Alexandra Schumann Wildrosengeflüster

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 13 Rezensionen
(14)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wildrosengeflüster“ von Alexandra Schumann

Annas Ende naht. Im Abschiedsbrief an ihre Enkelin Bella offenbart sie Geheimnisse, die ihre Familie und auch sie selbst betreffen. Schließlich muss Bella eine wichtige Entscheidung treffen!

Sehr schöne Geschichte mit Tiefgang!

— caropower

Ein berührendes und emotionales Buch!

— Fleur_de_livres

Alexandra Schumann hat mit „Wildrosengeflüster“ einen Roman erschaffen, der bewegt, ergreift, manchmal beängstigt und auch mitreißt.

— BeaRa

Ich liebe dieses Buch, sehr schön geschrieben, es hat mich total in seinen Bann gezogen und ich konnte es nicht mehr weg legen!

— Denise385

Eine tragische aber liebevoll und berührend erzählte Geschichte.

— LunasLeseecke

Einfach wunderschön!

— nellsche

so traurig und sehr gut authentisch und gefühlvoll geschrieben....

— Almeri

Eine unglaublich emotional Bewegende Story fürs Herz. Der Schreibstil ist unglaublich bewegend ! Wow.......soooooooo Wundervoll

— jutini

Ein einzigartiges Erlebnis

— Annika-gier

Stöbern in Romane

Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen

Fantasy-Krimi mit viel Spannung und Humor. Fesselnd, skurril, einfach klasse!

elafisch

Lied der Weite

Zeit für romantische Emotionen und Empfindlichkeiten gibt es wenig, Pragmatismus, Realismus – das ist es, was das Leben fordert.

AenHen

Menschenwerk

Was bleibt, wenn die Menschlichkeit abhanden kommt?Schmerzhaft und grausam, eindringliche Lektüre.

ulrikerabe

Der Frauenchor von Chilbury

Tolle Geschichte, mitreißend und berührend

Wuestentraum

Highway to heaven

Eine ziemlich verrückte ganz normale Liebesgeschichte

loly6ify

Sonntags in Trondheim

WE are Family :-)

Ivonne_Gerhard

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • sehr schöne Geschichte mit Tiefgang

    Wildrosengeflüster

    caropower

    07. December 2017 um 11:58

    Ich kenne außer einem Buch alle Werke der Autorin und mit diesem Buch hat sie sich übertroffen. Klare Kaufempfehlung fünf Sterne plus!Bellas Großmutter schreibt ihre Lebensgeschichte auf, die mich in den Bann gezogen hat, ich fühlte auf allen Ebenen mit und habe am Ende Tränen vergossen. Es ist ein Roman, der sehr ans Herz geht, aber nicht schmalzig sondern mit Tiefgang: Wut, Trauer, Glück und Liebe, alles vereint und der Leser wird auf eine wundervolle Reise mit genommen. Man merkt, dass die Autorin ihr Schreibstil immer mehr verbessert und ihre Fantasie freuen Lauf zu lässt. Ein großartiges Werk!Viele Ideen noch, liebe Alex, ich/wir möchten weiterhin von dir lesen ;-)

    Mehr
  • Wildrosengeflüster

    Wildrosengeflüster

    Fleur_de_livres

    01. August 2017 um 20:31

    Meinung: Ein farbenfrohes Cover, welches ein absoluter Hingucker ist! Und diese Farben passen so perfekt zu der Geschichte. Der Schreibstil der Autorin ist so angenehm, dass man nur so durch die Seiten fliegt. Die Geschichte ist so berührend, so gefühlvoll, dass man das Buch nicht aus der Hand legen kann. Besonders berührend ist, dass der Zusammenhalt der Kinder so stark ist. Das ist wie eine Familie sein sollte. Auch wenn die Zeiten nicht immer einfach gewesen sind, die Kinder hielten zusammen. Leider war nicht allen von ihnen ein Happy-End vergönnt. Und genauso ist das Leben – mit Höhen und Tiefen. Ein tolle Idee in diesem Buch sind die Gedichte in den einzelnen Kapiteln. Mir gefiel folgendes sehr: „Ein leeres Blatt ist nur ein Stück Papier, seinen Wert bekommt es erst durch seinen Nutzen, wenn es gefüllt ist, der Wert richtet sich nach dem Inhalt“ (Seite 6).   Fazit: Ein berührendes und emotionales Buch!

    Mehr
  • Eine berührende Geschichte mit ernsten Themen als Hintergrund.

    Wildrosengeflüster

    Vibie

    06. July 2017 um 08:45

    Zum Inhalt:Die Großmutter Anna wird nicht mehr lange Leben und schreibt  ihrer Enkelin einen Brief. Darin erzählt sie ein Geheimnis welches all die Jahre schwer auf sie lastet und sie ihrer Enkelin noch unbedingt von erzählen mag!Eine ergreifende Kindheit die sie selbst erlebte....Hoffnung das Ihre Enkelin sie versteht  und je verzeihen kann,wenn sie dies alles nun erfahren wird!Meine Zeilen zum Buch:Eine berührende,teils traurige Geschichte  die ernste Themen wie: Missbrauch/Misshandlung und Gewalt, aber auch die Liebe und den starken Zusammenhalt unter Geschwistern in der eigenen Familie aufgreift.Tragik,Angst,Wut,Verzweiflung und Hoffnung sind hier große Bestandteile der Geschichte.Einige Sätze wären hier sicher noch ausbaufähiger gewesen was den Inhalt betrifft und bei einigen bin ich froh das nicht weiter drauf eingegangen wurde,denn dies hätte mich emotional wohl doch zusehr mitgenommen das ich das Buch weggelegt hätte!Dank der nicht zu Großen Schrift und den mitreißenden Schreibstil ist das Buch locker an einem Tag zu schaffen.

    Mehr
  • Wow , ich liebe es

    Wildrosengeflüster

    Lesenmeinleben

    24. November 2016 um 22:55

    Beschreibung des fantastischen Buches : mitreisend , gefühlvoll , spannend .  Wildrosengeflüster ist von Anfang bis ende so spannend das man es nicht weglegen will aus angst es könnte etwas verpasst werden. Gelitten und gefreut habe ich  mich mit Anna aber auch hatte sie zu unrecht ein schlechtes gewissen , sie hatte ja ihr mögliches gemacht so gut sie konnte. Bellas Reaktion finde ich total richtig was das Erbe betrifft. Fantastisches Buch Erlebnis ,  schöne Lese Stunden , einfach wow Liebe Alexandra , Danke für diese tolle reise die ich mit dir und Anna begehen durfte.

    Mehr
  • Ein wirklich zu Herzen gehendes Buch, dass mich wirklich sehr überzeugen konnte.

    Wildrosengeflüster

    Kendra

    09. September 2016 um 21:20

    Wildrosengeflüster von Alexandra Schumann ist eine berührende und tragische Familiengeschichte , die sehr ans Herz geht.Wir dürfen zusammen mit Bella die Lebensgeschichte von ihrer Grandma Anna erfahren, die diese kurz vor ihrem Tod aufschrieb.Zitat Seite 6:„Ein leeres Blatt ist nur ein Stück Papier, seinen Wert bekommt es erst durch seinen Nutzen, wenn es gefüllt ist, der Wert richtet sich nach dem Inhalt“Ein wirklich tolles Zitat!Wir erfahren wie schwer das Leben für Anna war, denn bereits in jungen Jahren muss sie bereits selbst sehr viel an Verantwortung und an Pflichten tragen, da ihr Mutter stirbt und sie die älteste der Geschwister ist und sich nun um diese kümmert.Doch schwerwiegend kommt hinzu dass ihr Vater sich aufgrund seiner Trauer gehen lässt, bis er letztendlich selbst zu einer Gefahr für die Kinder wird, da er aufgrund seines Alkoholkonsums immer öfters die Kontrolle verliert.Während die Kinder wie Pech und Schwefel zusammenhalten, kommt es jedoch zu einer Tragödie , die alles für sie grundlegend verändern wird.Doch auch viele Jahre später soll erneut ein Unglück auf sie lauern, dass wieder ein Mitglied aus ihrer Familie fordert. ..Wie vergänglich das Leben sein kann, zeigt uns dieses Buch und lässt uns kurz wieder darüber nachdenken, wie man jeden Moment mit seinen Liebsten ausnutzen sollte, bevor es zu spät dafür ist.Ein wirklich zu Herzen gehendes Buch, dass mich wirklich sehr überzeugen konnte.Ich habe diese traurige und auch bewegende Geschichte sehr gerne gelesen und habe das Buch mit einem warmen Gefühl voller Emotionen , die in mir tobten, zur Seite gelegt.

    Mehr
  • Man fiebert mit, man leidet mit und man freut sich mit.

    Wildrosengeflüster

    BeaRa

    09. September 2016 um 13:01

    Cover: Das Cover hat sofort meine Aufmerksamkeit erregt. Ein melancholisches weibliches Gesicht in einer Explosion von Farben, die ihre Haare darstellen. Aber es verbergen sich auch Wildrosen und Dornen darin. Den Farben können zudem aber auch Emotionen und Charaktereigenschaften zugeordnet werden: So ist ein zentrales Element dieses Buches die Liebe, die sich neben anderen Emotionen in dem Rot widerspiegelt. Selten fand ich ein Cover gleichzeitig so ansprechend und so komplex. Meine Meinung: Neben dem Cover war eine Empfehlung der Grund dafür, dass ich mir „Wildrosengeflüster“ gekauft habe und obwohl es sich bei diesem Werk von Alexandra Schumann eher um einen kurzen Roman handelt, lässt er dennoch mehr Tiefe und Emotionen aufkommen, als manch längeres Werk. „Wildrosengeflüster“ erzählt die Geschichte einer Familie, die durch unerwartete Ereignisse ihren Halt verliert. Aus der Sicht der sehr sympathischen Erzählerin, der ältesten Tochter der Familie, erlebt man Drama und Elend, sowie unglaubliches Glück. Eine Spannbreite der Emotionen und Ereignisse, die ein Leben ausmachen können und es nicht unbedingt sollten. Man fiebert mit, man leidet mit und man freut sich mit. Leseempfehlung: Alexandra Schumann hat mit „Wildrosengeflüster“ einen Roman erschaffen, der bewegend, ergreifend, manchmal beängstigend und auch mitreißend ist. Er zeigt einem aber auch, was Glück ist, was Liebe bedeutet und hat meiner Meinung nach volle 5 Sterne verdient.

    Mehr
  • Eine sehr Gefühlvolle Geschichte!,

    Wildrosengeflüster

    Lesemama1970

    28. August 2016 um 19:21

    Wildrosengeflüster von Alexandra Schumann ist im Juni 2016 von ihr als Self Publisher erschienen.Ich bin auf dieses Buch aufmerksam geworden, da es in einer Facebook-Gruppe beworben wird.Was für ein gefühlvolles, spannendes und mitreisendes Buch.Ein mal angefangen konnte ich nicht mit lesen aufhören.Ich habe mit Anna gelitten und mich über ihre Erfolge gefreut.Anna hat zu unrecht ein schlechtes Gewissen. Sie hat alles so gut gemacht wie es ihr möglich war.Die Reaktion von Bella wegen dem Erbe finde ich richtig.Dieses Buch kann ich guten Gewissens empfehlen.Aber beim lesen die Taschentücher nicht vergessen.Fünf Sterne sind für dieses Buch eindeutig zu wenig.Vielen Dank Alexandra Schuhmann für diese tolle Reise mit Anna.

    Mehr
  • Wunderschön!

    Wildrosengeflüster

    Denise385

    20. August 2016 um 19:00

    Ich liebe dieses Buch, sehr schön geschrieben, es hat mich total in seinen Bann gezogen und ich konnte es nicht mehr weg legen!

    Ich habe, was selten vorkommt, sogar ein paar Tränchen verdrückt!

    Vielen Dank an ALexandra Schumann für diese tollen Lesestunden!

  • Taschentuch Alarm

    Wildrosengeflüster

    Anja_Ar

    09. July 2016 um 15:26

    Ich habe an mehreren Stellen beim Lesen echt eine Gänsehaut gehabtund mit den Tränen gekämpft.Es ist traurig und schön zugleich.Anna schreibt ihrer Enkelin einen tollen Brief. Mit diesem möchte sie ihre eigeneGeschichte weitergeben.Anna hat es weiß Gott nicht immer leicht gehabt. Sie hat mit Verlusten, Rückschlägen und vielemmehr zu kämpfen gehabt in ihrem Leben.Ich bewundere den Charakter von Anna sehr. Trotz allem hat sie sich nichtunterkriegen lassen und hat immer gekämpft.Das Cover ist klasse. Die warmen Farben harmonieren perfekt miteinander.Im gesamten ist es ein Cover an dem man nicht vorbei schaut.Für meinen Geschmack hätte das Buch auch noch mehr Seitenhaben können :-)Eindeutig kann ich sagen, dass es eine ABSOLUTE Leseempfehlung ist

    Mehr
  • Wildrosengeflüster

    Wildrosengeflüster

    nellsche

    07. July 2016 um 16:11

    Anna fühlt, dass ihr Leben nun bald ein Ende hat. Sie entschließt sich dazu, ihrer Enkelin Bella einen Abschiedsbrief zu schreiben, in dem sie ihre Familiengeschichte und deren Geheimnisse erzählt. Am Ende muss Bella eine wichtige Entscheidung treffen.Ein wundervolles Buch! Die Worte der Autorin sind leicht und zu Herzen gehend. Anna erzählt ihre Geheimnisse, die sie ein Leben lang für sich behalten hat. Ihr Geschichte beginnt, als sie vierzehn Jahre war. Durch einen Schicksalsschlag verändert sich ihr Leben und sie und ihre Geschwister müssen sich den neuen Situationen stellen. Durch ihre tiefe Verbundenheit mit ihren Geschwistern schaffen sie es, ihren Lebensweg zu gehen und die Hürden zu meistern, zuerst gemeinsam, später getrennt. Die Geschichte ist wirklich wundervoll geschrieben, ich habe sie innerhalb kürzester Zeit verschlungen und konnte sie nicht mehr weglegen, weil sie mich so sehr gefesselt hat. Einige Erlebnisse sind unfassbar schrecklich, insbesondere weil es sich ja noch um Kinder handelt. Doch das Leben bietet nicht nur Schattenseiten, sondern auch Sonne und Liebe. Die Charaktere sind ganz toll beschrieben und waren sehr greifbar für mich. Auch die Gedanken und Gefühle werden anschaulich beschrieben. Ich habe regelrecht mitgefiebert, mitgelacht und mitgeweint. Insgesamt ein toller Roman, der auch zu Tränen rührt, aber auch zeigt, was Familie bedeutet . Ich vergebe daher fünf Sterne

    Mehr
  • Sehr bewegend – Taschentücher bereithalten!!!

    Wildrosengeflüster

    Almeri

    07. July 2016 um 09:06

    Ich habe als Rezentin dieses Buch wortwörtlich in nur ein paar Stunden gelesen. Das hatte ich schon ewig nicht mehr. Nachtschicht eingelegt, weil ich das Buch zum Schlafengehen begonnen habe. Das empfehle ich aber keinem, denn dieses Buch „kann“ man nicht mehr aus der Hand legen. Es ist so besitzergreifend und mit viel Input an Geschehnissen geschrieben, die aber sehr gut in eine flüssige und gefühlvolle Schreibweise geschrieben wurde. Taschentücheralarm! Soviel hatte ich schon ewig nicht mehr geheult! Anna, die Protagonistin hat mit 14 früh lernen müssen erwachsen zu werden. Das war zu einer Zeit, um die die Geschichte schrieb, nicht einfach. Aber sie und ihre Geschwister (teilweise) haben einen Weg gefunden, um diesem Familiendrama zu entkommen. Das Cover ist mit soviel Farbe gemacht worden, das ich erst nach dem ich das Buch gelesen habe, viele Lagen der Gefühle dort widerspiegeln. Freude, Angst, Wut, Trauer, Hass und ganz viel Geschwisterliebe mit Zusammenhalt. Wahnsinn! Absolute Kaufempfehlung!

    Mehr
  • Wow......soooooooooo Wndervoll

    Wildrosengeflüster

    jutini

    05. July 2016 um 09:52

    Ein Traumhaft schönes Cover, welches ganz toll gestaltet ist. Der Titel ist durch die tolle Schriftart ganz wunderbar in das Gesamtbild eingepaßt. Der Klappentext macht auch wenn er sehr Kurz ist/ oder gerade deshalb sehr neugierig auf die Geschichte.Ich werde wie gewohnt nicht spoilern, denn schließlich sollt ihr diesen Genuß selber erleben!Der Schreibstil ist sehr flüssig, sehr gut lesbar. Er ist sehr Gefühlvoll und fesselnd. Wenn man beginnt zu lesen dann legt man diese Story so schnell nicht mehr weg. Wunderbar bewegend erzählt Alexandra Schumann hier Annas Geschichte für ihre Enkelin. Ein so berührender Brief.....schnief.....Wow....Wahnsinn mit wie tollen Worten die Autorin hier das Schiksal beschreibt, zu Tränen gerührt habe ich teilweise gelesen so sehr hat mich diese Geschichte Berührt.Anna ist eine sehr Charakterstarke Frau wow...... wie toll auch die Protagonistin zum Leben erwacht in dieser Story. Emotional bewegend und eine Packung Taschentücher sollten bereit liegen!5 Sterne vom Lesejunkie!

    Mehr
  • Einfach nur Welt klasse

    Wildrosengeflüster

    Annika-gier

    01. July 2016 um 20:39

    Wildrosengeflüstervon Alexandra SchumannIch weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Bin immer noch mit meinen Gedanken so in der Geschichte drin. Erst mal das Cover in das ich mich sofort verliebt habe, könnte mir das Stunden lang ansehen. Es passt perfekt zu der Geschichte. Es geht um Anna die ihrer Enkelin Bella einen Brief schreibt über ihre Vergangenheit. Es ist ein sehr bewegender Brief, ich habe mich mit gefreut, mit gelitten und geweint.Es erinnert mich so ein bisschen, an die Geschichten die meine Familie so erzählte von Früher. Man merkt das es eine wahre Geschichte ist die wirklich jemand erlebt hat, die man sich nicht ausgedacht hat.Total bewundernswert fand ich den Zusammenhalt der Kinder der  war unerschütterlich. Für mich war es das beste Buch von der Autorin Alexandra Schumann.  

    Mehr
  • Leserunde zu "Wildrosengeflüster" von Alexandra Schumann

    Wildrosengeflüster

    CP-Ideenwelt

    Liebe Leseratten,Ihr habt Lust auf einen spannenden Familienroman, der voller Geheimnisse steckt? Da seid Ihr bei unserer Leserunde genau richtig…Annas Ende naht. Im Abschiedsbrief an ihre Enkelin Bella offenbart sie Geheimnisse, die ihre Familie und auch sie selbst betreffen. Schließlich muss Bella eine wichtige Entscheidung treffen!Über die Autorin:Alexandra Schumann wurde 1971 in Speyer geboren und lebt heute mit ihrem Mann, ihren beiden Jungs und zwei Hunden in einem kleinen Dorf mitten in Weinreben in der Pfalz. Von Kindesbeinen an mit viel Fantasie ausgestattet, war das Geschichtenschreiben schon früh ihre Leidenschaft, so schuf sie "Mollies lustige Abenteuer" im zarten Alter von zwölf Jahren. Als ganz besonderes Werk sieht sie ihren Roman "Flug der Feder", in welchen sie jahrelang ihr Herzblut gesteckt hat, bis er vollendet war. Unter anderem spielten gesundheitliche Probleme hierbei eine Rolle... "Einfach nur aus Spaß am Schreiben" hat sie zur Weihnachtszeit die beiden Kurzgeschichten "Zu Weihnachten ein Körbchen" und "Pauls Flügel" geschrieben. "Paul" hat sich als der totale Sympathieträger entpuppt und Alexandra wurde mit Anfragen überhäuft, dass man von "Paul" doch mehr lesen möchte! Und so entstanden die Romane "Der Augenblick mit dir" und "Ein Schritt zum Himmel".Falls ich nun Euer Interesse geweckt habe und Ihr eins der 10 E-Books (im Wunschformat) gewinnen möchtet, dann bewerbt Euch ganz schnell und beantwortet einfach folgende Frage: Warum möchtet Ihr an dieser Leserunde teilnehmen? Ich freue mich auf Eure zahlreiche Teilnahme. Die Verlosung geht bis Freitag, 1.7.2016 um 23:59 UhrIch wünsche Euch viel Glück... Noch etwas Wichtiges am Rande...Solltet Ihr ein Rezensionsexemplar gewinnen, verpflichtet Ihr Euch zur aktiven Teilnahme an der Leserunde und dem Rezensieren des Buches innerhalb von 6 Wochen.

    Mehr
    • 32
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks