Alexandra Schwarting

 4.8 Sterne bei 42 Bewertungen
Alexandra Schwarting

Lebenslauf von Alexandra Schwarting

Moin! Mein Name ist Alex und ich bin seit Kindertagen eine begeisterte Leserin. Wenn mir ein Buch gut gefallen hat, kann es auch passieren, dass ich es mehrfach lese, davon träume und mich in meinem Alltag lange begleitet. Und seit einiger Zeit ist es mein Wunsch, genau das auch bei anderen Menschen hervorrufen zu können. Im April 2017 erschien mein Debütroman. Die Geschichte um Alisa und Darek ist ein wirkliches Herzensprojekt. Besonders aber die Berufsfelder, die sie umgeben. Gastronomie und Landwirtschaft ist in meinem echten Leben nicht mehr wegzudenken und ich möchte meinen Lesern einen Eindruck geben, den sie woanders vielleicht nicht bekamen. Auch in meinen folgenden Projekten wirst du dich irgendwie immer wieder mitten im Landleben oder in einer turbulenten Gastroschlacht wiederfinden ;) Ich bin gespannt, wie es dir gefällt und freue mich auf ein Feedback. Liebe Grüße vom platten Land. Deine Alex

Alle Bücher von Alexandra Schwarting

Deine Träume,  mein Leben und unsere Liebe

Deine Träume, mein Leben und unsere Liebe

 (18)
Erschienen am 20.08.2018
Auf drei Beinen bis ins Glück

Auf drei Beinen bis ins Glück

 (4)
Erschienen am 15.01.2018
Deine Träume, mein Leben und unsere Liebe

Deine Träume, mein Leben und unsere Liebe

 (1)
Erschienen am 20.08.2018

Neue Rezensionen zu Alexandra Schwarting

Neu

Rezension zu "Deine Träume, mein Leben und unsere Liebe" von Alexandra Schwarting

Ein Highlight
Nessicaxoxovor 2 Monaten

Meinung:
Schon beim ersten Roman, den ich von der Autorin gelesen habe war ich vollkommen begeistert, aber dieser hat mich restlos verzaubert.

Tim ist zu Anfang sehr kühl, distanziert, ja beinahe unfreundlich und das obwohl Mina seine Kundin ist. Ich dachte ich hätte ein Bild im Kopf und so würde es laufen, aber falsch gedacht, denn die Autorin hat mich sehr viel mehr als nur einmal überrascht.

Das ganze spielt, wie ihr dem Klappentext entnehmen könnt auf Gran Canaria (ich selbst war dort noch nie) das wunderschön sein muss, zumindest ist es genau dieser Eindruck, den die Autorin mit ihrem Schreibstil herüber bringt. Die Liebe zum Detail ist spürbar und sie ist vor allem überall. An jeder Ecke sind unscheinbare Kleinigkeiten, die letztlich farbenfroh und besonders explodieren, weil sie hervor gehoben werden und zu mehr gemacht werden. Durch all diese Kleinigkeiten, die Orte die beschrieben werden hat man das Gefühl selbst dort zu sein und das hat mich einfach total entspannt und glücklich gemacht. Alleine wegen diesem Setting sollte man unbedingt zu dem Buch greifen. Aber es geht noch weiter.

Mina ist eine Person, die mir besonders gefällt, sie will ihr Ding machen, mag es bunt und macht das, was sie liebt. Sie fühlt sich vielleicht nicht immer so, weil sie noch dafür kämpft aber das was Mina tut ist für mich der Inbegriff von Freiheit und purem Leben, was dieses Buch wahnsinnig kraftvoll macht.
Ich liebe ihre bunten Traumfänger und ihr ganzes ''Hippiezeug'' ich hätte so gerne einen Blick in ihr Zimmer geworfen aber auch in meinem Kopf sind genügend Bilder entstanden, dass ich darüber nicht traurig sein musste. 

Tim wirkt fand ich klasse, weil er zwar absolut sein Ding gemacht hat und seine Regeln für sich aufgestellt hatte aber dennoch hat er sich nicht wie der letzte ''Arsch'' benommen, er benahm sich erwachsen, war trotzdem heißer als Feuer und hatte was im Kopf, das steckte in jeder Zeile und ich habe es richtig genießen können ihn anzuschmachten und mich darüber zu freuen, dass all das, er und Mina, diese beide Leben und die Geschichte so wie das Setting so fantastisch harmoniert haben.

Ihr bekommt hier absolut alles geboten, was es braucht um eine richtig tolle Geschichte zu lesen. 
Aber es ist nicht nur das, es ist nicht bloß eine tolle, nette Geschichte, sie ist all da und viel mehr. Für mich ist sie etwas ganz besonderes, mit dem gewissen Etwas. Das etwas, das einem oft fehlt, was man aber nicht benennen kann, hier werdet ihr es nicht vermissen. 

Die Figuren haben Feuer, sie leben und sind so, so echt und bunt.
Das Setting ist einmalig schön.
Der Detailreiche Schreibstil untermauert all das und macht die Geschichte lebendig.
Und die Emotionen werden direkt zum Leser, mitten ins Herz transportiert. 

Mich hat diese Geschichte auf der einen Seite wahnsinnig berührt nachdenklich gemacht, dann aber hat sie mich zum lachen gebracht und mich einfach glücklich zurück gelassen.





Schreibstil:
Wie schon erwähnt fand ich den Schreibstil sehr Detailverliebt, was mir unsagbar gut gefallen hat.
Dabei wurde es aber nie zu wirr und verlor sich auch nie in den Details sondern kehrte immer wieder zum wesentlichen zurück. Es gab klare, einfach verständliche Sätze und es gab verträumte, bunte Sätze. Zusammen ergaben sie eine perfekte Harmonie aus weich und hart und ich bin völlig verliebt.


Cover:
Das Schwärmen hört nicht auf. Ich liebe es, es ist so wunderschön und die Farben erst. Außerdem verkörpert es perfekt die Geschichte und das ist immer besonders, wenn es so gut passt.
Und Traumfänger sind sowieso total meins, also nicht nur ein allgemeiner Eyecatcher sondern quasi wie für mich gemacht.


Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Auf drei Beinen bis ins Glück: Ein Nordsee-Liebesroman" von Alexandra Schwarting

Ganz viel Liebe für diese Geschichte
Nessicaxoxovor 2 Monaten

Meinung:
Als ich dieses Buch anfing war ich wirklich sehr gespannt, was mich erwarten würde. 
Nach diesem Titel war ich sicher, dass es etwas besonderes werden könnte, vielleicht etwas wirklich bewegendes, etwas, was völlig mit sich reißt.
Ich hatte recht.

Claralina ist am Anfang eine Person mit der ich keine Sympathiepunkte geteilt habe. Ich empfand sie als zickig, hochmütig und arrogant. Beabsichtigt. Denn an Claralina ist nicht alles ganz wie es sollte. Umso mehr man liest umso besser versteht man sie jedoch und kann sich in sie hinein versetzen. Zwar wurde das ganze nicht extrem thematisiert aber das war okay, denn man hat von selbst verstehen können und der Fokus lag letztlich auf Clara und Ole und das fand ich persönlich sehr schön. Ich wusste es zwar vorher nicht aber während ich ihre Geschichte las wurde mir das ich genau das gerade brauchte. Eine Liebesgeschichte mit all ihren Höhen und Tiefen. 

Bisher hatte ich es in Büchern noch nie mit zwei Menschen auf nur drei Beine zu tun. Und das war der Punkt bei dem Alexandra mich kalt erwischt hat, denn plötzlich muss man sich eben auch damit auseinander setzen. Ihr ist es gelungen Oles Schmerz und seine inneren Qualen auf mich zu übertragen. Ich hatte die ganze Zeit das Gefühl, dass sie sehr gut recherchiert haben muss um das so rüber zu bringen. Und das hat mir wahnsinnig gut gefallen. Es zeigte, dass nicht alles rosarot ist und das Liebe nicht einfach alles ungeschehen und rosarot macht sondern, dass Liebe auch eine harte Arbeit und eine Geduldsprobe sein kann und das daraus irgendwann etwas viel größeres wachsen kann.

Ich bin wirklich begeistert von dieser tollen Geschichte, die zwar mit romantischen Elementen eine gelungene Lovestory ist aber durch die Besonderheiten noch einiges mehr für den Leser zu bieten hat als eine schnöde Liebesgeschichte. 

Alexandra hat mit viel Gefühl und Einfühlungsvermögen zwei ganz fantastische Charaktere geschaffen, die man definitiv ins Herz schließen muss. Und auch die Charaktere, die nicht im Vordergrund standen waren klar gezeichnet, sie hatten eine deutlich hervor tretende Persönlichkeit und waren somit nicht nur authentisch sondern auch für mich nachvollziehbar.

Eine dringende Leseempfehlung.



Schreibstil:
Ich fand, dass Alexandra Schwarting sehr geradlinig geschrieben hat. Es gab nicht zu viele Wirrungen und Schnörkel sondern es war klar und dabei aber sehr warm und berührend.
Ein ganz toller Stil, ich bin gespannt auf mehr.


Cover:
Es ist nicht nur schön sondern auch bei näherem Hinsehen besonders, es gibt da einiges zu entdecken und ich habe mich gefreut, als ich die Elemente des Covers in der Geschichte wieder gefunden habe.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Deine Träume, mein Leben und unsere Liebe" von Alexandra Schwarting

Authentisch und echt
AprilsBuechervor 3 Monaten

Tim und Mina haben mich begeistert und gefesselt mit ihren Ansichten fürs Leben. Mit ihren Träumen, Wünschen und Enttäuschungen. Nicht alles glänzt, nur weil die Sonne es dazu bringt.

Die beiden Protagonisten erzählen ihre Geschichte, die so real ist, dass sie dem Nachbarn passieren könnte. Eine Begegnug und zack, man verliebt sich. Nur ist nicht jede Liebe einfach, denn zu jedem gehört ein Päckchen.

Tim kommt aus einer Familie, in der er es nicht immer einfach hatte. Ein soziales Leben gab es für ihn erst, als er auf eigenen Beinen stehen konnte. Mina hat sich durch ihre Karriere gequält, bis sie den Absprung geschafft hat und ihr Leben leben kann.

Alexandra packt Vorurteile, aber auch Krankheitsbilder in ihre Geschichten, die jeden treffen können. Sie schreibt unfassbar fesselnd und lässt uns an beiden Seiten teilhaben. Ihre Charaktere sind autenthisch und echt.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Ihr Lieben!
Dies ist meine allererste Leserunde auf diesem Portal und hoffe, ihr begleitet mich! Daher verlose ich noch vor Erscheinung 20 Ebooks.

"Deine Träume, mein Leben und unsere Liebe" ist ein unabhängiger Liebesroman, der am 20.08.2018 erscheint.

Bewerben könnt ihr euch bis einschließlich den 17.08.2018.
Beantwortet dafür einfach in dem vorgesehenen Abschnitt die Bewerbungsfrage:
-Wer ist dein persönlicher Traumfänger und was macht diese Person so besonders für dich?
Natürlich müsst ihr hier keine Namen nennen ;) Tragt dort bitte auch ein, welches Format ihr im Falle eines Gewinns für euren Reader benötigt? mobi oder ePub?

Damit ihr auch wisst, um wen es sich hier handelt, habe ich natürlich noch den Klappentext für euch:

Tim Dehl lebt für seinen Job, denn er ist seine Leidenschaft. Als Mietkoch bereist er die verschiedensten Länder.
Ein unerwarteter Auftrag auf Gran Canaria bringt den tätowierten Einzelgänger schnell an seine Grenzen. Gerade jetzt, wo er einen klaren Kopf behalten muss.
Seine Auftraggeberin? Eine vegane Träumerin.

Millionärstochter und Ex-Model Mina Vitali steht nach einem bitteren Befund lieber hinter der Kamera als davor. Für ihre neueste Kampagne benötigt sie nicht nur eine Palette an spektakulären veganen Gerichten – nein, viel wichtiger ist der Koch, der sie zubereitet. Tim Dehl scheint perfekt. Wenn da nur nicht dieses Kribbeln wäre, dass sie immer mehr von ihrer Arbeit ablenkt.
Sie haben zwei Wochen Zeit, um das Projekt zu beenden und herauszufinden, was geschieht, wenn man mit dem Feuer spielt.
Denn manche Menschen verändern uns und unser Leben.
Werden sie wieder in ihren Alltag zurückfinden und ohne den anderen existieren können?

Ein Liebesroman unter der Blütenpracht von Mogán. Eine Geschichte über die Masken der Menschen und über Entscheidungen, die unsere Träume verändern.

Dies ist ein in sich abgeschlossener Roman. Tim Dehl erschien bereits als Nebenfigur in der Trilogie "Im Mantel von Rosmarin und Lavendel".


Mit eurer Bewerbung akzeptiert ihr die folgenden Richtlinien: https://www.lovelybooks.de/info/richtlinien-lr-bv/

Ich würde mich freuen, wenn ihr im Anschluss eure Rezension auch über dieses Portal hinaus teilt.

Alles Liebe!
Alexandra

Letzter Beitrag von  Petzipetravor 4 Monaten
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Alexandra Schwarting wurde am 28. Januar 1991 in Deutschland geboren.

Alexandra Schwarting im Netz:

Community-Statistik

in 47 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks