles...

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Magdalena Sonnbichler (ISBN: 9783967410631)MaxundMaggies avatar

Rezension zu "Magdalena Sonnbichler" von Alexandra Scherer

Tolle Fortsetzung der Regiokrimibandreihe
MaxundMaggievor 4 Monaten

Ich finde das Cover unglaublich gelungen und stimmig zu diesem Regionalkrimi.

Hierbei handelt es sich um den zweiten Band der Magdalena-Sonnbichler-Reihe, welcher aber auch unabhängig vom Ersten  gelesen werden kann.

Leni, die Protagonistin, hatte mich wieder auf ihrer Seite, ich mag diese etwas schrullige Frau echt gerne. Deshalb fand ich es auch nicht schlimm, dass hier die Krimi Elemente nicht ganz so im Vordergrund waren, wie beim Vorgänger.

Durch einige zwischenmenschlichen Konflikte gab es genügend Spannungen. Und ich finde es toll, wenn im Dialekt geschrieben wird. 

Aber auch die Verdächtigen gehen einen nicht aus, wobei ich mit meiner Vermutung nah an der Aufklärung war. 

Zeitlich bewegen wir uns in der Vorweihnachtszeit bis hin zur Fastnacht. Gerade der letzte Teil ist für mich als Berlinerin spannend, da solche Bräuche hier nicht gepflegt werden. 

Für alles LeserInnen die Krimis, Freigeister und Dialekte mögen, ist das schon eine Pflichtlektüre.

Kommentare: 1
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Zur Veröffentlichung des zweiten Magdalena Sonnbichler Krimis verlose ich in Zusammenarbeit mit dem Hybrid-Verlag 16 E-Book und 3 Taschenbücher.

Magdalena Sonnbichler, von ihren Freunden Leni genannt, hat gerade ihr erstes Abenteuer am Hexenwasser verdaut, da stolpert sie schon in den nächsten Fall. 

Ich freue mich schon auf Eure Leseeindrücke. 

Hier könnt Ihr Fragen stellen und Kommentare hinterlassen und ich hoffe auf rege Diskussionen. 

Viel Spaß

Eure Alexandra



285 BeiträgeVerlosung beendet

Es hat eine Weile gedauert, aber nun ist Buch zwei der Plotpourri-Reihe endlich da. Diesmal liegt der Schwerpunkt bei "Kauzigen Kreaturen".

Ich verlose dreizehn (13!) E-Books für eine Leserunde.

Die Leserunde beginnt am 01. Oktober 2020 und sollte so um Halloween beendet sein. 

Wer hat Lust? 

:)

Hallo Ihr Lieben, 

Da es sich um eine Kurzgeschichtensammlung handelt, habe ich für jede Geschichte ein separates Kapitel eröffnet, damit ihr euch zu jeder Geschichte äußern könnt.

Ich bin gespannt, wie Euch die Geschichten gefallen. Gerne dürft ihr natürlich auch Fragen stellen. :) 

Viel Spaß 

Alexandra

115 BeiträgeVerlosung beendet
G
Letzter Beitrag von  Gisevor einem Jahr

Vielen Dank, dass ich in dieser Runde dabei sein durfte. Nun endlich habe ich auch die Rezension geschrieben:

https://www.lovelybooks.de/autor/Alexandra-Scherer/Plotpourri-Kauzige-Kreaturen-2696066023-w/rezension/2747101400/

und verteilt bei lesejury, leserkanone und amazon.

(Bei Thalia, Hugendubel und Weltbild habe ich leider nur den Vorgänger dieses Kurzgeschichten-Buches entdeckt.)

Der Folgeband zu `'Haus im Nebel' ist fertig. Er heißt 'Haus im Schnee' 

Es sind wieder einmal die üblichen Verdächtigen dabei: Kathy, Kater, Silver und Holly. Sogar die Großmutter, die ja eigentlich in Band 1 endlich hinüberging, taucht noch einmal auf. Ende Juli kommt zum E-Book noch die Druckausgabe heraus und ich würde gerne parallel dazu eine Leserunde starten. 

Wer hat Lust?


Der Folgeband zu `'Haus im Nebel' ist fertig. Er heißt 'Haus im Schnee' 

Es sind wieder einmal die üblichen Verdächtigen dabei: Kathy, Kater, Silver und Holly. Sogar die Großmutter, die ja eigentlich in Band 1 endlich hinüberging, taucht noch einmal auf. Ende Juli kommt zum E-Book noch die Druckausgabe heraus und ich würde gerne parallel dazu eine Leserunde starten. 

Wer hat Lust?

75 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 116 Bibliotheken

von 40 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks